FAQ - Mac OS X / Mac OS 9

Fragen zu Mac OS X, OS 9 oder früher, Software / Hardware

Moderatoren: Tim, d/flt prod., Mods

Gesperrt
Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 791
Registriert: 15 Mai 2002 - 12:43

FAQ - Mac OS X / Mac OS 9

Beitrag von admin » 27 Jul 2004 - 12:13

MAC OS X:

Tastaturbefehle:

Klickt man mit gedrückter "Control" Taste auf eine Datei öffnet sich ein Menü in dem man die Funktion "öffnen mit" wählen kann.
Drückt man nun die "Options" Taste wird aus "öffnen mit" --> "immer öffnen mit"

Klickt man mit gedrückter "ALT" Taste auf "Computer ausschalten" kann man die Abfrage "Möchten Sie ihren Computer wirklich abschalten" überspringen.

iTunes:

iTunes findet meinen externen CD-Brenner nicht.
Lösung: Leider unterstützt iTunes nur interne CD-Brenner.

Kann man mit iTunes CDs brennen die eine längere Spieldauer haben als 79min?
Nein iTunes untersützt keine längere Spieldauer.



Datenformate:

Ist es Möglich unter Mac OS X auf eine NTFS formatierte Festplatte zuzugreifen?
Ja, mit den Tool "NT Filesystem" ist dies Möglich, wenn auch nur "read only".


Sonstiges:

Beim Leeren vom Papierkorb kommt folgende Meldung:
"Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werde, da das Objekt geschützt ist"

Lösung: Mit gedrückter "ALT" Taste die Funktion"Papierkorb leeren" auswählen. Nun sollten die Dateien gelöscht werden. Bei besonders hardnäckigen Dateien Mit "Apfel" + "i" nachsehen ob man die Dateien entsperren kann.

Bei mir hat sich das Tastaturmenü hartnäckig mit 2 Sprachen festgesetzt (deutsch/englisch). Auch wenn ich die 2. Sprache lösche, ist sie nach einem Neustart wieder da.
Gehe wie folgt vor:
In den Landeseinstellungen unter "Sprachen" Englisch nach oben ziehen (oder Deutsch per "Bearbeiten" komplett deaktivieren), weiter unten bei "Verhalten" Englisch einstellen, im Tab "Tastaturmenü alles außer U.S. deaktivieren. Dann abmelden, wieder anmelden, unter "Sprachen" Deutsch wieder nach oben ziehen, bei "Verhalten" Deutsch einstellen, unter "Tastaturmenü" alles außer Deutsch deaktivieren. Abmelden, anmelden.


Wie kann man das Bild eines Ordners oder Programm ändern?
Bild in die Zwischenablage kopieren (falls das so beim Mac heißt) Dann Ordner markieren.
"Apfel" + "i" drücken.
Ordner Symbol im Infofenster anklicken und pasten ("Apfel" + "V")

Wie kann ich ein Backup meines Systems erstellen?
Mit dem Freeware Tool Carbon Copy Cloner kann man ein Bootfähiges Image von seinem System erstellen. Eine andere allerdings nicht kostenlose Lösung wäre das Programm Retrospect von Dantz. Retrospect kann auf CDs, Festplatte und Datenbänder schreiben und bietet auch noch die Möglichkeit der Komprimierung an.


Kann man die Icons/Folder usw. auf dem Desktop irgendwo verkleinern ?
Ja, Finder -> Darstellung /Darstellungsoptionen einblenden
wenn du dann auf den Desktop klickst kannst du dafür die Icongröße einstellen
Zuletzt geändert von admin am 29 Jul 2004 - 13:33, insgesamt 14-mal geändert.
Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 791
Registriert: 15 Mai 2002 - 12:43

MAC OS 9

Beitrag von admin » 27 Jul 2004 - 12:14

MAC OS 9

Installation:

Beim Versuch MAC OS 9 zu installieren bricht das Progamm mit folgender Fehlermeldung ab:

"Dieses Programm kann auf Ihrem Computer nicht installiert werden"

Lösung: Du verwendest eine OS 9 CD welche nicht für Deinen Mac bestimmt ist. Die von Apple mitgelieferte CD ist nur für das eine Rechner Model geeignet. Besorge Dir die OS 9 CD welche einzeln verkauft wurde, diese kann auf allen Rechnern (die OS 9 unterstützen) installiert werden.

Sonstiges:

Wie kann man das Bild eines Ordners oder Programm ändern?
Bild in die Zischenablage kopieren (falls das so beim Mac heißt) Dann Ordner makrieren.
"Apfel" + "i" drücken.
Ordner Symbol im Infofenster anklicken und pasten ("Apfel" + "V")
Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 791
Registriert: 15 Mai 2002 - 12:43

Beitrag von admin » 29 Jul 2004 - 12:59

Netzwerk

An dieser Stelle möchten wir nicht auf die Hardware (Verkablung, Switch, usw) eingehen, dazu wird ein extra Artikel in den Hardware FAQs erscheinen.

OS X -> PC

kommt noch...

OS 9 -> PC

Sind Mac und PC also erfolgreich vernetzt, wird man schnell merken das sich beide nicht im Netzwerk finden da beide ein anderes Protokoll verwenden.

Hier für gibt es mehrere Lösungen:

Wer einen NT Server oder einen Win 2000/2003 Server besitzt,muß nur die Appletalkdienste aktiveren (auf der NT CD enthalten) und schon kann der Mac auf den PC via Appletalk zugreifen. Eine extrem einfache und kostenlose Lösung.

Kostenlose Möglichkeit:

Da beide Systeme das FTP-Protokoll beherschen, können Sie einen FTP-Server aufsetzen und Ihre Dateien per FTP austauschen.
Sollten Sie mehr MACs als PCs in Ihren Netzwerk haben, empfiehlt es sich auf dem PC den "Personal Webserver" zu installieren, welchen Sie auf der Windows CD finden. Nun können Sie mit einem FTP-Programm wie Fech auf den Webserver zugreifen.
Sollten Sie mehr PCs als MACs besitzen, installieren Sie den Webserver auf dem MAC, welcher sich auf Ihrer OS CD finden. Nun können Sie mit einen FTP-Programm wie WS-FTP auf den Webserver zugreifen.
Beide Lösungen kosten Sie keinen Pfennig, sind aber auch nicht sehr konfortabel und damit für häufigen Datenaustausch nicht geeignet.

Konfortable Lösung für den Mac:

Sie wollen einen MAC in ein Windows Netzwek einbinden. Hier empfielt es sich das Programm "DAVE" auf Ihren Mac zu installieren.

Konfortable Lösung für den PC:

Sie wollen einen PC in einen MAC Netzwerkeinbinden. Hier empfielt es sich auf dem PC das Programm "PC MACLAN" zu installieren.
Indem ein AppleShare Client und AppleShare Server in die Windows NT/2000 Netzwerkumgebung eingegliedert wird, können PC und Mac miteinander Daten austauschen sowie auf Festplatten und Drucker zugreifen.
Noch ein kleiner Tipp am Rande:
Wer nur hin und wieder mal Dateien austauschen möchte kann sie die Demo Version von PC MACLAN herunterladen. Die ist auf 180 Minuten begrenzt und bietet keine Druckerfreigabe. Benötigt man einmal mehr als 180 Minuten, einfach einen Neustart am PC machen und die 180 Minuten gehen von vorne los :wink:

Persönlicher Tip:
PC Maclan ist zwar nicht die billigste, allerdings die einfachste und vor allem die komfortabelste Lösung. Einfache Handhabung von der Installation bis zur täglichen Anwendung. Einfaches freigeben von Dateien, Ordner oder Laufwerke. Daher ist PC Maclan mein persönlicher Favorit unter OS 9.
Kennen Sie schon unsere Startseite?
Gesperrt