Mac mini möchte kein High Sierra

Fragen zu Mac OS X, OS 9 oder früher, Software / Hardware

Moderatoren: Tim, d/flt prod., Mods

Antworten
Benutzeravatar
Tim
Site Admin
Beiträge: 7507
Registriert: 15 Mai 2002 - 12:55
Logic Version: 10
Wohnort: Darmstadt / Erzhausen
Kontaktdaten:

Mac mini möchte kein High Sierra

Beitrag von Tim » 10 Mär 2018 - 23:53

Mein Mac mini möchte sich einfach nicht auf High Sierra Updaten lassen.

Auch ein Clean Install von High Sierra funktioniert nicht. Nur Sierra lässt sich installieren. Über den AppStore wird High Sierra angeboten. Hier bei wird ja auch geprüft ob die Version kompatibel ist. Nach dem man das Update startet, startet der Mac neu und bleibt beim Apple Logo hängen.
Selbes Verhalten auch bei einer clean Installation.

Hat jemand eine Idee?
• iMac i7 • 32 GB RAM • FD • Logic Pro X • RME FireFace • Macbook Pro 15" • I7 2,3 GHz • 16 GB RAM, SSD
HeiMedia
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10266
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Mac mini möchte kein High Sierra

Beitrag von Peter Ostry » 11 Mär 2018 - 0:43

Kann nicht helfen, nur eine Ratlosigkeitsgemeinschaft anbieten. Mein MBP mid 2012 lässt sich auch nicht clean updaten. Über El Capitan drübernudeln geht vielleicht, aber das will ich nicht und clean schaffe ich es nicht. Habe zwei freie externe Festplatten, aber was immer ich mache, am Schluß sagt er dass das OS hier nicht laufen kann. Müsste es aber können.

Ich habe beschlossen, dass Sierra/HighSierra entbehrlich ist und wahrscheinlich für mich wichtige Software nicht mehr laufen würde. So konnte ich den Misserfolg mit einer vernünftigen Entscheidung kompensieren.
"Schatz, kommst du bald ins Bett?" —
"Ich kann nicht, im Internet hat jemand unrecht."
Benutzeravatar
Saxer
Mega User
Beiträge: 5937
Registriert: 16 Nov 2007 - 0:35
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Mac mini möchte kein High Sierra

Beitrag von Saxer » 11 Mär 2018 - 8:55

Sowohl auf meinem MacMini (Server 2011) als auch auf dem MacBookPro 2012 läuft hier High Sierra. Bei beiden die gesamte Update-Kette durchlaufen seit (ich glaube) 10.7.
Vielleicht nicht sonderlich hilfreich, außer der Info "prinzipiell möglich".
Sammeln Sie Playback-Punkte?
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11794
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Mac mini möchte kein High Sierra

Beitrag von Stephan S » 11 Mär 2018 - 9:26

Da hat wohl einer die Forenregeln nicht gelesen 8)
Welches Modell?
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11794
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Mac mini möchte kein High Sierra

Beitrag von Stephan S » 11 Mär 2018 - 9:30

Peter Ostry hat geschrieben:
11 Mär 2018 - 0:43
Über El Capitan drübernudeln geht vielleicht, aber das will ich nicht und clean schaffe ich es nicht.
Ich würde drübernudeln. Entweder so wie es grad ist oder über einen Clean Install vom Auslieferungssystem. Eine Backup Platte hast du ja sicherlich.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
alexander
Mega User
Beiträge: 6821
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Mac mini möchte kein High Sierra

Beitrag von alexander » 11 Mär 2018 - 19:20

drübernudeln mit delta update ist gar nicht so schlecht, maintain empfiehlt immer ausdrücklich das combo update zu verwenden, das könnte schon viele probleme lösen.

wenn das apple logo nicht weggeht würde ich einen pram reset probieren, vorher vielleicht noch einfach die alt taste, um zu sehen, ob man die gewünschte festplatte auswählen kann (das wäre zumindest mal ein hinweis darauf, dass das system nicht ganz im eimer ist).
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.14, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
Tim
Site Admin
Beiträge: 7507
Registriert: 15 Mai 2002 - 12:55
Logic Version: 10
Wohnort: Darmstadt / Erzhausen
Kontaktdaten:

Re: Mac mini möchte kein High Sierra

Beitrag von Tim » 11 Mär 2018 - 23:49

Es ist ein Mac mini bitte 2011, 2,3 GHz i5, 4 GB RAM

Backup brauchreich keins, da ist aktuell nichts mehr drauf.
Ich habe einen Bootstick mit High Sierra erstellt mit dem ich auch schon andere Macs installiert habe.
Funktioniert nicht.

10.12.6 bekomme ich drauf, danach ist Schluss.
PRAM usw. habe ich auch schon versucht.

Bin echt ratlos.
• iMac i7 • 32 GB RAM • FD • Logic Pro X • RME FireFace • Macbook Pro 15" • I7 2,3 GHz • 16 GB RAM, SSD
HeiMedia
Benutzeravatar
bobmusic
König
Beiträge: 863
Registriert: 11 Jun 2002 - 21:43
Logic Version: 2
Wohnort: Aachen

Re: Mac mini möchte kein High Sierra

Beitrag von bobmusic » 12 Mär 2018 - 0:00

Eine alternative Installationsmöglichkeit, evt. nicht offiziell, habe ich selbst mit High Sierra erfolgreich durchgeführt:

Den MacMini per Firewire oder Thunderbolt mit einem anderen Mac verbinden auf dem High Sierra läuft, dann den Mini im "Target Disk Mode" starten (T gedrückt halten beim Hochfahren) und vom anderen Mac das interne Laufwerk des Mini zur Installation auswählen.
Beste Grüße, Robert

iMac 27" (2011), MacBook Pro 15" (2011), iPadAir, macOS 10.13, Logic Pro X, Dorico, RME FF400, Roland RD700GX & JD990, Korg Kronos & Trinity, Yamaha VL70m & FS1R, Zebra2, ACE, NI Komplete 9, KorgLC
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11794
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Mac mini möchte kein High Sierra

Beitrag von Stephan S » 12 Mär 2018 - 0:20

Ach dein Mac Mini ist ein iMac- da muss man erstmal drauf kommen.
Du musst wahrscheinlich die Firmware aktualisieren.
Dann das OS auf die interne Platte installieren.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
Tim
Site Admin
Beiträge: 7507
Registriert: 15 Mai 2002 - 12:55
Logic Version: 10
Wohnort: Darmstadt / Erzhausen
Kontaktdaten:

Re: Mac mini möchte kein High Sierra

Beitrag von Tim » 12 Mär 2018 - 8:27

Nein, dass war ein Tipfehler. Der Mac mini ist auch ein Mac mini ...
Werden die Firmware Updates nicht normalerweise auch in der Software Aktualisierung angezeigt, wenn diese verfügbar sind?

Gruß Tim
• iMac i7 • 32 GB RAM • FD • Logic Pro X • RME FireFace • Macbook Pro 15" • I7 2,3 GHz • 16 GB RAM, SSD
HeiMedia
BaBa
Routinier
Beiträge: 305
Registriert: 18 Apr 2015 - 11:59

Re: Mac mini möchte kein High Sierra

Beitrag von BaBa » 12 Mär 2018 - 9:30

zu den Voraussetzungen gehört wohl ne SSD. (weis ich ja nicht, ob drin)

Ich hab, nach dem ich alles sauber hatte, den Snow Leo installiert,
dann auf Sierra und dann einen Clean Install.

Das fluppt.

Auf 10.13.x werde ich erst updaten, wenn AU Lab wieder gut funktioniert.
Vermutlich in 10.13.4
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11794
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Mac mini möchte kein High Sierra

Beitrag von Stephan S » 12 Mär 2018 - 10:42

Tim hat geschrieben:
12 Mär 2018 - 8:27
Werden die Firmware Updates nicht normalerweise auch in der Software Aktualisierung angezeigt, wenn diese verfügbar sind? Gruß Tim
Nein, nie, nur Sicherheitsupdates des OS. Wenn es doch ein Mini ist, müsstest du selber bei Apple nochmal nach der richtigen Datei schauen. Ob es eine SSD ist, ist nicht relevant, aber möglicherweise ob sie intern ist. Die Firmware wird normalerweise nun mit dem OS aufgespielt und im Fall von 10.13 regelmäßig wegen der Sicherheitslücken (Meldung vom Ende letzten Jahres) überprüft. Das scheint aber noch nicht rund zu laufen.

Die beiden letzten Einträge der Kollegen sind für mich nicht nachvollziehbar:
- SSD als Voraussetzung? Wer behauptet das? Apple jedenfalls nicht, und die Minis von 2010 waren weit weg davon.
- AU Lab läuft hier unter 10.13 genau wie zuvor. Es macht hier das Metering und regelt die Abhörwege.
- Ein System von unterschiedlicher Hardware clonen würde ich niemandem raten oder es selber tun (schon gar nicht mit 10.13 wegen og. EFI Änderungen). In solchen Fällen bleibt immer eine Unsicherheit wenn irgend etwas nicht rund läuft.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
Tim
Site Admin
Beiträge: 7507
Registriert: 15 Mai 2002 - 12:55
Logic Version: 10
Wohnort: Darmstadt / Erzhausen
Kontaktdaten:

Re: Mac mini möchte kein High Sierra

Beitrag von Tim » 12 Mär 2018 - 11:14

SSD Pflicht ist quatsch. Ichhabe High Sierra bereits auf Rechnern mit herkömmlicher Platte installiert.

Ich werde heute Abend mal das Firmware Update installieren.
Bin gespannt.
• iMac i7 • 32 GB RAM • FD • Logic Pro X • RME FireFace • Macbook Pro 15" • I7 2,3 GHz • 16 GB RAM, SSD
HeiMedia
Antworten