Pro Tools 10

Alle Versionen, Plugins, Pro Tools HD, 24 Mix, 888/24, Adat-Bridge, Digi001, usw.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12345
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Pro Tools 10

Beitrag von Stephan S »

Klingt jetzt besser wegen 32 bit float- ich lach mich wech...
‹(•¿•)›
Brandywein

Re: Pro Tools 10

Beitrag von Brandywein »

Mal ganz naiv gefragt: warum kostet HD Native eigentlich ein paar tausend Euro? Kann das etwas, was man anders nicht hinbekommt?
Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 11397
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Re: Pro Tools 10

Beitrag von MarkDVC »

Stephan S hat geschrieben:Klingt jetzt besser wegen 32 bit float- ich lach mich wech...
ilike

<spekulationsmodus>

Was mich nicht so begeistert (so wie ich es verstehe, bin nicht der PT Experte): PT 10 ist (noch) nicht 64 bit, und es es gibt ein neues Plugin Format, "AAX", wodurch TDM und RTAS wegsterben werden. Das mag schön für PT Users die sich dann auf ein Format verlassen können, egal ob NAtive oder HDX, aber, ob dadurch verschiedene Plugin Hersteller (ich denke als erstes an Waves, die scheinbar sehr auf PT Users angewiesen sind) sich mit AAX beschäftigen werden muessen, aber als 32 bit?</spekulationsmodus>

Gruß

Mark
MacPro 5.1 6 Core 3.33, 48 GB, 10.14.6, ULN 8, MCU,XT,C4,MCC,2MCM|Utr, AMT|MBP 15" i7 16GB 10.14.6, 2882|LPX 10.5.1|Audioease, Waves, PSP, Snlksis, Ohm, UAD, Poco, Snx, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7070
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Pro Tools 10

Beitrag von alexander »

also das mit den aax plugins finde ich auch kurios> fürs erste ist das ein extremer showstopper weil kein mensch der halbwegs professionell mit einem hd system produziert auf pt10hd umsatteln wird solange es da keine waves plugins gibt, um nur mal die allerverbreitetsten zu nennen. also entweder haben die avid leute waves schonmal gezeigt wie man die tdm dinger ganz einfach auf aax umstricken kann, oder sie haben damit kalkuliert dass es eine extrem lange anlaufphase wird - waves ist ja unglaublich langsam mit neuen formaten. klar haben die sehr viele plugins, aber wie sie sich zeit lassen bis da mal was in 64bit kommt ist schon nicht mehr feierlich.

von meinem point of view wäre nur wichtig dass waves asap au und rtas als 64bit versionen rausbringt, alles andere juckt mich weniger...aber da hat wohl jeder seine präferenzen je nach system das er nutzt...
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.15, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Brandywein

Re: Pro Tools 10

Beitrag von Brandywein »

alexander hat geschrieben:also das mit den aax plugins finde ich auch kurios> fürs erste ist das ein extremer showstopper weil kein mensch der halbwegs professionell mit einem hd system produziert auf pt10hd umsatteln wird solange es da keine waves plugins gibt
Im TDM und RTAs Format laufen sie weiterhin:
http://www.avid.com/US/products/family/ ... ls/compare
Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 11397
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Re: Pro Tools 10

Beitrag von MarkDVC »

alexander hat geschrieben:also das mit den aax plugins finde ich auch kurios> fürs erste ist das ein extremer showstopper weil kein mensch der halbwegs professionell mit einem hd system produziert auf pt10hd umsatteln wird solange es da keine waves plugins gibt, um nur mal die allerverbreitetsten zu nennen.
Hi Alex

Ich glaube, TDM Plugins werden in PT 10 HDX laufen - aber fairerweise möchte ich erwähnen, das habe ich nur vom lesen mitbekommen, ich bin kein PT User. <EDIT> - sorry, habe Brandywein's Link soeben gesehen, danke!
alexander hat geschrieben: - waves ist ja unglaublich langsam mit neuen formaten. klar haben die sehr viele plugins, aber wie sie sich zeit lassen bis da mal was in 64bit kommt ist schon nicht mehr feierlich.

von meinem point of view wäre nur wichtig dass waves asap au und rtas als 64bit versionen rausbringt, alles andere juckt mich weniger...aber da hat wohl jeder seine präferenzen je nach system das er nutzt...
Sehe ich genau so. Es wäre ein Unding wenn die AAX Shells rausbringen bevor die, seit 22 Monate sehnsüchtig erwartete 64 bit AUs (und mittlerweile VSTs, z.B. für Nuendo). First come, first served....

Gruß

Mark
MacPro 5.1 6 Core 3.33, 48 GB, 10.14.6, ULN 8, MCU,XT,C4,MCC,2MCM|Utr, AMT|MBP 15" i7 16GB 10.14.6, 2882|LPX 10.5.1|Audioease, Waves, PSP, Snlksis, Ohm, UAD, Poco, Snx, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7070
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Pro Tools 10

Beitrag von alexander »

Brandywein hat geschrieben:
alexander hat geschrieben:also das mit den aax plugins finde ich auch kurios> fürs erste ist das ein extremer showstopper weil kein mensch der halbwegs professionell mit einem hd system produziert auf pt10hd umsatteln wird solange es da keine waves plugins gibt
Im TDM und RTAs Format laufen sie weiterhin:
http://www.avid.com/US/products/family/ ... ls/compare
ja aber nur auf hd systemen. und wer soll dann die neuen hdx systeme kaufen?
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.15, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Brandywein

Re: Pro Tools 10

Beitrag von Brandywein »

alexander hat geschrieben:
Brandywein hat geschrieben:
alexander hat geschrieben:also das mit den aax plugins finde ich auch kurios> fürs erste ist das ein extremer showstopper weil kein mensch der halbwegs professionell mit einem hd system produziert auf pt10hd umsatteln wird solange es da keine waves plugins gibt
Im TDM und RTAs Format laufen sie weiterhin:
http://www.avid.com/US/products/family/ ... ls/compare
ja aber nur auf hd systemen. und wer soll dann die neuen hdx systeme kaufen?
Lt. Avid geht's auch da, wär sonst wirklich ein Schuss ins Knie:
http://www.avid.com/static/resources/co ... 1_1012.pdf
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7070
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Pro Tools 10

Beitrag von alexander »

Brandywein hat geschrieben:
alexander hat geschrieben:
ja aber nur auf hd systemen. und wer soll dann die neuen hdx systeme kaufen?
Lt. Avid geht's auch da, wär sonst wirklich ein Schuss ins Knie:
http://www.avid.com/static/resources/co ... 1_1012.pdf
bitte lest doch mal was ihr da postet: aus beiden dokumenten geht imo klar hervor dass tdm auf hdx nicht läuft: im zweiten dokument sind die unterstützten plugins genannt und tdm ist nicht erwähnt, und im ersten dokument steht bei tdm "hd only". also, alles klar?
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.15, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 11397
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Re: Pro Tools 10

Beitrag von MarkDVC »

alexander hat geschrieben: im zweiten dokument sind die unterstützten plugins genannt und tdm ist nicht erwähnt, und im ersten dokument steht bei tdm "hd only". also, alles klar?
Ja, jetzt wo ich beide Dokumente durchlesen konnte scheint das doch der Fall zu sein.

Gruß

Mark
MacPro 5.1 6 Core 3.33, 48 GB, 10.14.6, ULN 8, MCU,XT,C4,MCC,2MCM|Utr, AMT|MBP 15" i7 16GB 10.14.6, 2882|LPX 10.5.1|Audioease, Waves, PSP, Snlksis, Ohm, UAD, Poco, Snx, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Benutzeravatar
Dingo
Forengott
Beiträge: 2113
Registriert: 22 Okt 2010 - 14:47

Re: Pro Tools 10

Beitrag von Dingo »

Pro Tools User leben teuer.
Was ist denn mit dem neuen Channelstrip im Paket?
Ist das der Burner.
Benutzeravatar
MFPhouse
Stamm User
Beiträge: 4768
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 8
Kontaktdaten:

Re: Pro Tools 10

Beitrag von MFPhouse »

Dingo hat geschrieben:Pro Tools User leben teuer.
...ja aber wirklich. Soweit ich das mitbekommen habe kostet eine HDX Karte 10000$ .
pphhhfffff.
Ob sich das rechnet ?
Rechner + 2 X HDX + min. zwei Interface + 2 Monitore + Plug-Um/UP-Grading/ Neukauf= 30.000Euro ?

Grummel , 30.000 Euro nach Steuern absetzbar über 5 jahre ...was sacht der Steuerberater


...das mit den 64 Bit könnte höchstens für die tiefere Summierung interessant sein.
Will heisen da kommen dann auch neu PlugIns - vielleicht sogar bessere ? - aber im jedemfalle mehr rescourcenfressende Plug Ins die dann die neue Processing Power wieder relativieren.
Oh Weh oh Weh oh Weh tonklangdichtungen.de
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7070
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Pro Tools 10

Beitrag von alexander »

und das beste ist dass du mit deinen 30000 ein system kaufst das aktuell kaum mit irgendwelchen plugins funktioniert! du kannst rtas plugins verwenden aber das wars dann auch schon! die ganze processing power ist im moment eher eine akademische sache...

ich bin in der glücklichen lage die hd software zu haben, und ich kann soviel sagen dass mir genau nichts abgeht, die ganzen dsp's braucht kein mensch, das macht alles der computer. surround und alles was man sich sonst wünscht ist möglich, wirklich angenehm. imo ist protools hd(x) ein system das sich überlebt hat. schon ein hammer dass avid es jetzt trotzdem versucht, aber wenn nicht in aller kürzester zeit jetzt unglaublich tolle plugins rauskommen die diese ganze power auch nutzen braucht für die nächsten zwei jahre das ganze schöne system kein mensch. ich fände es viel wichtiger dass dinge wie ara implementiert würden. damit wäre protools dann ein ziemlich geniales programm. aber im moment scheint man darauf bedacht mehr von selben zu machen, eigentlich unnotwendig in einer zeit in der es 12-core rechner gibt, die dir praktisch jede menge an plugins im vorbeigehen ausrechnen. bin sehr gespannt ob das hd zeug irgendjemand kauft...
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.15, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Brandywein

Re: Pro Tools 10

Beitrag von Brandywein »

alexander hat geschrieben: bitte lest doch mal was ihr da postet: aus beiden dokumenten geht imo klar hervor dass tdm auf hdx nicht läuft: im zweiten dokument sind die unterstützten plugins genannt und tdm ist nicht erwähnt, und im ersten dokument steht bei tdm "hd only". also, alles klar?
Sorry hast recht. Dann versteh ich den Schritt auch nicht. Mich persönlich betrifft es nicht. Aber selbst Post Studios in Hollywood werden doch nicht updaten wenn sie ihre tausende Dollar FX Investitionen nicht nutzen können.

Jetzt wäre eine gute Zeit Wetten abzuschliessen wieviel Waves für ein Crossgrade von TDM auf AAX haben will...
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7070
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Pro Tools 10

Beitrag von alexander »

Brandywein hat geschrieben: Jetzt wäre eine gute Zeit Wetten abzuschliessen wieviel Waves für ein Crossgrade von TDM auf AAX haben will...
allerdings. mein tipp ist dass waves das im rahmen des wup erledigen wird, ich kann mir nicht vorstellen dass sie da eine höhere gebühr oder gar einen neukauf argumentieren werden.

mir ist das update natürlich wurscht, solange alle plugins rtas und au kompatibel bleiben. waves könnte ja versucht sein bestimmte "high end" plugins quasi als aax-only version rauszubringen damit sie mehr kohle verlangen können dafür - schliesslich laufen die dann ja nativ und auf dsp. halte ich aber auch nicht für wahrscheinlich, wenn ich mir den derzeitigen low-cost-trend bei waves ansehe. endlich sind die auch halbwegs erschwinglich. bringt halt nix wenn man ein paar hundert plugins programmiert die grossteils saugut sind aber so teuer dass niemand ausser ein paar grossen studios das bezahlen können. dann schon eher auf die masse setzen und durch dieselbe den geringeren preis wettmachen...
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.15, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Antworten