Logic Pro 9.1.8 und Pro Tools 10.3.5 über Rewire?

Alle Versionen, Plugins, Pro Tools HD, 24 Mix, 888/24, Adat-Bridge, Digi001, usw.

Moderator: Mods

Antworten
Geheimagent
Forengott
Beiträge: 2377
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Logic Pro 9.1.8 und Pro Tools 10.3.5 über Rewire?

Beitrag von Geheimagent » 04 Jun 2013 - 23:10

Ich besitze beidige obige Programme, und würde diese gerne synchron laufen lassen. Das Einrichten eines Rewire Masters bei Logic Pro ist kein Problem, ist im Handbuch S. 337 gut beschrieben. Bei Pro Tools konnte ich nicht fündig werden. Jetzt habe ich im Netz was gelesen, das soll nicht gehen, da beiden nur als Master fungieren. Hier im Forum war von einem User die Aussage, dass es gehen würde:
http://www.logicuser.de/forum/viewtopic ... 304&hilit=

Ich stelle die Frage in der Pro Tools Rubrik, da ich wohl dort eher das Problem sehe. Sollte das nicht funktionieren, gibt es Alternativen?
Benutzeravatar
alexander
Mega User
Beiträge: 6809
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Logic Pro 9.1.8 und Pro Tools 10.3.5 über Rewire?

Beitrag von alexander » 04 Jun 2013 - 23:11

wow, das ist wohl definitv etwas für fortgeschrittene sm-adoranten. aber ich harre gespannt der lösungsvorschläge der todesmutigen die so etwas mal ausprobiert haben...
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.14, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Geheimagent
Forengott
Beiträge: 2377
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Logic Pro 9.1.8 und Pro Tools 10.3.5 über Rewire?

Beitrag von Geheimagent » 05 Jun 2013 - 0:35

In der Wikipedia steht eine Andeutung: Unter Mac OS X kann man einen lokalen MIDI-Bus im Audio-MIDI-Dienstprogramm anlegen.

http://de.wikipedia.org/wiki/ReWire

Leider bin ich auch da unter Google nicht weiter fündig geworden. Es bleibt also spannend.

Mit Live kann ich von Logic Pro per Rewire steuern, total easy. PRo Tools ist für mich jedoch interessanter in der Kombination.
Antworten