ProTools mit iPad steuern

Alle Versionen, Plugins, Pro Tools HD, 24 Mix, 888/24, Adat-Bridge, Digi001, usw.

Moderator: Mods

Antworten
Sir Hannes
Routinier
Beiträge: 495
Registriert: 23 Dez 2008 - 13:50
Logic Version: 0

ProTools mit iPad steuern

Beitrag von Sir Hannes » 12 Jul 2017 - 15:25

Hallo,

da ich mich nicht entscheiden kann, welchen Controller ich nutzen möchte und eh ein iPad hier stehen habe, frage ich mich, mit welcher App kann ich ProTools steuern ähnlich wie es dieLogic Control App kann? Ich weiß nun von Lemur und TouchOSC. Die Anwendungsfälle wären:
- AudioSuite -> PlugIns öffnen
- AudioSuite -> vorhören und bypass
- Zoomstufen, Umstellen von Fades, Toggle von TCE, Raster&Nudge ändern, Automation: direkt PAN öffnen, Mute und Solo auf Spuren via Kürzel mit Control (um innerhalb von Gruppen auf Solo zu stellen).
Geht das so unkompliziert wie es mit Cubase der Fall ist?
Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Gruß
Johannes
MacBookPro 15" 2GHz i7, 8GB RAM, 256SSD, Sierra 10.12.6, ext. Monitor, SPL Crimson3, NI Komplett, LogicPro 9.1.8, PT12.5
Benutzeravatar
focusonsound
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1805
Registriert: 26 Mai 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Pforzheim
Kontaktdaten:

Re: ProTools mit iPad steuern

Beitrag von focusonsound » 12 Jul 2017 - 16:23

_________________________________________________________
focusonsound audio advertisement - https://www.focusonsound.de
BDC IT Solutions - https://www.bdc-it.de
Benutzeravatar
jottvaugeh
Jungspund
Beiträge: 24
Registriert: 16 Mär 2011 - 17:07

Re: ProTools mit iPad steuern

Beitrag von jottvaugeh » 12 Jul 2017 - 16:32

Oder hier: https://neyrinck.com


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
MacPro 2x2,8 Quad, 8GB RAM, RME Raydat, LogicPro, AbletonLive, ProTools
Sir Hannes
Routinier
Beiträge: 495
Registriert: 23 Dez 2008 - 13:50
Logic Version: 0

Re: ProTools mit iPad steuern

Beitrag von Sir Hannes » 12 Jul 2017 - 16:41

Für alle, die die App sich holen: ja, ihr braucht EuControl. Nein, ihr braucht keine Hardware. Es ist zu doof beschrieben: aber erst die App herunterladen und installieren. Dann bekommt ihr eine Email mit Hinweisen. Dann erscheint in eurem Avid-Konto der Downloadlink.

Warum bisher überall stand: unbedingt erst EuControl installieren, versteht wieder einmal nur Avid. Netterweise wurde ich eben gebeten, eine Bewertung der Internetseite von Avid abzugeben, mal schön denen mein Problem mit ihnen geschrieben. Ist nicht mein erstes Mal, dass ich mit dem Kopf auf den Tisch klatsche. (uiuiui)

Templates: http://avid.force.com/pkb/articles/down ... ol-Appsets

Es funktioniert sogar mit LogicPro9: M-Audio unter Bedienoberflächen installieren (wegen Eucon), dann EuCon neu starten und es aktiviert sich. Funktioniert bisher wie erwartet.
MacBookPro 15" 2GHz i7, 8GB RAM, 256SSD, Sierra 10.12.6, ext. Monitor, SPL Crimson3, NI Komplett, LogicPro 9.1.8, PT12.5
Antworten