Mac OS Mojave und MP 5.1

Fragen zu Mac OS X, OS 9 oder früher, Software / Hardware

Moderatoren: Tim, d/flt prod., Mods

Benutzeravatar
Lonely Logical
Routinier
Beiträge: 473
Registriert: 12 Dez 2004 - 17:18
Logic Version: 0
Wohnort: Seeheim/Bergstrasse

Mac OS Mojave und MP 5.1

Beitrag von Lonely Logical » 31 Aug 2018 - 14:03

Hallo zusammen,

ich habe unlängst in einen Mac Pro 5.1 (von CreatePro) investiert, da mein 3.1 nicht mehr upgrade-fähig war und ich nicht in die Urne umziehen wollte...und jetzt muss ich folgendes lesen:

OS Mojave läuft nur auf Rechnern mit Metal-fähigen Grafikkarten; beim MacPro 4.1 (2010) und 5.1 (2012) wären diese nachrüstbar. ABER: die beiden für MACs empfohlenen Karten sind alt und nur noch teuer über eBay etc. zu erwerben; aktuelle PC-Karten zeigen keinen Startbildschirm, wenn sie nicht "umgeflasht" werden (keine Ahnung, was das genau bedeutet und wie schwierig das ist...). Einen Startbildschirm halte ich aber für wichtig, habe selbst schon erlebt, dass es ohne Wechsel der Startpartition in gewissen Fällen problematisch wird.

Ist zwar noch nicht akut, aber ich fürchte den Moment, wo man fürs nächste Logic-upgrade ein aktuelles OS braucht und dann würde ich wieder in die Röhre gucken...

Was sagt denn das Forum dazu?

Grüße LL
OS Mojave; Logic 10.4; MacPro 5.1 12Core 3.46 GHZ mit 48GB RAM; RME Hammerfall Multiface; AMT 8 und anderes Spielzeug
BaBa
Routinier
Beiträge: 302
Registriert: 18 Apr 2015 - 11:59

Re: Mac OS Mojave und MP 5.1

Beitrag von BaBa » 31 Aug 2018 - 16:18

Benutzeravatar
Lonely Logical
Routinier
Beiträge: 473
Registriert: 12 Dez 2004 - 17:18
Logic Version: 0
Wohnort: Seeheim/Bergstrasse

Re: Mac OS Mojave und MP 5.1

Beitrag von Lonely Logical » 31 Aug 2018 - 20:35

Danke für den Link...aber was soll ich mit einer Gamer-Karte für 300 EUR, die ein 500W-Netzteil braucht? Außerdem geht aus der Beschreibung nicht hervor, ob das Produkt für einen MAC PRO 5.1 insofern geeignet ist, als dass man ohne zu flashen alle Boot-Funktionen hat.

Die Karte kann ruhig eine Nummer kleiner sein, sie soll nur Metal - fähig sein. Außerdem bin ich an Infos über das angesprochene Thema Boot-Bildschirm und wie man das sicherstellt interessiert. Hardware kann man dann noch definieren.
OS Mojave; Logic 10.4; MacPro 5.1 12Core 3.46 GHZ mit 48GB RAM; RME Hammerfall Multiface; AMT 8 und anderes Spielzeug
BaBa
Routinier
Beiträge: 302
Registriert: 18 Apr 2015 - 11:59

Re: Mac OS Mojave und MP 5.1

Beitrag von BaBa » 31 Aug 2018 - 22:32

Vielleicht hilft das

- https://www.logicuser.de/forum/viewtopi ... =2&t=74314 -

Gelegentlich ist's für mich ebenfalls schwierig, hab es mal ohne Kommentierung versucht.

vielen Dank für Dein Verständnis.
Benutzeravatar
Lonely Logical
Routinier
Beiträge: 473
Registriert: 12 Dez 2004 - 17:18
Logic Version: 0
Wohnort: Seeheim/Bergstrasse

Re: Mac OS Mojave und MP 5.1

Beitrag von Lonely Logical » 31 Aug 2018 - 22:42

Danke, den Thread kannte ich schon - bringt auch keine Antwort auf meine Fragen (siehe ersten Beitrag in diesem Thread)
OS Mojave; Logic 10.4; MacPro 5.1 12Core 3.46 GHZ mit 48GB RAM; RME Hammerfall Multiface; AMT 8 und anderes Spielzeug
BaBa
Routinier
Beiträge: 302
Registriert: 18 Apr 2015 - 11:59

Re: Mac OS Mojave und MP 5.1

Beitrag von BaBa » 31 Aug 2018 - 22:59

die situation beim mac pro 5.1 ist einfach die, dass man bei
der stromversorgung (die besteht aus drei teilen a ca, 75 watt)
von ca. max. 250 watt und PCIe 2.0, keine potente aktuelle vega
karte, ohne große zusätzliche frickelei für strom, nutzen kann.

destawegen hat apple eben diese karten zertifiziert, damit man mit
der kommenden software+metal weiterarbeiten kann und die zeit bis zum 7.1
überbrückt. kein flashen, kein sonstirgendwas.

die vega nano käme von der spezifikation in die nähe, aber die finde mal.

create pro biete 'netter weise' eine geflashte? MSI. keine ahnung, was die dafür wollen.

die vega frontier edition ist in D mittlerweile sehr schwierig zu bekommen, bekommt man im 5.1 nicht zu laufen.
Benutzeravatar
Lonely Logical
Routinier
Beiträge: 473
Registriert: 12 Dez 2004 - 17:18
Logic Version: 0
Wohnort: Seeheim/Bergstrasse

Re: Mac OS Mojave und MP 5.1

Beitrag von Lonely Logical » 31 Aug 2018 - 23:14

OK, das habe ich jetzt verstanden, macht mir aber keinen Mut...na dann hoffe ich auf Logic upgrades, die nicht zwingend Mojave voraussetzen...aber auf absehbare Zeit wäre ich auf jeden Fall raus...mit meiner ATI 5770. Oder hat noch jemand Ideen?
OS Mojave; Logic 10.4; MacPro 5.1 12Core 3.46 GHZ mit 48GB RAM; RME Hammerfall Multiface; AMT 8 und anderes Spielzeug
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11711
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Mac OS Mojave und MP 5.1

Beitrag von Stephan S » 01 Sep 2018 - 13:16

Ich habe noch nie so günstige GraKas für den MP 5,1 gesehen. Und dann auch noch Metal fähig :-)
Danke BaBa (clap)

https://www.idealo.de/preisvergleich/Of ... 0-msi.html

Allerdings zeigen die ungeflashten PC Versionen der RX 560/580 Karten dann den Bootscreen nicht, soweit ich das verstanden habe.
Das hieße, man sollte die alten Karten für Service Zwecke (safe Mode aufrufen oder Bootplatte während des Startens wechseln) behalten.

Ich bleibe trotzdem dabei: Einfrieren. Zumindest bis einem die alte Karte abraucht.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
Lonely Logical
Routinier
Beiträge: 473
Registriert: 12 Dez 2004 - 17:18
Logic Version: 0
Wohnort: Seeheim/Bergstrasse

Re: Mac OS Mojave und MP 5.1

Beitrag von Lonely Logical » 01 Sep 2018 - 16:51

Was haltet Ihr davon?


https://www.ebay.de/itm/NVIDIA-GeForce- ... Sw-3FZENsD

Angeblich mit Mac OS Boot-Unterstützung!
OS Mojave; Logic 10.4; MacPro 5.1 12Core 3.46 GHZ mit 48GB RAM; RME Hammerfall Multiface; AMT 8 und anderes Spielzeug
Benutzeravatar
Häschen
Doppel-As
Beiträge: 108
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: Mac OS Mojave und MP 5.1

Beitrag von Häschen » 01 Sep 2018 - 21:54

Lonely Logical hat geschrieben:
01 Sep 2018 - 16:51
Was haltet Ihr davon?


https://www.ebay.de/itm/NVIDIA-GeForce- ... Sw-3FZENsD

Angeblich mit Mac OS Boot-Unterstützung!
Ja, kann ich bestätigen. Sie zeigt den OS Bootscreen an.
BaBa
Routinier
Beiträge: 302
Registriert: 18 Apr 2015 - 11:59

Re: Mac OS Mojave und MP 5.1

Beitrag von BaBa » 01 Sep 2018 - 23:48

der bootscreen scheint was magisches zu haben,
demnach hat apple alles richtig gemacht.

in den kernel extentions werden die kompatiblen karten sehr wohl aufgeführt,
auch die mit bootscreen.

ich kann eine schlappe karte nicht gebrauchen, ich denke logic und final

naja, sollte apple mal final cut nicht mehr weiterentwickeln, dann denke ich
über Adobe vielleicht mal nach und würde mich entsprechend nvidiatechnisch orientieren.

es gibt aber zur zeit keinen ersichtlichen grund

ick mach mal ne pause
Benutzeravatar
Lonely Logical
Routinier
Beiträge: 473
Registriert: 12 Dez 2004 - 17:18
Logic Version: 0
Wohnort: Seeheim/Bergstrasse

Re: Mac OS Mojave und MP 5.1

Beitrag von Lonely Logical » 02 Sep 2018 - 11:12

...na ja von der ATI 5770 aus gesehen wäre es sogar ein Aufstieg. Und wenn man nicht daddelt oder Filme auf Pro-Niveau editiert, reichte ja die schon. Mir geht es ja nur um ein reibungsloses Weiterbetreiben meines aktuellen Rechners unter Mojave und Nachfolgern.

Insofern scheint das eine Lösung zu sein - oder?
OS Mojave; Logic 10.4; MacPro 5.1 12Core 3.46 GHZ mit 48GB RAM; RME Hammerfall Multiface; AMT 8 und anderes Spielzeug
Benutzeravatar
Klangbieger
Postingminister
Beiträge: 2805
Registriert: 10 Jun 2008 - 18:17
Logic Version: 10
Wohnort: Göttingen

Re: Mac OS Mojave und MP 5.1

Beitrag von Klangbieger » 04 Sep 2018 - 22:47

Yesss...... (hallo
iMac i7 3.5 GHz FD, MP 5.1- 3.46 GHz Hex,24/32Gb Ram, OS 10.14.5,Saffire Liquid 56/Pro 40, Edirol UM 880, LPX
Nur die kleinen Geheimnisse müssen beschützt werden. Die großen werden von der Ungläubigkeit der Öffentlichkeit geheimgehalten (Marshall Mcluhen)
Benutzeravatar
Rudolfo
Routinier
Beiträge: 496
Registriert: 05 Jul 2004 - 9:56
Logic Version: 10
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: Mac OS Mojave und MP 5.1

Beitrag von Rudolfo » 10 Okt 2018 - 16:56

Lonely Logical hat geschrieben:
02 Sep 2018 - 11:12
...na ja von der ATI 5770 aus gesehen wäre es sogar ein Aufstieg. Und wenn man nicht daddelt oder Filme auf Pro-Niveau editiert, reichte ja die schon. Mir geht es ja nur um ein reibungsloses Weiterbetreiben meines aktuellen Rechners unter Mojave und Nachfolgern.

Insofern scheint das eine Lösung zu sein - oder?
Hab die 680er Karte vorgestern in meine Käsereibe eingebaut. Läuft tadellos...
Benutzeravatar
Lonely Logical
Routinier
Beiträge: 473
Registriert: 12 Dez 2004 - 17:18
Logic Version: 0
Wohnort: Seeheim/Bergstrasse

Re: Mac OS Mojave und MP 5.1

Beitrag von Lonely Logical » 11 Okt 2018 - 17:09

Hab die 680er Karte vorgestern in meine Käsereibe eingebaut. Läuft tadellos...
[/quote]

...bei mir mittlerweile auch!(Allerdings noch mit High Sierra)
OS Mojave; Logic 10.4; MacPro 5.1 12Core 3.46 GHZ mit 48GB RAM; RME Hammerfall Multiface; AMT 8 und anderes Spielzeug
Antworten