Migration Assistent vs Super Duper

Fragen zu Mac OS X, OS 9 oder früher, Software / Hardware

Moderatoren: Tim, d/flt prod., Mods

Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1929
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Migration Assistent vs Super Duper

Beitrag von Mister P » 29 Sep 2018 - 4:15

Tag allen ,

Ja der neue iMac ist endlich angekommen und bin tierisch excited aber auch sehr nervös ( schließlich migrieren wir ja nicht täglich alle unsere wichtigen Daten von einem System auf andere :0 )

Mit der Applikation " Super Duper " hab ich seit Jahren immer wieder bootable externe Backups erledigt und somit letzte Nacht meinen letzte externe bootable Festplatte auch von oxs Yosemite aufs High Sierra updatet um den close oder migration einfacher zu erledigen .

Große Fragen :

Migration Assistent erledigt nur kopieren von Daten Dokumente etc also nicht ein volles Clone ?

Super Duper : bin am überlegen diese Applikationen zu verwenden somit ein clone von meine externe Platte auf den neuen iMac ( hoffe nur bis high Sierra wurde installiert auf dem neuen iMac )

Also die Idee ist ein klone zu machen .

Sehr dankbar für euren letzte tippp

Paq
iMac 3.4GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.9.5, 23inch cinema display, Logic X / 9.1.8, LIVE 8, Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , M-AUDIO Project Mix, TR-8, System 1, UAD Apollo Quad Thunderbolt v8.0.2
Benutzeravatar
Saxer
Mega User
Beiträge: 5945
Registriert: 16 Nov 2007 - 0:35
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Migration Assistent vs Super Duper

Beitrag von Saxer » 29 Sep 2018 - 10:48

Ich habe das bisher immer mit dem Migrations-Assistenten gemacht. Der neue Rechner ist dann wie der alte vorher, aber mit neuem System auf die neue Hardware angepasst.
Sammeln Sie Playback-Punkte?
alexander
Mega User
Beiträge: 6821
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Migration Assistent vs Super Duper

Beitrag von alexander » 29 Sep 2018 - 14:01

ich habe auch exzellente erfahrungen mit dem migrationsassistenten, alternativ würde ich höchsten ccc (carbon copy cloner) in betracht ziehen, das ist eines der ausgeschlafensten programme da draussen, der programmierer weiss offenbar wirklich was er tut.
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.14, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3544
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: Migration Assistent vs Super Duper

Beitrag von muki » 29 Sep 2018 - 15:19

ich habe durchaus gute erfahrungen mit SuperDuper
allerdings bis Sierra

mache dich uU vorher schlau, wie das bei CCC und SD bez APFS aussieht,
sofern du APFS drauf hast...
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1929
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: Migration Assistent vs Super Duper

Beitrag von Mister P » 29 Sep 2018 - 16:34

muki hat geschrieben:ich habe durchaus gute erfahrungen mit SuperDuper
allerdings bis Sierra

mache dich uU vorher schlau, wie das bei CCC und SD bez APFS aussieht,
sofern du APFS drauf hast...
Hallo Muki ,

Ich kannte ApFS nicht bis vor 5 Minuten :// super duper wolllte nach 70% nicht mehr weitermachen wegen APFS Grund ...

Hab jetzt mal einfach blind das getan was mir Super Duper verlangte .
Hab das neue iMac drive von ApFs auf Mac OS journaled Format formatiert und versuche es jetzt nochmals von vorne ( wohl die ganze Nacht durch )

iMac 3.4GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.9.5, 23inch cinema display, Logic X / 9.1.8, LIVE 8, Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , M-AUDIO Project Mix, TR-8, System 1, UAD Apollo Quad Thunderbolt v8.0.2
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3544
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: Migration Assistent vs Super Duper

Beitrag von muki » 29 Sep 2018 - 16:51

> Ich kannte ApFS nicht bis vor 5 Minuten ://

wir hatten hier in anderen thread bereits einige diskussionen darueber...

hier gibt es jetzt einen neuen thread auf macintouch mit infos:

https://www.macintouch.com/community/in ... #post-8474


>super duper wolllte nach 70% nicht mehr weitermachen wegen APFS Grund ...

deswegen schrieb ich "vorher"... ;-)
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1929
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Migration Assistent vs Super Duper

Beitrag von Mister P » 29 Sep 2018 - 17:31

muki hat geschrieben:> Ich kannte ApFS nicht bis vor 5 Minuten ://

wir hatten hier in anderen thread bereits einige diskussionen darueber...

hier gibt es jetzt einen neuen thread auf macintouch mit infos:

https://www.macintouch.com/community/in ... #post-8474


>super duper wolllte nach 70% nicht mehr weitermachen wegen APFS Grund ...

deswegen schrieb ich "vorher"... ;-)
Ja hab dir disc wieder auf APFS formatiert ( original Formatierung )

. Jetzt ist mittlerweile Stufe rot :((( hab nicht damit gerechnet . ... ach du ka......

Meine iMac im Moment mit leere Hard disc und kein OS X mehr drauf .
Und auf dem recovery Modus könnte ich das OS X nicht wieder erstellen .

......
Zuletzt geändert von Mister P am 29 Sep 2018 - 17:31, insgesamt 1-mal geändert.
iMac 3.4GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.9.5, 23inch cinema display, Logic X / 9.1.8, LIVE 8, Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , M-AUDIO Project Mix, TR-8, System 1, UAD Apollo Quad Thunderbolt v8.0.2
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1929
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: Migration Assistent vs Super Duper

Beitrag von Mister P » 29 Sep 2018 - 18:04

Mister P hat geschrieben:
muki hat geschrieben:> Ich kannte ApFS nicht bis vor 5 Minuten ://

wir hatten hier in anderen thread bereits einige diskussionen darueber...

hier gibt es jetzt einen neuen thread auf macintouch mit infos:

https://www.macintouch.com/community/in ... #post-8474


>super duper wolllte nach 70% nicht mehr weitermachen wegen APFS Grund ...

deswegen schrieb ich "vorher"... ;-)
Ja hab dir disc wieder auf APFS formatiert ( original Formatierung )

Danke dir . Jetzt ist mittlerweile Stufe rot :((( hab nicht damit gerechnet . ... ach du ka......

Meine iMac im Moment mit leere Hard disc und kein OS X mehr drauf .
Und auf dem recovery Modus könnte ich das OS X nicht wieder erstellen .

......
Es sieht aus dass es nicht einfach ist ein APFS drive und das andere nfs Mac OS journaled zu kopieren .

Nichts geht auch nicht via Disk utility restoration :0 Hilfe Hilfe
iMac 3.4GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.9.5, 23inch cinema display, Logic X / 9.1.8, LIVE 8, Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , M-AUDIO Project Mix, TR-8, System 1, UAD Apollo Quad Thunderbolt v8.0.2
alexander
Mega User
Beiträge: 6821
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Migration Assistent vs Super Duper

Beitrag von alexander » 29 Sep 2018 - 22:25

ich empfehle nochmals ccc. der kann auf afps.
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.14, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
sync
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1628
Registriert: 07 Jun 2002 - 9:53

Re: Migration Assistent vs Super Duper

Beitrag von sync » 30 Sep 2018 - 0:00

Super Duper: SuperDuper v3.2.1 is here, and it includes full Mojave HFS+ and APFS support!
https://www.shirt-pocket.com/SuperDuper ... ption.html

Seit vielen Jahren bisher nur gute Erfahrungen gemacht, letztens ein Clean Install: High Sierra
Mac Pro 6-Core/2014, 32GB RAM, 512GB SSD_OS X 10.14.4
Logic Pro X 10.4 __ Melodyne 4__Harrison Mixbus 4 __ SPL Crimson __ FCP X 10.4
weiteres nützliches Werkzeug
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1929
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: Migration Assistent vs Super Duper

Beitrag von Mister P » 30 Sep 2018 - 3:04

sync hat geschrieben:Super Duper: SuperDuper v3.2.1 is here, and it includes full Mojave HFS+ and APFS support!
https://www.shirt-pocket.com/SuperDuper ... ption.html

Seit vielen Jahren bisher nur gute Erfahrungen gemacht, letztens ein Clean Install: High Sierra
Laaaange Nacht . Und musste high Sierra nochmals via online auf my HD internal installieren .

Achtung ! Verwende super super seit Jahren erfolgreich aber die Die Version Super Duper 3.2.1 hat es nicht geschafft
Alle meine Daten ( etwa 500gb ) von einem externen bootable nicht APFS hard drive zu einem intern APFS drive zu kopieren .

Bei etwa 3/4 kopiert kam eine rote geschrieben Information von super duper dass es nicht weiter kopieren kann wegen eines drive in APFS

Die Frage ist es überhaupt möglich zwischen diesem 2 Hard Disk to kopieren oder zu migrieren ??

Hab jetzt im Moment den Migration Screen Bild for mir und keine Ahnung was jetzt besser soll der sei .

- nochmals durch den super super Prozess ?
- CCC das erste mal mit CCC versuchen ?
- Migration Assistent
- Oder voll manuell ?

Paq
iMac 3.4GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.9.5, 23inch cinema display, Logic X / 9.1.8, LIVE 8, Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , M-AUDIO Project Mix, TR-8, System 1, UAD Apollo Quad Thunderbolt v8.0.2
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1929
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: Migration Assistent vs Super Duper

Beitrag von Mister P » 30 Sep 2018 - 3:40

alexander hat geschrieben:ich habe auch exzellente erfahrungen mit dem migrationsassistenten, alternativ würde ich höchsten ccc (carbon copy cloner) in betracht ziehen, das ist eines der ausgeschlafensten programme da draussen, der programmierer weiss offenbar wirklich was er tut.

Versuche es heute mit dem Migration Assistent . Danke Bild
iMac 3.4GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.9.5, 23inch cinema display, Logic X / 9.1.8, LIVE 8, Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , M-AUDIO Project Mix, TR-8, System 1, UAD Apollo Quad Thunderbolt v8.0.2
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3544
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: Migration Assistent vs Super Duper

Beitrag von muki » 30 Sep 2018 - 16:05

ach herrje du armer!

das verwirrt mich etwas:
"Meine iMac im Moment mit leere Hard disc […]"

ahm: hard disk?

oder doch SSD ?

sind 2 unterschiedliche dinger
speziell bez APFS und HFS+
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1929
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: Migration Assistent vs Super Duper

Beitrag von Mister P » 30 Sep 2018 - 16:44

muki hat geschrieben:ach herrje du armer!

das verwirrt mich etwas:
"Meine iMac im Moment mit leere Hard disc […]"

ahm: hard disk?

oder doch SSD ?

sind 2 unterschiedliche dinger
speziell bez APFS und HFS+

Hi Muki

SSD
iMac 3.4GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.9.5, 23inch cinema display, Logic X / 9.1.8, LIVE 8, Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , M-AUDIO Project Mix, TR-8, System 1, UAD Apollo Quad Thunderbolt v8.0.2
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1929
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: Migration Assistent vs Super Duper

Beitrag von Mister P » 30 Sep 2018 - 18:13

Mister P hat geschrieben:
alexander hat geschrieben:ich habe auch exzellente erfahrungen mit dem migrationsassistenten, alternativ würde ich höchsten ccc (carbon copy cloner) in betracht ziehen, das ist eines der ausgeschlafensten programme da draussen, der programmierer weiss offenbar wirklich was er tut.

Versuche es heute mit dem Migration Assistent . Danke Bild
Migration Assistent sieht aus dass es eine guter Job erledigt hat Bild

Mal alles testen im Moment und um Himmels Willen alles rast and funzt so schnell .

Oh Gott ist logic 10.4.2 lecker Bild
iMac 3.4GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.9.5, 23inch cinema display, Logic X / 9.1.8, LIVE 8, Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , M-AUDIO Project Mix, TR-8, System 1, UAD Apollo Quad Thunderbolt v8.0.2
Antworten