Keine UA 1176LN Hardware mehr in der EU?!

Smalltalk etc. - Halt alles was sonst nirgendwo reinpasst

Moderatoren: Clemens Erwe, Mods

Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3343
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: Keine UA 1176LN Hardware mehr in der EU?!

Beitrag von muki » 21 Apr 2019 - 14:04

have a look:

https://de.wikipedia.org/wiki/RoHS-Richtlinien

suche dann nach "lötzinn"
Benutzeravatar
Rolle
Stamm User
Beiträge: 3319
Registriert: 16 Apr 2005 - 12:18
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: Keine UA 1176LN Hardware mehr in der EU?!

Beitrag von Rolle » 21 Apr 2019 - 14:19

Bleilötzinn ist nur noch beim prototyping erlaubt. Weiterhin kann es Ausnahmen geben, wenn nachgewiesen wird, dass Blei im Lötzinn für die Funktion benötigt wird. Aber dazu gehört ganz sicher kein Audiogerät :-)
es ist ein einfach ist das
Geheimagent
Forengott
Beiträge: 2433
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Keine UA 1176LN Hardware mehr in der EU?!

Beitrag von Geheimagent » 21 Apr 2019 - 16:39

Rolle hat geschrieben:
21 Apr 2019 - 14:19
Bleilötzinn ist nur noch beim prototyping erlaubt. Weiterhin kann es Ausnahmen geben, wenn nachgewiesen wird, dass Blei im Lötzinn für die Funktion benötigt wird. Aber dazu gehört ganz sicher kein Audiogerät :-)
Also wen man diesen Vintage Charakter haben will, dann führt an Blei kein Weg vorrüber, es klingt ganz bestimmt anders, zwar höre ich das nicht, aber bestimmt jeder Vintage Freak. Und deswegen kann auch ein 1176 als Plugin auf einem Computer oder einer DSP nicht so klingen wie ein alter 1176. Ganz klare Sache:
Entweder gebraucht kaufen
oder
nach Amerika fahren Donald Duck und Onkel Dagobert besuchen und ein paar 1176 kaufen und mitbringen.

Ist doch recht einfach oder?
Es gibt für alles eine Lösung
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3343
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: Keine UA 1176LN Hardware mehr in der EU?!

Beitrag von muki » 22 Apr 2019 - 2:45

focusonsound hat geschrieben:
17 Apr 2019 - 11:05

Gibts doch schon und sogar kostenlos: https://www.izotope.com/en/products/cre ... vinyl.html (uiuiui)
klickt mal auf die schrauben der abdeckung! (uiuiui)
Benutzeravatar
Casanovasolutions
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 15 Dez 2017 - 22:56

Re: Keine UA 1176LN Hardware mehr in der EU?!

Beitrag von Casanovasolutions » 01 Mai 2019 - 22:48

ich glaub eher, dass die verbauten Komponenten nicht RHoS kompatibel sind. Das ist aber kein Grund sie nicht nach EU verkaufen zu können. Man muss ein bisschen tricksen, dann geht alles.... (uiuiui)
MBP 13" (i5 2.5GHz, Mid 2012), Zoom TAC-2, Logic X, Ableton Live Suite + Push 2, Maybach guitars, Ethos Clean Fusion II Amp, Strymon Blue Sky u.v.m
Antworten