Audio Units Sammlung - Payware

Emagic, Steinberg, Native Instruments, usw.

Moderatoren: Tim, Mods

Coil

Beitrag von Coil » 17 Aug 2006 - 7:54

http://www.musicunfolding.com/modvibe.html

Bild

ModVibe is a delay vibrato with a couple of features to mix things up. There are two delay units. The first is a forward delay and the second is a feedback delay. In between these two is a modulation unit to scramble, shake, sift and swirl the contents. The vibrato oscillators are independently set and can be shaped using frequency modulation.
The vibrato units are fairly straight forward, except that the delay can range from a few milliseconds to 4500.0 ms. Between the two, that's a bit of delay. In addition, the vibrato can be up to 500.0 ms in depth. These two combined provide effects ranging from phasor/flanger and chorus to wild, extreme doppler shifts. The sweeps can be tailored to a high degree. The result is a range of sounds from subtle to out-there, other-worldly lunacy.

preis: $19,99

http://www.musicunfolding.com/subringfm.html

Bild

SubRingFM is a ring modulator. It also has two filters for shaping the sound. It also has a suboctave generator. And the oscillator can be manipulated using FM.
The effect runs through a pre-filter to the ring modulator to a post-filter and then into a sub-octave generator. You can use the pre-filter to reduce the number of harmonics in the input signal and use the post-filter to shape the resulting tone. The ring modulator oscillator in SubRingFM is an FM oscillator. So, the resulting output can be made to contain a very complex set of frequencies. This can then be shaped using the post-filter to get a really wide range of sounds. Then the sub-octave generator is applied. The result is pretty amazing.

preis: $19,99

den ganzen "kram" gibt es jetzt auch als bundle mit 35% rabbat (bis zum 26.8.2006)

Quelle: http://www.musicunfolding.com/twisterbundle.html
Coil

Beitrag von Coil » 27 Sep 2006 - 12:28

FXpansion has released version 2.0 of the VST to AU Adapter.

New in version 2.0:

Support for Intel-based Macs (Universal Binary VSTs only).
Plug-in manager allows you to selectively wrap individual plug-ins, rename your plug-ins, etc.
Compatible with all the latest VST plug-ins and AU hosts.
Improved performance and stability.
Users of VST to AU Adapter v1.xx can upgrade to v2.0 for $49 / €37.50 / £27.50. New customers can purchase it for $99 / €75 / £55.

http://www.fxpansion.com/
Coil

Beitrag von Coil » 28 Sep 2006 - 12:10

Pianoteq

Bild

The Pianoteq technology

Characteristics of Pianoteq

The piano sound is constructed in real time, responding to how the pianist strikes the keys and interacts with the pedals.
It includes the entire complexity of a real piano (hammers, strings, duplex scale, pedals, cabinet).
No quantization noise (32-bit internal sampling at 192 KHz).
Real progressive variation of the timbre (127 velocities per note).
Adjustable hammer hardness (voicing) and other similar parameters.
Adjustable unison width (tuning) and other similar parameters.
Adjustable piano size (soundboard) and other similar parameters.
Adjustable spectrum profile, based on the first 8 overtones.
Progressive sustain pedal, allowing partial-pedal effects.
Sostenuto pedal, harmonic pedal and Una Corda (soft) pedal.
Very fast to install and initialize.
Total size is just 8 MB (MegaBytes).
It can be used successfully with a laptop (low hardware requirements).
Adjustable optional samples of acoustic noises (pedal and key release).
Built-in graphic equalizer with freely adjustable key points.
Built-in graphic velocity curve with keyboard presets.
Built-in reverb unit with presets.

Versions: Windows (VST), MacOS X (VST, AudioUnit)

Price: 249.00 €

http://www.pianoteq.com/pianoteq_details

audio demos:

http://www.pianoteq.com/audiodemos

Trial Version:

http://www.pianoteq.com/trialversion

Restrictions in this trial version:

45 days functionality.
8 notes are disabled (silent): F#1, G#1, A#1, C#5, D#5, F#5, G#5 and A#5.
wirehead
Routinier
Beiträge: 345
Registriert: 28 Mär 2003 - 10:41
Logic Version: 10

Re: Audio Units Sammlung - Payware

Beitrag von wirehead » 02 Jan 2008 - 15:55

IIEQ Pro

Es wundert mich dass dieser EQ noch so wenig erwähnt wurde, denn er klingt richtig gut und braucht ganz wenig Rechenleistung - IMHO sollte der in keinem Haushalt fehlen:

http://www.ddmf.eu/ (kann leider nicht direkt verlinken, da Flash...)

Ist AU/UB und der Preis ist selbst bestimmbar (ja wirklich!)
Coil

Re: Audio Units Sammlung - Payware

Beitrag von Coil » 02 Jan 2008 - 19:35

wirehead hat geschrieben:IIEQ Pro

Es wundert mich dass dieser EQ noch so wenig erwähnt wurde, denn er klingt richtig gut und braucht ganz wenig Rechenleistung - IMHO sollte der in keinem Haushalt fehlen:

http://www.ddmf.eu/ (kann leider nicht direkt verlinken, da Flash...)

Ist AU/UB und der Preis ist selbst bestimmbar (ja wirklich!)
sehr cool, dankeschön :mrgreen:
Benutzeravatar
Labrat
Routinier
Beiträge: 336
Registriert: 24 Mär 2006 - 12:58
Logic Version: 0
Kontaktdaten:

Re: Audio Units Sammlung - Payware

Beitrag von Labrat » 05 Jul 2008 - 16:36

"The LATENCY BUNDLE is a tool for measuring and compensating latency, purpose-built for Logic Pro..."

http://www.artificialaudio.com/pluginmenu/1
wonky
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 25 Mär 2009 - 8:34

Re: Audio Units Sammlung - Payware

Beitrag von wonky » 03 Mai 2009 - 13:34

WAVES - Hybrid Line

Hybrid Delay
http://www.waves.com/content.aspx?id=9183

Bild

Preis: ca.150€


Hybrid Compressor
http://www.waves.com/content.aspx?id=9175

Bild

Preis: ca.150€
Benutzeravatar
MFPhouse
Stamm User
Beiträge: 4513
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 8

Re: Audio Units Sammlung - Payware

Beitrag von MFPhouse » 19 Dez 2012 - 15:38

KarmaFX Synth

Einfach schön gemacht.

Mit ctrl zieht man die Strippen und mit ctrl auf Modul-Fenster-Leiste " Replace Modul ".
Mehr geht nicht.

Bild
Lieber Niederträchtig als Hochschwanger
Cosmo
Grünschnabel
Beiträge: 1
Registriert: 10 Jan 2013 - 21:07
Logic Version: 9

Re: Audio Units Sammlung - Payware

Beitrag von Cosmo » 11 Jan 2013 - 17:24

Hallo erstmal an alle hier im Forum :hm_big_smile:

Hier mal der Tone Gladiator 2

http://www.tone2.com/html/gladiator_2_v ... esize.html

Hab sehr gute Erfahrungen mit dem Teil gemacht :D

Kostenpunkt: mit allen Expansionen c.a 400.- CHF

Grüsse und schönes Weekend
Angehender Audio Engineer
Benutzeravatar
MFPhouse
Stamm User
Beiträge: 4513
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 8

Re: Audio Units Sammlung - Payware

Beitrag von MFPhouse » 30 Apr 2015 - 11:38

Lieber Niederträchtig als Hochschwanger
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3362
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: Audio Units Sammlung - Payware

Beitrag von muki » 09 Jul 2018 - 22:29

auch mal hier ein bisserl was posten...

seit 2 tagen spiel ich mich mit viel freude mit der publicbeta
von heckamns neuem eimerketten delay namens colour copy (loebliche schreibweise!)

https://www.kvraudio.com/forum/viewtopi ... 1&t=507480

mir gefaellts
nicht, dass man nicht schon genug delays haettte, aber es hat schon was spezielles

einerseits super simples, einfach und schnell einstellbares delay
angenehmer runder klang
typischer u-he cpu hunger

wenig modulation - aber, die dann sehr sehr subtil und witzig in richtung HUIII

und dann gibt es einen dicken button namens "KEY"
mit dem kann man dann ueber midinoteNr die delayzeit variieren

gemischt mit ultrakurzen delayzeiten und gut zaehmbarem feedback ist
man direkt im karplus-strong und physical modelling territorium gelandet
(think objeqDelay)

Bild

ahm kosten:
einfuehrungspreis (beta phase): 49,-
dann 69,-
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10233
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

UVI Sparkverb

Beitrag von Peter Ostry » 28 Feb 2019 - 17:10

Den UVI Sparkverb gibt es im Angebot bis 4. März 2019 um die Hälfte billiger.
64 Euro
UVI Website

Bild
Bild
Bild
"Schatz, kommst du bald ins Bett?" —
"Ich kann nicht, im Internet hat jemand unrecht."
Benutzeravatar
Rolle
Stamm User
Beiträge: 3319
Registriert: 16 Apr 2005 - 12:18
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: Audio Units Sammlung - Payware

Beitrag von Rolle » 28 Feb 2019 - 18:35

wow - der hört sich ja wirklich richtig gut an!
Hab mir grad das Demofilmchen angeschaut.
es ist ein einfach ist das
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10233
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Audio Units Sammlung - Payware

Beitrag von Peter Ostry » 01 Mär 2019 - 1:43

Der Sparkverb ist im Falcon drinnen.
Jetzt hab ich ihn auch extra gekauft.
"Schatz, kommst du bald ins Bett?" —
"Ich kann nicht, im Internet hat jemand unrecht."
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3362
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: Audio Units Sammlung - Payware

Beitrag von muki » 01 Mär 2019 - 3:12

nein nein!
der klingt furchtbar!

das ist eine verschwoerung, stimmts?
ich hab doch schon genug hallen...nicht noch mehr! HILFE!!!

(alarm)
Antworten