Neuer MacMini!

Fragen zu Mac OS X, OS 9 oder früher, Software / Hardware

Moderatoren: Tim, d/flt prod., Mods

aven
Routinier
Beiträge: 292
Registriert: 03 Okt 2002 - 20:15
Logic Version: 10
Wohnort: bei Lüneburg/Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Neuer MacMini!

Beitrag von aven » 24 Nov 2018 - 14:14

kann schon jemand was sagen ob folgende konstellation problemlos läuft?
mac mini 2018, mojave, logic x, mit unitor 8mk2?
eventuell schon jemand erfahrung mit mehreren unitor8/atm8 im verbund?

gruß matthias
mac mini 2018/i7 - 3,6GHz - 6 Core - 8. Gen./16GB/Logic X

http://www.aven-project.de
http://www.aven.de
baker
Routinier
Beiträge: 381
Registriert: 26 Nov 2007 - 16:17

Re: Neuer MacMini!

Beitrag von baker » 17 Dez 2018 - 16:08

...kann jemand von denen, die sich einen neuen mac mini zugelegt haben, etwas zur performance sagen?...vor allem im hinblick auf die lüfter/geräuschentwicklung...bin grad auch aufm sprung vom mbp zum mac mini zu wechseln und brauch noch etwas zusätzliche motivation...
vielen dank im voraus
b
MacbookPro late 2016, OS 10.12.4, RME ExpressCard, Multiface1, sonnet tb adapter, Logic Pro 9.1.8, Mainstage3, ableton live 9.7, push 2, maschine mk2, touchable
http://www.soundcloud.com/lineout-kistenfreestyle
Benutzeravatar
putte
Stamm User
Beiträge: 3231
Registriert: 25 Feb 2003 - 23:39
Logic Version: 0
Wohnort: stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Neuer MacMini!

Beitrag von putte » 17 Dez 2018 - 16:34

Ja, bin auch sehr gespannt über Erfahrungsberichte zum neuen Mini. :)
Benutzeravatar
alexander
Mega User
Beiträge: 6806
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Neuer MacMini!

Beitrag von alexander » 18 Dez 2018 - 18:33

habe den schnelleren (i7) jetzt hier. der lüfter ist frequenzmäßig höher angesiedelt als der imac und ich finde schon, dass der lauter ist. Macht sich aber im Moment nicht dramatisch bemerkbar. Mein alter iMac ist von 2010 und eine wirklich gute Kiste, aber leistungsmäßig halt nicht mehr top (auch wenn er nicht langsam ist). Der Mini ist zweieinhalbmal so schnell, Geekbench gibt ihm 26000 Punkte (ungefähr, als ich es zuletzt laufen gelassen habe).

Die Anschlüsse sind wirklich ausreichend, ich hab jede Menge USB3 und ein bissl USB2 Zeug dran hängen. Firewire vermisse ich daher nicht. Thunderbolt Peripherie werde ich mir ersparen weil das einen unnötigen Aufpreis bedeutet. Und ich mach ja kein Video. Die externen SSDs geben zwischen 3 und 400 MB pro Sekunde her, also wirklich ganz OK.

Ich werde berichten wie er sich im Alltag schlägt, wenn ich mal ein bissl mehr damit gemacht habe. Bislang bin ich ganz zufrieden.

achja, eine Sache: Bluetooth hat eine Reichweite von max. 30cm, auf beiden Rechnern die wir gekauft haben (mit der alten Apple Mighty Mouse die noch Batterien zum tauschen hat). Der WLAN Empfang ist auch nicht berauschend. Ich hab mal beim Verkäufer urgiert und kriege demnächst Info was da los ist.
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.14, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
Axel
Stamm User
Beiträge: 3344
Registriert: 25 Nov 2002 - 18:11
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburch

Re: Neuer MacMini!

Beitrag von Axel » 25 Dez 2018 - 21:21

ooops- bad news. Gibts doch nicht, Apple!

Here is some info on the current situation with Apple's Mac Mini 2018 and 10.14.2.

- USB 2 is not usable for audio on any port.*

- USB 3 is not usable for audio on the two USB-A sockets.*

https://www.forum.rme-audio.de/viewtopi ... 66#p136666
Producer | Writer | war nicht bei 3 aufm Baum | axel[äd]germanwahnsinn.de
Benutzeravatar
alexander
Mega User
Beiträge: 6806
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Neuer MacMini!

Beitrag von alexander » 26 Dez 2018 - 12:50

also ich hab hier ja den stärksten mac mini und ein fireface 802 und es funktioniert alles wunderbar. ich kann nicht ausschließen, dass es nicht alle halben stunden mal einen ausfall des interfaces gibt weil es sich resetted, aber gehört hab ich jedenfalls nichts. ich hab aktuell den neuesten .14er treiber drauf und alles funktioniert wie es soll. bei den vorangegangenen treibern steht drinnen es gäbe einen ton wenn das problem auftritt. ich hab noch nie so einen ton gehört, auch keinen bitcrushed sound wie von matthias carstens beschrieben. es ist also wohl anzunehmen, dass der workaround so gut funktioniert, dass der fehler in der praxis kaum stört.

also alles cool hier, ich bin gespannt ob das mal repariert wird seitens apple...
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.14, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
Axel
Stamm User
Beiträge: 3344
Registriert: 25 Nov 2002 - 18:11
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburch

Re: Neuer MacMini!

Beitrag von Axel » 26 Dez 2018 - 13:41

Mein Problem wäre auch eher in einer Recordingsituation, wo immer mal eine Sekunde in der Performance fehlt (aka unbrauchbar).
Ferner beschreibt Matthias, dass dem Fehler softwareseitig nur bedingt beizukommen ist.
Werde doch nochmal abwarten, was Anwender in den nächsten Wochen dazu schreiben, bevor ich an einen Kauf denke.
Producer | Writer | war nicht bei 3 aufm Baum | axel[äd]germanwahnsinn.de
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3235
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: Neuer MacMini!

Beitrag von muki » 26 Dez 2018 - 14:14

> den stärksten mac mini und ein fireface 802 und es funktioniert alles wunderbar

und wie angeschlossen?
ueber fw -> tb ? oder ueber usb?
Benutzeravatar
alexander
Mega User
Beiträge: 6806
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Neuer MacMini!

Beitrag von alexander » 26 Dez 2018 - 21:23

beides probiert, macht keinen unterschied soweit (ich hab aber kein solches "teures" tb hub). ich nehm aber nicht an, dass der fehler bei mir nicht auftritt, er fällt nur offenbar nicht auf.
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.14, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
seb-zero
Haudegen
Beiträge: 606
Registriert: 25 Mär 2003 - 20:05
Logic Version: 0
Wohnort: Lüneburg

Re: Neuer MacMini!

Beitrag von seb-zero » 28 Dez 2018 - 13:48

Was für Monitore habt ihr am Mini dran? 4K , 5 K oder ganz normale?
iMac i7 3,5GHz • ApogeeDuet • EventASP8 • Logic X • Studio One 3
Antworten