OS X 10.11 El Capitan: Firewire CoreAudio Driver eingestellt

Fragen zu Mac OS X, OS 9 oder früher, Software / Hardware

Moderatoren: Tim, d/flt prod., Mods

Wetweather
Eroberer
Beiträge: 55
Registriert: 11 Nov 2009 - 9:50
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

OS X 10.11 El Capitan: Firewire CoreAudio Driver eingestellt

Beitrag von Wetweather » 07 Okt 2015 - 13:29

Diese Meldung gibt es auf der Apogee Website:

"Due to the fact that Apple is no longer developing their FireWire Core Audio Driver, Apogee’s Duet FireWire and Ensemble FireWire will not be officially supported on OS X 10.11 El Capitan or any future Mac OS X release."

Ganze Meldung: http://www.apogeedigital.com/blog/duet- ... el-capitan

Heisst das nun eine ganze Generationen an Hardware wird mittelfristig wertlos? Was meint ihr? Das geht doch gar nicht!

Liebe Grüße aus Wien
Wetweather
MacPro (Mid 2012) 3,3/24GB/Logic X/Mytec DAC 192/TC StudioKonnekt 48/Nocturn/K&H O300/Gainstation/ISA 428/AKG, EV, Schoeps Mics/Sonnox/Softube/VSL/etc.
Badenzer
Tripel-As
Beiträge: 211
Registriert: 10 Jan 2007 - 0:22
Logic Version: 0
Wohnort: Irgendwo im Badner-Ländle

Re: OS X 10.11 El Capitan: Firewire CoreAudio Driver eingest

Beitrag von Badenzer » 07 Okt 2015 - 13:46

Machbar wäre es bestimmt, mein Ensemble läuft noch super und ich sehe es auch nicht ein deswegen neue Hardware kaufen zu müssen!
Bei mir kommt nichts mehr von Apogee mehr ins Haus, selbst RME schafft das!

Warum? Die wollen dadurch nur wieder neue Hardware verkaufen. :evil:
Mac Pro 1.1 2,66GHz, 11GB RAM, OSX 10.6.8, Logic Studio 2, Ableton Live 8.3, Apogee Ensemble, Superior Drummer 2, Melodyne Plugin, Sonnox Oxford Plugins, Fabfilter Plugins, Softube Plugins
Benutzeravatar
E.Double-Dee.Y.
Routinier
Beiträge: 394
Registriert: 01 Feb 2007 - 13:03
Logic Version: 10

Re: OS X 10.11 El Capitan: Firewire CoreAudio Driver eingest

Beitrag von E.Double-Dee.Y. » 07 Okt 2015 - 13:54

Schon mitbekommen. Schade, an meinem ollen Mac Pro war das sehr praktisch, da ich so einen USB übrig hatte.

Erst meinen Fritz WLAN Stick mit Yosemite gekillt, jetzt das Duett, da möchte man nen Strahl in das Porsche Design setzen...
Early 2008 Mac Pro 3,1, 2 x 2.8 Ghz Quad-Core Intel Xeon, 16 GB RAM, SSD + 2 TB HD, OS 10.10.5, Logic Pro Studio 9.1.8, Logic Pro 10.2.2, Apogee Duett, Virus Ti Desktop OS 5.1, + Hard- und Softgedöhns
Wetweather
Eroberer
Beiträge: 55
Registriert: 11 Nov 2009 - 9:50
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: OS X 10.11 El Capitan: Firewire CoreAudio Driver eingest

Beitrag von Wetweather » 07 Okt 2015 - 15:21

Es liegt ja nicht an den Hardware Herstellern, sondern an Apple! Wird doch wohl nicht so schwer sein, einen Treiber in CoreAudio aktuell zu halten.

Das ist aus meiner Sicht nur eine Frage des Wollens. Oder aber die Profis sollen sich vom Mac verabschieden. Bei Film/Video haben Sie es schon fast geschafft mit Final Cut X. :-(

Vielleicht sollten wir da mal eine Petition starten?
MacPro (Mid 2012) 3,3/24GB/Logic X/Mytec DAC 192/TC StudioKonnekt 48/Nocturn/K&H O300/Gainstation/ISA 428/AKG, EV, Schoeps Mics/Sonnox/Softube/VSL/etc.
Benutzeravatar
Axel
Stamm User
Beiträge: 3373
Registriert: 25 Nov 2002 - 18:11
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburch

Re: OS X 10.11 El Capitan: Firewire CoreAudio Driver eingest

Beitrag von Axel » 07 Okt 2015 - 15:42

Eigentlich ist der Treiber schon seit Maestro2 Murks. Schwer zu glauben, dass eine Company, die so eng mit Apple zusammenarbeitet die Produktpflege einfach einstellt.
Kann mir nicht vorstellen, dass zB RME keine Firewire Treiber mehr für 10.11 anbietet- ein klares Signal, welcher Company ich mein Geld geben werde.
Producer | Writer | war nicht bei 3 aufm Baum | axel[äd]germanwahnsinn.de
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11863
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: OS X 10.11 El Capitan: Firewire CoreAudio Driver eingest

Beitrag von Stephan S » 07 Okt 2015 - 16:08

Na das wäre ja mal nen Grund zum Einfrieren. Ich denke aber, dass das für Upgrades nicht gilt, die werden sicher nicht die alten Treiber mit Nullen überschreiben. Vorsicht dürfte nur bei den kommenden Rechnern geboten sein, die mit 10.11 ausgeliefert werden.

Bin gespannt, was Metric Halo dazu schreibt, die waren bisher immer sehr schnell bei neuen MacOs.

Axel: Wenn Apple den Zugriff von Core Audio auf die FW Ports nicht mehr unterstützt, werden die Hersteller nicht viel machen können.
Is aber auch in Ordnung. Eine ältere Kiste darf ruhig auch mit einem älteren OS laufen. Insbesondere wenn sie hauptsächlich für AV gedacht ist.
Man kann auch mit OS 9 noch prima Musik produzieren (uiuiui)
ein klares Signal, welcher Company ich mein Geld geben werde.
Ich bekomme starke Zweifel, ob mein nächster Rechner ein Mac wird...Mixbus auf Linux wird immer stärker- und die *forbidden*toshs werden auch immer besser...
Oder aber die Profis sollen sich vom Mac verabschieden.
Nee, die sollen nur jedem Trend folgen. Der wirkliche Trend geht allerdings Richtung dezentral- zumindest, wenn man nicht vollkommen irre ist.
‹(•¿•)›
root_himself
Kaiser
Beiträge: 1311
Registriert: 06 Okt 2006 - 16:15
Logic Version: 0
Wohnort: /bin/sh
Kontaktdaten:

Re: OS X 10.11 El Capitan: Firewire CoreAudio Driver eingest

Beitrag von root_himself » 07 Okt 2015 - 16:26

So insgesamt sieht's recht mau aus: https://discussions.apple.com/docs/DOC-8801
$> man women
$> Segmentation fault (core dumped)
Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 11144
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Re: OS X 10.11 El Capitan: Firewire CoreAudio Driver eingest

Beitrag von MarkDVC » 07 Okt 2015 - 16:31

Wetweather hat geschrieben:Es liegt ja nicht an den Hardware Herstellern, sondern an Apple! Wird doch wohl nicht so schwer sein, einen Treiber in CoreAudio aktuell zu halten.
Ganz so einfach ist das nicht. Sicherlich kann Apple Kritik ernten dass sie sich von FW verabschieden, aber es ist nicht so dass FW Geräte per se unter 10.11 nicht mehr funktionieren.

https://support.apple.com/kb/PH22216?locale=en_US

Vielmehr scheint es so zu sein, die Hersteller die sich auf Apple, bzw. deren Core Audio Treiber, verlassen haben müssen entweder selber anfangen zu schreiben, oder deren Kunden solche Botschaften übermitteln wie im OP. Andere Hersteller FW Geräte wie z. B. MH und RME haben immer ihre eigene Treiber geschrieben. Die sollten nach wie vor in 10.11 funktionieren, oder werden aktualisiert. An dieser Stelle wäre es hilfreich wenn jemand der ein FF 800, 2882, ULN 8 und bereits in 10.11 lebt sich meldet.

Gruß

Mark
MacPro 5.1 6 Core 3.33, 16 GB, 10.14.6, ULN 8, MCU,XT,C4,MCC,2MCM|Utr, AMT|MBP 15" i7 16GB 10.14.6, 2882|LPX 10.4.7|Audioease, Waves, PSP, Snlksis, Ohm, UAD, Poco, Snx, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Benutzeravatar
Clemens Erwe
Moderator
Beiträge: 5274
Registriert: 22 Mai 2009 - 8:25

Re: OS X 10.11 El Capitan: Firewire CoreAudio Driver eingest

Beitrag von Clemens Erwe » 07 Okt 2015 - 16:42

MarkDVC hat geschrieben:aber es ist nicht so dass FW Geräte per se unter 10.11 nicht mehr funktionieren.
Hab's noch nicht ausprobiert, aber auf der Focusrite Webseite steht, dass das Saffire (mit MixControl 3.6) läuft.
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
future_former
Haudegen
Beiträge: 737
Registriert: 31 Okt 2003 - 22:01
Logic Version: 9
Wohnort: 61250 Usingen
Kontaktdaten:

Re: OS X 10.11 El Capitan: Firewire CoreAudio Driver eingest

Beitrag von future_former » 07 Okt 2015 - 16:49

Stephan S hat geschrieben:die *forbidden*toshs werden auch immer besser...
:lol:

Die waren schon immer gut. Darf man hier aber leider nicht diskutieren. Sehr schade, Tim. :roll:

Übrigens glaube ich, daß die Apple und die Hersteller einfach nur mal wieder kräftig Kasse machen und neue Interfaces verkaufen wollen. Es gibt keinen vernünftigen Grund warum z.B. diverse USB- und FW- Interfaces NICHT mit El Capitan laufen sollten. Wenn's mir jemand technisch nachvollziehbar erkären kann, bitte.


future_former
Mac mini 2012 i7, 16 GB RAM, OS X 10.11, Logic 9.1.8
Mac Pro 2008 2x2,8, 32 GB RAM, OS X 10.11, Logic X
http://www.soundcloud.com/future_former
ralibs
Eroberer
Beiträge: 69
Registriert: 28 Jan 2007 - 15:58

Re: OS X 10.11 El Capitan: Firewire CoreAudio Driver eingest

Beitrag von ralibs » 07 Okt 2015 - 19:39

das ist mal wieder typisch für diesen apfel verein
love & energy
ralibs
Benutzeravatar
Axel
Stamm User
Beiträge: 3373
Registriert: 25 Nov 2002 - 18:11
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburch

Re: OS X 10.11 El Capitan: Firewire CoreAudio Driver eingest

Beitrag von Axel » 07 Okt 2015 - 21:04

Nachtrag zu RME: Sämtliche FW-Interfaces laufen unter 10.11 mit den neuesten Treibern. So geht das.
Producer | Writer | war nicht bei 3 aufm Baum | axel[äd]germanwahnsinn.de
Benutzeravatar
Mile69
König
Beiträge: 934
Registriert: 17 Okt 2006 - 15:08
Logic Version: 10
Wohnort: Haag i.OB
Kontaktdaten:

Re: OS X 10.11 El Capitan: Firewire CoreAudio Driver eingest

Beitrag von Mile69 » 10 Okt 2015 - 10:09

Clemens Vill hat geschrieben:Hab's noch nicht ausprobiert, aber auf der Focusrite Webseite steht, dass das Saffire (mit MixControl 3.6) läuft.
Ich bin etwas verwirrt...

Wenn ich mein Saffire Pro24 auswähle ist die höchste Version 3.5...erst wenn ich das Pro 40 auswähle kommt 3.6.
Bedeutet das, mein Pro24 läuft nicht unter 10.11?
Kann ich das 3.6 von dem 40er benutzen??

Gruß
MiLe...!
iMac 27 5K (Late2015) Core i7 16GB RAM - OS X 10.12.6 - Logic Pro X - Fatar SL-880 Masterkeyb., Alesis RA100, NS10-M, Roland JV-80, Roland e-Drums TD-6V, Roland U-220, Behringer UMC1820, Presonus FaderPort, Samson C-Control, KORG nanoKontrol2, Gitarren
Benutzeravatar
Clemens Erwe
Moderator
Beiträge: 5274
Registriert: 22 Mai 2009 - 8:25

Re: OS X 10.11 El Capitan: Firewire CoreAudio Driver eingest

Beitrag von Clemens Erwe » 10 Okt 2015 - 11:09

Mile69 hat geschrieben:Kann ich das 3.6 von dem 40er benutzen??
Hmm, da würde ich den Support anschreiben.
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
rumo
Kaiser
Beiträge: 1101
Registriert: 06 Aug 2006 - 16:41
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: OS X 10.11 El Capitan: Firewire CoreAudio Driver eingest

Beitrag von rumo » 10 Okt 2015 - 11:25

ralibs hat geschrieben:das ist mal wieder typisch für diesen apfel verein
Jo... Leider wird das Wechseln so immer attraktiver...
Antworten