Neuer MBP - Lesen der Mac Benchmarkwerte

Fragen zu Mac OS X, OS 9 oder früher, Software / Hardware

Moderatoren: Tim, d/flt prod., Mods

imusic
Routinier
Beiträge: 437
Registriert: 20 Aug 2002 - 14:58
Logic Version: 10
Wohnort: world
Kontaktdaten:

Re: Neuer MBP - Lesen der Mac Benchmarkwerte

Beitrag von imusic »

zwischen 10 - 15 Instanzen ...

LG, "imusic"
was man halt so braucht,... ;-) !
root_himself
Kaiser
Beiträge: 1375
Registriert: 06 Okt 2006 - 16:15
Logic Version: 0
Wohnort: /bin/sh

Re: Neuer MBP - Lesen der Mac Benchmarkwerte

Beitrag von root_himself »

Stephan S hat geschrieben:Die Tastatur ist der HAMMER. Ich hatte letztes Jahr ein 13" i5 angeschafft und nur deswegen nicht das 2015er mit den alten Anschlüssen genommen. USB-C ist gewöhnungsbedürftig...frag mich wenns soweit ist.
Ich empfinde die Tastaturen in den Touchbar MBPs als absolute Katastrophe. Ich hatte schon nach zwei Minuten probieren am Gerät keinen Bock mehr. Das Tippgefühl fand ich grausam. Hub ist absolut nicht ausreichend und Härte eher wie iPad Glasoberfläche. Insgesamt für mich unbrauchbar.

Die Touchbar war für mich verwirrend nutzloses Spielzeug. Aber ich bin auch eher Vieltipper mit Hang zu ESC und F-Tasten. Touchbar ist bestimmt unterhaltsam für Timeline, Fader o.ä. Allerdings, wenngleich weniger bunt, m.E. auf dem MagicTouchPad (oder wie das Ding heißt) besser aufgehoben. YMMV.
$> man women
$> Segmentation fault (core dumped)
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12349
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Neuer MBP - Lesen der Mac Benchmarkwerte

Beitrag von Stephan S »

Ja das kann ich mir vorstellen dass Vieltipper die Tastatur nicht mögen, ich bin keiner. Sollte wohl jeder Interessierte im Laden mal selber checken, zumindest solange es hier und da noch die Vorgänger gibt.
Touchbar ist klasse wenn du mit Traktor und ohne Controller unterwegs bist. So'n bissl Launchpad geht bestimmt auch gut damit.
Ich bin beim Einrichten über die Urbanlienert Version gestolpert, die macht sich wirklich gut.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4547
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Neuer MBP - Lesen der Mac Benchmarkwerte

Beitrag von muki »

die neuen tastaturen scheinen sich ja ziemlicher beliebtheit zu erfreuen

https://theoutline.com/post/2402/the-ne ... ng-my-life

auch gerade ein thema bei macintouch...
muki
Sir Hannes
Routinier
Beiträge: 497
Registriert: 23 Dez 2008 - 13:50
Logic Version: 0

Re: Neuer MBP - Lesen der Mac Benchmarkwerte

Beitrag von Sir Hannes »

imusic hat geschrieben:nö, kein Chaos - wirklich Musik ...

https://twitter.com/hashtag/Namm2018Highlights?src=hash

lg, "imusic"
Ha ha, die Sonne scheint, Espresso neben mir, Deine Musik, nice (clap)
MacBookPro 15" 2GHz i7, 8GB RAM, 256SSD, Sierra 10.12.6, ext. Monitor, SPL Crimson3, NI Komplett, LogicPro 9.1.8, PT12.5
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12349
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Neuer MBP - Lesen der Mac Benchmarkwerte

Beitrag von Stephan S »

muki hat geschrieben:die neuen tastaturen scheinen sich ja ziemlicher beliebtheit zu erfreuen...
Autsch.
‹(•¿•)›
imusic
Routinier
Beiträge: 437
Registriert: 20 Aug 2002 - 14:58
Logic Version: 10
Wohnort: world
Kontaktdaten:

Re: Neuer MBP - Lesen der Mac Benchmarkwerte

Beitrag von imusic »

Hi "Sir Hannes"

Danke für die Blumen ...

Ha ha, die Sonne scheint, Espresso neben mir, Deine Musik, nice ...

dass gebe ich gerne weiter an "Anomalie" aka "Nico" !

lg, "imusic"
was man halt so braucht,... ;-) !
Benutzeravatar
rz70
Forengott
Beiträge: 2248
Registriert: 26 Aug 2002 - 0:08
Logic Version: 10
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: Neuer MBP - Lesen der Mac Benchmarkwerte

Beitrag von rz70 »

muki hat geschrieben:die neuen tastaturen scheinen sich ja ziemlicher beliebtheit zu erfreuen

https://theoutline.com/post/2402/the-ne ... ng-my-life

auch gerade ein thema bei macintouch...
ja das hat jeder was zu sagen. Die Langlebigkeit finde ich auch grenzwertig obwohl an meinem 2016er nichts dran ist. Aber laut ist die schon. Ich finde auch zu laut. Aber so schnell wie auf der Tastatur hab ich noch nie geschrieben. Nur die Cursortasten sind ein Frechheit.
WMKick :: EM Tippspiele zur Fussball EM 2020
iMac ::Logic X
Sir Hannes
Routinier
Beiträge: 497
Registriert: 23 Dez 2008 - 13:50
Logic Version: 0

Re: Neuer MBP - Lesen der Mac Benchmarkwerte

Beitrag von Sir Hannes »

Ich finde ja 256MB GraKa-Speicher viel - weil ich davon keinen Plan hab. Was bedeuten dann 2GB-Speicher heutzutage in einem MacBookPro2017? Das ist ja wahnsinn, quasi 8x 256MB GraKas in einem!
Mein MBP Ende2013 mit Intel Iris Pro 5200 (1024MB VRAM) schafft
- HD Monitor via HDMI
- HD Monitor via Thunderbolt->HDMI
- iPad4 via Duet.
Mit Video-Bild in PT läuft der Lüfter auf Hochtouren (zu laut). Mit einem Analyser geht das Geruckel los, es lässt sich trotzdem noch arbeiten.

Kann ich dann davon ausgehen, dass so eine 2017er-Wumme
- 2k Monitor (2.560 x 1.440 Pixel) via usb-c hub - HDMI
- 2x nicht-HD 20" via ? (Lösung suche ich noch)
- iPad4 via Duet
mit Video-Bild schafft, mit Analyser?

Oder wen frage ich da am besten?
Ich möchte mobil bleibe, ein schwarzer Apple-Wasserkocher ist derzeit nichts für mich.
MacBookPro 15" 2GHz i7, 8GB RAM, 256SSD, Sierra 10.12.6, ext. Monitor, SPL Crimson3, NI Komplett, LogicPro 9.1.8, PT12.5
Antworten