Spotlight Problem

Fragen zu Mac OS X, OS 9 oder früher, Software / Hardware

Moderatoren: Tim, d/flt prod., Mods

Benutzeravatar
alexander
Mega User
Beiträge: 6821
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Spotlight Problem

Beitrag von alexander » 07 Okt 2018 - 20:07

Hallo alle,

habe aktuell ein Spotlight Problem. Irgendwo unterwegs hat Spotlight plötzlich keine Apps mehr gefunden. Ich verwende ja Spotlight kaum, weil ich genau weiss, wo was auf meiner Platte ist, außer als App Launcher, da dafür ständig. Und nun findet er keine Apps mehr. Reindizieren habe ich versucht, genau genommen reindiziert das Ding seit einigen Tagen am Stück und findet nach wie vor keine Apps, also der ganze Programme-Ordner wird offenbar von der Indizierung gemieden (wie der Teufel das Weihwasser meidet).

Ich habe die Indizierung mehrfach neu angestossen, er findet allerhand verschiedene Files, aber keine Apps. Nun indiziert er schon recht lange, nie Vollgas, mdstores ist auf max. 150% bei einem Vierkern i7, die mdworker prozesse so um die 10% bis max. 30%. Also richtig loslegen tut er nicht. Ich kann eigentlich nur warten, bis die Indizierungsroutine denn Programme-Ordner findet. Oder hat jemand eine andere Idee?

Danke fürs Mitdenken.

Liebe Grüße, Alexander.
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.14, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
Axel
Stamm User
Beiträge: 3358
Registriert: 25 Nov 2002 - 18:11
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburch

Re: Spotlight Problem

Beitrag von Axel » 07 Okt 2018 - 21:03

Mit Spotlight hat mich von Anfang an keine Freundschaft verbunden. Daher seit ewig:
http://apps.tempel.org/FindAnyFile/index.php
Producer | Writer | war nicht bei 3 aufm Baum | axel[äd]germanwahnsinn.de
nanotek
Jungspund
Beiträge: 19
Registriert: 19 Sep 2010 - 12:44
Logic Version: 9

Re: Spotlight Problem

Beitrag von nanotek » 07 Okt 2018 - 21:07

hast du in der systemeinstellung "spotlight" die checkbox "programme" aktiv?
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3522
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: Spotlight Problem

Beitrag von muki » 07 Okt 2018 - 22:21

ja! hier auch

verwende seit jeher spotlight als applauncher
zu was anderen ist es eh nicht zu gebrauchen
(gut gemacht apple! der "finder" hiess ja frueher nicht umsonst "finder")

das ging bis ML noch ganz gut
ab sierra war da aber schluss mit lustig

amuesantes inkompetenzbeispiel:
App Store
wird NICHT gefunden

dafuer aber wikipediaeintraege dazu
obwohl internetsuche deaktiviert ist

so ein schmarrn

jetzt hab ich logic geupdated
seitdem findet er logic x nicht mehr
versehentlicherweise hab ich dann anfangs imme logic 9 goeffnet

oder mainstage 2 (statt 3)

so ein bloedsinn

tja: wohl teil der microsoftinierung von apple

ich vermute, dass war teil der abmachung mit herrn gates,
als der denen mal unter den arm gegriffen hat:
bitte innerhalb der naechsten 15 jahre euer system vergammeln lassen
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3522
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: Spotlight Problem

Beitrag von muki » 07 Okt 2018 - 22:30

> Daher seit ewig

richtig

aber alexander schreibt auch:
"außer als App Launcher..."

und dazu ist "FindAnyFile" eher zu umstaendlich

ist ja irgendwie wirklich absurd:
frueher (prae osx) hat der finder eben finder geheissen, weil man
damit umstandslos und schnell files sofort gefunden hat

(im gegensatz zu dos/windows/sogar irix, die das alles nicht so gut wenn ueberhaup konnten)

mit dem zukauf des urspruenglichen sherlock war dann noch ein bisserl mehr moeglich
aber dann kam die genie-idee: spotlight

tja: wie herr jobs schon sagt:
lass die marketigabteilung das ruder uebernehemn und das
boot geht schnell unter

uff: das war jetzt mein wort zum sonntag

@alexander:
hast du zufaelligerweise safari 12 installiert?
da kann es sein (macintouch gemunkel), dass da ziemliche nudlerei ist,
die finder, spotlight und quicklook betrifft

und hast du ein trackpad?
dann kanst du mit 5-finger-zusammenziehen den applauncher oeffnen
und dann das gesuchte ding eintragen
ist zwar 1-2 bedienhandgiffe mehr, aber es funktioniert wenigstens
Benutzeravatar
alexander
Mega User
Beiträge: 6821
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Spotlight Problem

Beitrag von alexander » 07 Okt 2018 - 23:17

nanotek hat geschrieben:
07 Okt 2018 - 21:07
hast du in der systemeinstellung "spotlight" die checkbox "programme" aktiv?
ja, natürlich.

ich hab auch unchecken-rechecken probiert, bringt leider auch nix.
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.14, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
alexander
Mega User
Beiträge: 6821
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Spotlight Problem

Beitrag von alexander » 07 Okt 2018 - 23:20

muki hat geschrieben:
07 Okt 2018 - 22:30
@alexander:
hast du zufaelligerweise safari 12 installiert?
da kann es sein (macintouch gemunkel), dass da ziemliche nudlerei ist,
die finder, spotlight und quicklook betrifft
äh...ja. ich hab wie immer das ganze aktuellste zeug installiert, darunter
natürlich auch safari 12. obwohl ich am desktop (der ist betroffen) natürlich
nur high sierra installiert habe, mojave geht da ja nicht mehr, er ist ja von
2010.
muki hat geschrieben:
07 Okt 2018 - 22:30
und hast du ein trackpad?
dann kanst du mit 5-finger-zusammenziehen den applauncher oeffnen
und dann das gesuchte ding eintragen
ist zwar 1-2 bedienhandgiffe mehr, aber es funktioniert wenigstens
gute idee, aber das ist mir dann doch zu mühsam. spotlight macht
den job ja tadellos, wenn es grad mal funktioniert. ich möchte nur
wissen wie ich es reparieren kann.
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.14, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3522
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: Spotlight Problem

Beitrag von muki » 07 Okt 2018 - 23:34

> natürlich auch safari 12

man munkelt, man munkelt....

gleichmal testfrage:
zieh dir eine webpage auf ein finder fenster (oder desktop)
sodass du dann dort ein *.webloc file hast

frueher konnte man das per quicklook direkt anschauen
geht nicht mehr (schon laenger)

wenn man das doppelclickt sollte es im defaultbrowser oeffnen

angeblich gibt es seit safari12 dann nen mega findercrash

> wissen wie ich es reparieren kann

ja, ich auch bitte! :-))

ahm...machmal google suche nach "mds file removen/delete" oder so
ich bilde mir ein - zumindest war das frueher (jaguar und so) mal so -
dass wenn man das per terminal loescht dann ein komplett neuer sauberer index angelegt wird

ansonsten eben nicht

oder hast du das eh gemacht?
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11802
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Spotlight Problem

Beitrag von Stephan S » 08 Okt 2018 - 0:18

Also hier ist unter 10.13.6 und Safari 12 alles in bester Ordnung.
Ich würde mal einen neuen Benutzer anlegen und schauen ob Spotlight dann die Apps findet. Dann wird zumindest klar ob es ein Fehler im System ist oder nicht.
Bei SysEinstellungen/Spotlight/Privatsphäre hast du ja sicherlich schon nachgesehen oder? Ich frage deswegen weil es hier schnell zu Irrtümern kommt wenn man mal nen Clone zurückgespielt hat.

Das Indizieren müsste ja auch recht schnell gehen wenn man garnichts anderes als die Programme angehakt hat (was ja durchaus Sinn ergibt wenn Spotlight eh nur als Launcher verwendet wird). Ich hab' dort ansonsten nur Ordner, Kontakte, Musik und Dokumente noch aktiv und das tut genau das.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
alexander
Mega User
Beiträge: 6821
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Spotlight Problem

Beitrag von alexander » 08 Okt 2018 - 2:14

das indizieren dauert schon tage.

im privacy pref pane hab ich alles angehakt.

ich hab ja sogar schon ein komplett neues system drüberinstalliert, das hat früher immer noch mal bei solchen problemen geholfen.

irgendwelche spotlight prefs und index files hab ich auch gelöscht, ich nehme an deshalb indiziert er jetzt alles von der pike auf neu und es wird halt länger dauern.

einen anderen user hab ich noch, den probier ich mal.

nachtrag: mittlerweile dürfte das indizieren beendet sein, die paar mdworker prozesse die noch da sind dümpeln im zehntelprozentbereich vor sich rum.

ich hab meinen anderen user versucht und auch einen neuen testuser den ich angelegt habe - in beiden fällen zeigt spotlight keine apps an, obwohl die programme in den privacy pref natürlich angehakt sind. klar, der programme ordner wurde offenbar einfach nicht indiziert. das ist so schräg.
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.14, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
Clemens Erwe
Moderator
Beiträge: 5246
Registriert: 22 Mai 2009 - 8:25

Re: Spotlight Problem

Beitrag von Clemens Erwe » 08 Okt 2018 - 7:33

Stephan S hat geschrieben:
08 Okt 2018 - 0:18
Bei SysEinstellungen/Spotlight/Privatsphäre hast du ja sicherlich schon nachgesehen oder?
alexander hat geschrieben:
08 Okt 2018 - 2:14
obwohl die programme in den privacy pref natürlich angehakt sind.
Nur um Missverständnissen vorzubeugen.
Alles, was bei "Privatsphäre" steht, wird nicht durchsucht.
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
alexander
Mega User
Beiträge: 6821
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Spotlight Problem

Beitrag von alexander » 08 Okt 2018 - 7:42

ist klar, ich denke ich habe mich missverständlich ausgedrückt.

bei "Privatsphäre" ist nichts drin, bei "Suchergebnisse" ist alles angehakt.

Heute morgen immer noch keine Apps. Ich hab die Startplatte (SSD) in
"Privatsphäre" reingezogen und wieder entfernt. Jetzt wird nochmal
indiziert.
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.14, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
sync
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1628
Registriert: 07 Jun 2002 - 9:53

Re: Spotlight Problem

Beitrag von sync » 08 Okt 2018 - 10:56

Ist deine in APFS oder in OS Extended Journaled formatiert?

Seit mein Cleaninstall und APFS (Formatierung konnte ich nicht beeinflussen)
habe ich feststellen müsen, das die ganze Sucherei wesentlich langsamer
geworden ist, selbst EasyFind benötigt eine Ewigkeit.

Das Backup funktionierte nur auf eine OS Extended Journaled formatierte
Festplatte - wenn ich dieses Backup zurückspiele und die SSD vorher lösche
und in OS Extended Journaled formatiere, sollte ja funktionieren, muss ich
da mit Schwierigkeiten rechnen? Hat das jemand schon mal gemacht?
Mac Pro 6-Core/2014, 32GB RAM, 512GB SSD_OS X 10.14.4
Logic Pro X 10.4 __ Melodyne 4__Harrison Mixbus 4 __ SPL Crimson __ FCP X 10.4
weiteres nützliches Werkzeug
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11802
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Spotlight Problem

Beitrag von Stephan S » 08 Okt 2018 - 12:16

Hier auch APFS und SSD. Spotlight ist schnell wie nie und trifft immer genau das was ich suche. Will sagen: Es gibt einen Weg. Noch mal: Weniger ist mehr beim Haken setzen!
CCC ist das Format egal, es kopiert einfach alles drauf wenn du es richtig machst, Preboot und Recovery Partitionen nicht vergessen.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
alexander
Mega User
Beiträge: 6821
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Spotlight Problem

Beitrag von alexander » 09 Okt 2018 - 0:13

spotlight kooperiert übrigens immer noch nicht. ich bin wieder am indizieren. mir ist eingefallen, dass ich neulich auf verbose mode fürs hochfahren umgeschaltet hatte. das sollte eigentlich genau keine auswirkungen haben, aber ich dachte ich schalte das mal wieder aus, man weiss ja nie. und dann wieder neu indizieren. keine ahnung ob die mühle damit mal fertig wird. apps zeigt er mir jedenfalls immer noch keine an.


add: immer noch keine apps. dafür hab ich schon 700k files auf der macintosh hd gescannt, bis jetzt anscheinend noch kein virus. wenn ich nach einer app suche zeigt er mir an, dass er noch indiziert (progress bar im spotlight fenster), aber mds_stores hat kaum cpu auslastung und grundelt so um 0 herum, mds bei 0,7. komisch.
Zuletzt geändert von alexander am 09 Okt 2018 - 21:24, insgesamt 2-mal geändert.
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.14, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Antworten