US-Sound für Console 1 und DAW

Ankündigungen, Umfragen und allgemeine Infos rund um das Board

Moderatoren: Tim, Mods

Antworten
Benutzeravatar
Tim
Site Admin
Beiträge: 7474
Registriert: 15 Mai 2002 - 12:55
Logic Version: 10
Wohnort: Darmstadt / Erzhausen
Kontaktdaten:

US-Sound für Console 1 und DAW

Beitrag von Tim » 20 Jun 2018 - 10:27

US-Sound für Console 1 und DAW: Softube präsentiert neben weiteren Plug-ins mit American Class A die Emulation einer klassischen amerikanischen Konsole
Softube stellt mit der American Class A eine Mischpultsimulation einer klassischen amerikanischen Konsole vor. Der Channel-Strip bietet den präsenten, charaktervollen Klang des analogen Vorbilds und einen enormen Funktionsumfang. Signale können so mit Filtern, einem ausdrucksstarken EQ und einer Dynamiksektion aus Gate und Kompressor geformt werden. Zusätzlich bietet die American Class A Regler für die Transientenbearbeitung und eine Sektion für Sättigungseffekte. Neben dem Einsatz als normales Plug-in kann die American Class A auch als Console 1 Channel-Strip eingebunden werden und profitiert dann von den herausragenden Steuerfunktionen des Hardware-Controllers. Außerdem stellt Softube die Plug-ins Weiss Compressor/Limiter, OTO Biscuit und Mutable Instruments Clouds vor.

Linköping, 19. Juni 2018 - Nicht nur die Briten, auch die Amerikaner bauen legendäre Konsolen. Softube stellt mit American Class A die Emulation eines solchen Mischpults vor. Das Plug-in kann sowohl standalone als auch in Verbindung mit dem Console 1 Controller für echtes Analog-Feeling genutzt werden. Noch stärkere Sound-Design-Möglichkeiten bieten die ebenfalls neuen Plug-ins Weiss Compressor/Limiter, Mutable Instruments Clouds und OTO Biscuit.

Mischpult-Sound aus den USA
Die American Class A ist eine präzise Klangnachbildung der Konsolen eines amerikanischen Herstellers, der für den eigenen, intensiven Charakter seiner Pulte berühmt ist. Instrumente und Stimmen profitieren vom präsenten Klangstempel des Plug-ins. Signale werden satter, luftiger, direkter und erhalten ein Obertonspektrum, das die eindeutige Signatur dieser Pulte ausmacht. Vor allem Rockmusiker schwören auf den Sound dieser Konsolen, der mit der American Class A jetzt Einzug in die DAW hält.

Amerikaner mit Klasse: Channel-Strip für die DAW
Nicht nur der Klang der American Class A überzeugt voll und ganz, auch der Funktionsumfang lässt keine Wünsche offen. Hoch- und Tiefpassfilter grenzen das Signal auf Wunsch sinnvoll ein, das dann mit dem vierbandigen EQ an jede individuelle Klangvorstellung angepasst werden kann. Die Filterbänder arbeiten dabei nach dem Proportional-Q-Prinzip, bei dem die Bandbreite mit zunehmender Pegeländerung immer enger wird. So kann auch ohne selbst regelbaren Q-Faktor von der behutsamen, breitbandigen Anhebung bis zur schmalbandigen Absenkung jede nötige Entzerrung umgesetzt werden. Gerät das Signal durch die feinen Equalizer-Einstellungen am Ende doch zu sauber, bietet eine Drive-Sektion am Schluss die Möglichkeit, für mehr Wärme oder Durchsetzungskraft noch etwas Verzerrung hinzuzufügen.

Umfassende Dynamikbearbeitung
Zur Anpassung der Signaldynamik bietet die American Class A eine Reihe von Effekten. Den Anfang macht ein einfaches, aber effektives Gate zum Ausblenden von Störsignalen. Zwei weitere Regler ermöglichen eine Transientenbearbeitung, bei der Attack und Ausklang separat eingestellt werden können – für Schlagzeug oder auch Akustikgitarren ein enorm hilfreiches Werkzeug. Den Abschluss der Dynamiksektion bietet ein voll ausgestatteter Kompressor, der Signale dezent verdichten oder aggressiv stauchen kann. Ein „Parallel“-Regler ermöglicht das Zumischen des unkomprimierten Signals als weitere vielseitige Klangbearbeitungs-Option.

Zum Anfassen: Volle Integration mit Console 1
Die klanglichen Vorteile der American Class A kann jeder DAW-Nutzer unmittelbar nutzen, einen besonderen haptischen Vorteil bietet die Integration mit Console 1. American Class A ist vollständig kompatibel mit dem innovativen Hardware-Controller von Softube und kann somit komplett über die hochwertigen Regler des Kanalzugs gesteuert werden. So kommt mit der American Class A nicht nur der Sound, sondern auch das Arbeitsgefühl der klassischen amerikanischen Konsole ins eigene Studio. Die enge Verbindung von Software-Plug-in und Hardware-Controller macht die Arbeit schneller, intuitiver und natürlicher.

Weitere Produktneuheiten von Softube: Dynamikkontrolle, Zerstörung und Soundscapes
Neben der American Class A hat Softube noch drei weitere Klangwerkzeuge neu im Angebot. Der Weiss Compressor/Limiter basiert auf den ausgezeichneten Algorithmen von Weiss Engineering, die schon den DS1-MK3 aus der Masse der Dynamics-Plug-ins herausragen ließen. Der Weiss Compressor/Limiter bietet dieselbe transparente und zugleich effiziente Dynamikbearbeitung in kompakterer Form. Weniger transparent geht es beim OTO Biscuit zu: Der 8-Bit-Effekt ermöglicht von leichtem Degrading bis zur vollkommenen Zerstörung die ganze Palette des Bitcrushing mit einer Vielseitigkeit, die kein anderes Plug-in erreicht. Mit diversen Möglichkeiten von Step-Filtern bis zu Pitch-Shifting bietet der OTO Biscuit neue Dimensionen der Klangmanipulation. Ähnlich vielseitig, aber nach einem ganz anderen Prinzip arbeitet Mutable Instruments Clouds für den Softube Synthesizer Modular. Das eingehende Signal wird in kleine Stücke aufgeteilt, die sich auf vielfältige Weise manipulieren und zu organischen Flächen oder rhythmisch pulsierenden, abstrakten Sounds umbauen lassen.

Verfügbarkeit und Preise
Softube American Class A, Weiss Compressor/Limiter, OTO Biscuit und Mutable Instruments Clouds werden in Deutschland, Österreich und der Schweiz exklusiv durch Audiowerk vertrieben. Die Plug-ins sind ab sofort verfügbar. Bis zum 19. Juli 2018 sind die Plug-ins zu einem vergünstigten Einführungspreis verfügbar. Ab dem 20. Juli gelten dann die regulären Preise.
Die unverbindlichen Preisempfehlungen inklusiv Mehrwertsteuer im Einzelnen:
American Class A: 305,00 Euro
American Class A Einführungspreis: 256,00 Euro
American Class A für Console 1 Besitzer: 205,00 Euro
Weiss Compressor/Limiter: 305,00 Euro
Weiss Compressor/Limiter Einführungspreis: 256,00 Euro
OTO Biscuit: 244,00 Euro
OTO Biscuit Einführungspreis: 202,00 Euro
Mutable Instruments Clouds: 39,00 Euro
Mutable Instruments Clouds Einführungspreis: 29,00 Euro

Produktseite und Demo-Version:
https://www.softube.com
• iMac i7 • 32 GB RAM • FD • Logic Pro X • RME FireFace • Macbook Pro 15" • I7 2,3 GHz • 16 GB RAM, SSD
HeiMedia
Antworten