Problem mit ergänzendem Update 10.13.3

Fragen zu Mac OS X, OS 9 oder früher, Software / Hardware

Moderatoren: Tim, d/flt prod., Mods

Benutzeravatar
Lonely Logical
Routinier
Beiträge: 473
Registriert: 12 Dez 2004 - 17:18
Logic Version: 0
Wohnort: Seeheim/Bergstrasse

Problem mit ergänzendem Update 10.13.3

Beitrag von Lonely Logical » 25 Mär 2018 - 11:27

Nachdem meine Kiste mehrere Updates überstanden hat, macht mir das aktuelle große Probleme:

- wenn ich das aus dem AppStore lade und dann zum Neiustart aufgefordert werde, bleibt mein Mac stehen; d.h. Grauer Bildschirm, Mauszeiger springt in die obere linke Ecke, bleibt aber bewegbar. Ab da keine Änderung mehr. - auch nicht über Nacht. Einzige Lösung: hard shut down oder Hard-Neustart (also mit ctr/cmd/Ausschaltknopf). Aber: dann fährt die Kiste nicht mehr runter....bleibt immer an der gleichen Stelle stecken.
- Lösungsversuche: PRAM/NVRAR/SMC reset - nix! Im recovery-modus MAC OS neu laden - nix!
- Eiinzige Lösung: Wiederherstellung aus TM-Backup - dann funktioniert der Rechner wie vor dem Update

Anschließend neu versucht - gleiches Problem! Danach Wiederherstellung und Combo-Update - gleiches Problem!

Jetzt kann ich nur noch dieses Update ignorieren und auf das nächste warten und dann hoffen, dass das dann funktioniert- oder welche Ideen haben die Experten?
OS Mojave; Logic 10.4; MacPro 5.1 12Core 3.46 GHZ mit 48GB RAM; RME Hammerfall Multiface; AMT 8 und anderes Spielzeug
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11695
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Problem mit ergänzendem Update 10.13.3

Beitrag von Stephan S » 25 Mär 2018 - 11:53

CCC Clone mit Recovery Partition machen und dort versuchen.
Wie groß ist deine Systemplatte und wieviel davon ist belegt?
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
Lonely Logical
Routinier
Beiträge: 473
Registriert: 12 Dez 2004 - 17:18
Logic Version: 0
Wohnort: Seeheim/Bergstrasse

Re: Problem mit ergänzendem Update 10.13.3

Beitrag von Lonely Logical » 25 Mär 2018 - 17:28

- mit CCC kenne ich mich nicht aus, würde es mir aber besorgen. Was bringt mir die vorgeschlagene Aktion? Wenn es da geht, hat meine Platte einen Fehler?
- Meine Systemplatte (SSD Samsung EVO 850) hat 500 GB, davon ca. die Hälfte belegt
OS Mojave; Logic 10.4; MacPro 5.1 12Core 3.46 GHZ mit 48GB RAM; RME Hammerfall Multiface; AMT 8 und anderes Spielzeug
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11695
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Problem mit ergänzendem Update 10.13.3

Beitrag von Stephan S » 25 Mär 2018 - 18:01

Das zu testen ist der Sinn. Wenn die geclonte Platte geht kannst du ja alles auf die frisch formatierte SSD zurückspielen.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
Lonely Logical
Routinier
Beiträge: 473
Registriert: 12 Dez 2004 - 17:18
Logic Version: 0
Wohnort: Seeheim/Bergstrasse

Re: Problem mit ergänzendem Update 10.13.3

Beitrag von Lonely Logical » 25 Mär 2018 - 19:08

Klonen läuft gerade - hoffe ich mache das richtige. Einfach die Systemplatte auf das Backup - Laufwerk und wenn fertig von dort starten?
(Und das update darauf ziehen, weil ansonsten läuft ja meine Originalplatte)
OS Mojave; Logic 10.4; MacPro 5.1 12Core 3.46 GHZ mit 48GB RAM; RME Hammerfall Multiface; AMT 8 und anderes Spielzeug
Benutzeravatar
Lonely Logical
Routinier
Beiträge: 473
Registriert: 12 Dez 2004 - 17:18
Logic Version: 0
Wohnort: Seeheim/Bergstrasse

Re: Problem mit ergänzendem Update 10.13.3

Beitrag von Lonely Logical » 26 Mär 2018 - 9:45

Mmmh, da ging was schief:

- Recovery HD mit CCC gemacht auf Backup - Laufwerk (wo auch die TM Backups drauf sind)
- CCC hat noch Fehler auf dem Ziellaufwerk korrigiert
- wollte dann von der Recovery HD booten - wird nicht gefunden...
- Quell-Laufwerk (also Systemplatte) scheint gelöscht...(wird auch nicht als bootfähiges Laufwerk gefunden)

Habe danach erst mal Feierabend gemacht.

Kann man die Recovery HD überhaupt von einem externen USB-Laufwerk booten?

Bin fast soweit, mir schon mal eine neue Systemplatte zu bestellen...
OS Mojave; Logic 10.4; MacPro 5.1 12Core 3.46 GHZ mit 48GB RAM; RME Hammerfall Multiface; AMT 8 und anderes Spielzeug
Benutzeravatar
Lonely Logical
Routinier
Beiträge: 473
Registriert: 12 Dez 2004 - 17:18
Logic Version: 0
Wohnort: Seeheim/Bergstrasse

Re: Problem mit ergänzendem Update 10.13.3

Beitrag von Lonely Logical » 26 Mär 2018 - 22:58

Update: das ist krass!

- nach einigem Hin und Her mit CCC eine Recovery HD und entsprechendes Backup gefertigt und davon gestartet (von externem USB Medium)
- danach wieder das Update eingespielt (vom AppStore) und der Aufforderung zum Neustart gefolgt
- Ergebnis: bleibt wieder stecken! (Grauer Bildschirm, Maus kann noch bewegt werden)
- und jetzt kommts: nach erzwungenem Neustart festgestellt, dass jetzt wieder die Systemplatte "verseucht" ist (mit dem halbfertigen Update) - und von der Recovery HD der Bootvorgang steckenbleibt...(30 min gewartet, Halber Fortschrittsbalken, dann Schluss)

Das kapier ich wirklich nicht mehr...ist vollkommen unlogisch. Habe in meiner Verzweiflung jetzt eine neue SSD bestellt - wenn es mit der auch nicht klappt, weiss ich echt nicht mehr weiter.

Niemand noch eine Idee?

Gruß, LL
OS Mojave; Logic 10.4; MacPro 5.1 12Core 3.46 GHZ mit 48GB RAM; RME Hammerfall Multiface; AMT 8 und anderes Spielzeug
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11695
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Problem mit ergänzendem Update 10.13.3

Beitrag von Stephan S » 26 Mär 2018 - 23:59

Du kannst nicht auf eine TM Platte clonen, sie sollte frisch formatiert sein.
Hast du denn deine Systemplatte wenigstens wieder hergestellt?

Ich habe das Gefühl, du hast von Platte B gebootet und dann auf Platte A installiert, aber so richtig schlau werde ich aus deinen Angaben nicht.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
Lonely Logical
Routinier
Beiträge: 473
Registriert: 12 Dez 2004 - 17:18
Logic Version: 0
Wohnort: Seeheim/Bergstrasse

Re: Problem mit ergänzendem Update 10.13.3

Beitrag von Lonely Logical » 27 Mär 2018 - 8:11

Ich hatte auf der TM-Platte eine Partition für CCC erstellt - geht das auch nicht?
Stephan S hat geschrieben:
26 Mär 2018 - 23:59
Ich habe das Gefühl, du hast von Platte B gebootet und dann auf Platte A installiert, aber so richtig schlau werde ich aus deinen Angaben nicht.
Das Gefühl habe ich auch, allerdings wüsste ich nicht, wie das geht (aber offensichtlich ja...)

Meine Systemplatte hatte ich schon mehrmals wiederhergestellt, jetzt warte ich mal auf die Neue...
OS Mojave; Logic 10.4; MacPro 5.1 12Core 3.46 GHZ mit 48GB RAM; RME Hammerfall Multiface; AMT 8 und anderes Spielzeug
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11695
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Problem mit ergänzendem Update 10.13.3

Beitrag von Stephan S » 27 Mär 2018 - 9:40

Lonely Logical hat geschrieben:
27 Mär 2018 - 8:11
Ich hatte auf der TM-Platte eine Partition für CCC erstellt - geht das auch nicht?
Ich bin mir nicht sicher, machen würde ich es nie, wegen der Recovery Partition. TM macht ja auch irgendwas unsichtbares, das könnte sich gegenseitig ausschließen.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
Lonely Logical
Routinier
Beiträge: 473
Registriert: 12 Dez 2004 - 17:18
Logic Version: 0
Wohnort: Seeheim/Bergstrasse

Re: Problem mit ergänzendem Update 10.13.3

Beitrag von Lonely Logical » 27 Mär 2018 - 10:44

OK, Stephan, danke für Deine Hilfe.

Leider habe ich derzeit kein anderes Laufwerk zur Hand, welches ich eben mal formatieren könnte.

Ich denke, ich mache die nächste Wiederherstellung auf die neue SSD. Wenn das Update dann wieder zu dem gleichen Fehler führt, hängt es auf jeden Fall nicht an der Hardware. Dann allerdings wird es kniffelig...werde auf jeden Fall berichten.

Gruß

LL
OS Mojave; Logic 10.4; MacPro 5.1 12Core 3.46 GHZ mit 48GB RAM; RME Hammerfall Multiface; AMT 8 und anderes Spielzeug
Benutzeravatar
Lonely Logical
Routinier
Beiträge: 473
Registriert: 12 Dez 2004 - 17:18
Logic Version: 0
Wohnort: Seeheim/Bergstrasse

Re: Problem mit ergänzendem Update 10.13.3

Beitrag von Lonely Logical » 30 Mär 2018 - 11:24

Update:

- neue SSD eingebaut, TM-Backup wiederhergestellt - alles OK
- update erneut geladen - gleiches Problem! (Also Mac kann nicht herunterfahren oder neu starten)
- also kein Hardware-Fehler....

Stelle jetzt tM Backup erneut her, ansonsten ratlos!
OS Mojave; Logic 10.4; MacPro 5.1 12Core 3.46 GHZ mit 48GB RAM; RME Hammerfall Multiface; AMT 8 und anderes Spielzeug
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11695
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Problem mit ergänzendem Update 10.13.3

Beitrag von Stephan S » 30 Mär 2018 - 13:44

ansonsten ratlos!
Ich auch. Irgendwas an deinem alten System gefällt dem neuen nicht. Muss wohl früher oder später ein Clean Install sein...
Hast du das, was ich in meinem ersten Beitrag empfohlen hatte auf einer cleanen Platte mal gemacht? Ich traue TM nämlich so gar nicht.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
Lonely Logical
Routinier
Beiträge: 473
Registriert: 12 Dez 2004 - 17:18
Logic Version: 0
Wohnort: Seeheim/Bergstrasse

Re: Problem mit ergänzendem Update 10.13.3

Beitrag von Lonely Logical » 30 Mär 2018 - 14:12

Einen Clean Install möchte ich gerne vermeiden, da auf der Kiste wirklich viel Historisches drauf ist (auch wenn man sich von alten Zöpfen auch mal trennen sollte) - keine Ahnung ob ich dann manche Sachen wieder zum Laufen bringe.

Einen bootfähigen Klon auf einem "sauberen" Laufwerk kann ich mangels eines ebensolchen gerade nicht erstellen.

Aber im App Store ist soeben ein Update zu OS 10.13.4 erschienen - das probiere ich, nachdem ich den aktuellen Stand auf TM gesichert habe.

Werde berichten...
OS Mojave; Logic 10.4; MacPro 5.1 12Core 3.46 GHZ mit 48GB RAM; RME Hammerfall Multiface; AMT 8 und anderes Spielzeug
Benutzeravatar
Lonely Logical
Routinier
Beiträge: 473
Registriert: 12 Dez 2004 - 17:18
Logic Version: 0
Wohnort: Seeheim/Bergstrasse

Re: Problem mit ergänzendem Update 10.13.3

Beitrag von Lonely Logical » 02 Apr 2018 - 11:24

Tja, und jetzt ist es soweit:

- Laufwerk besorgt, formatiert und über CCC startfähigen Klon der Systemplatte erstellt
- von diesem gestartet, Systemupdate durchgeführt
- nach Aufforderung Neustart angestoßen - bleibt ebenfalls stecken (grauer Bildschirm. Mauszeiger springt ins obere linke Eck, bleibt beweglich), ab da keine Änderung mehr.

D.h. ich muss jetzt wirklich einen Clean Install machen - werde aber einige Stunden in die Vorbereitung investieren müssen (Programme & Lizenzen notieren, links zu Mediendateien auf anderen Laufwerken, Schlüsselbund etc.etc.) - das System ist seit über 10 Jahren so vor sich hin gewachsen...

Hoffe nur, dass das beschriebene Problem dann weg ist... :cry:
OS Mojave; Logic 10.4; MacPro 5.1 12Core 3.46 GHZ mit 48GB RAM; RME Hammerfall Multiface; AMT 8 und anderes Spielzeug
Antworten