Seite 1 von 1

Hardwaretipps

Verfasst: 04 Jan 2019 - 8:09
von nicosp
Ich will (endlich) von Logic Pro 7 auf Logic X wechseln und brauche dafür neue Hardware. Die minimal system requirements habe ich natürlich schon angeschaut. Trotzdem fände ich es toll, wenn ich hier im Forum weitere konkrete Vorschläge betr. Rechner (15" Laptop) und Interface (Stereo reicht) kriegen würde. Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Was läuft gut und stabil?

Re: Hardwaretipps

Verfasst: 04 Jan 2019 - 9:33
von Clemens Erwe
nicosp hat geschrieben:
04 Jan 2019 - 8:09
Rechner (15" Laptop)
Kommt für Dich Gebrauchtkauf in frage?
Unabhängig davon - wie hoch ist Dein Budget?
nicosp hat geschrieben:
04 Jan 2019 - 8:09
Interface (Stereo reicht)
Brauchst Du besondere Eingänge? Mikrofon, Gitarre/Bass, ...?

Hast Du bereits ein Interface - vielleicht könnte man es weiter verwenden?

Re: Hardwaretipps

Verfasst: 04 Jan 2019 - 9:54
von nicosp
Gebraucht kommt für mich sicher auch in Frage. Ein Budget habe ich eigentlicht nicht - es ist halt dann so teuer/günstig, wie es ist. Möchte das Laptop nur für Musikproduktionen verwenden.

Gitarreneingang wäre nicht schlecht, Phantomspeisung bräuchte ich auch. Hatte bis jetzt Tascam Fireone (Firewire-Verbindung) https://www.soundonsound.com/reviews/tascam-fireone und war zufrieden damit. Suche etwas im ähnlichen Stil.

Re: Hardwaretipps

Verfasst: 04 Jan 2019 - 19:12
von Clemens Erwe
nicosp hat geschrieben:
04 Jan 2019 - 9:54
Tascam Fireone
Das Ding scheint wohl keine macOS-Treiber zu brauchen, also könnte es auch noch laufen.
Müsste man halt mal probieren.

Wenn die Leistungsansprüche nicht zu hoch sind, könnte ein MacBookPro mid 2012 reichen.
Die 2012-er haben eine sehr komfortable Ausstattung mit Anschlüssen (Firewire, HDMI, USB3)
https://support.apple.com/kb/SP694?loca ... cale=de_DE

Das eingebaute DVD-Laufwerk kann man mittels Hardwrk-Adapter durch eine 2. SSD ersetzen.
Und man kommt an alles dran. Festplatte, RAM, Akku. Mit Schraubenzieher, nicht mit Heißluftpistole.
Das ist so leicht nicht zu toppen, auch wenn neuere Prozessoren evtl. mehr Leistung bringen.

Evtl. Nachteile:
- Kein Retina-Display. (aber meinen Augen taugen 2880x1800 pixel auf 15Zoll eh nix)
- Prozessor vermutlich etwas schwächer.

Re: Hardwaretipps

Verfasst: 04 Jan 2019 - 19:47
von root_himself
Clemens Erwe hat geschrieben:
04 Jan 2019 - 19:12
nicosp hat geschrieben:
04 Jan 2019 - 9:54
Tascam Fireone
Das Ding scheint wohl keine macOS-Treiber zu brauchen, also könnte es auch noch laufen.
Müsste man halt mal probieren.
Seit El Capitan (10.11) ist FireWire Audio nicht mehr an Bord. Entweder der Hersteller liefert dedizierte Treiber oder du kannst einpacken.

Re: Hardwaretipps

Verfasst: 05 Jan 2019 - 10:14
von teloy
...na dann....ein aktuelles macbook pro (muss bei weitem nicht das dickste sein) und ein busgepowertes arrow von uad....die kombo läuft und klingt, ist amtlich....einmal noch das soundtoys bundle dazu und sky is the limit...hi end sound....no worries....no matter what sound u like to produce....there u go...u'll never look back...

Re: Hardwaretipps

Verfasst: 05 Jan 2019 - 16:07
von Geheimagent
nicosp hat geschrieben:
04 Jan 2019 - 9:54
Gebraucht kommt für mich sicher auch in Frage. Ein Budget habe ich eigentlicht nicht - es ist halt dann so teuer/günstig, wie es ist. Möchte das Laptop nur für Musikproduktionen verwenden.

Gitarreneingang wäre nicht schlecht, Phantomspeisung bräuchte ich auch. Hatte bis jetzt Tascam Fireone (Firewire-Verbindung) https://www.soundonsound.com/reviews/tascam-fireone und war zufrieden damit. Suche etwas im ähnlichen Stil.
Wenn Du Gitarrenmässig was suchst habe ich bisher gute Erfahrungen mit dem Eleven Rack von Avid gemacht. Du kannst die Gitarre pur aufnehmen, und Dir z.B. irgendeinen fetten Metalsound auf die Ohren geben. Du kannst damit auch reampen. Wenn Du Gesang aufnimmst, Hall aus der Kiste, der Sänger hört sich direkt. Phantompower an Board.
Bei Thomann kannst Du es ohne Pro Tools recht günstig kriegen.

Habe ein 2012 15" MB. da kannst Du am meisten dran ändern. Schau mal bei Rebay (richtig nicht ebay), da hast Du auf Gebrauchtgeräte noch Garantie.

Re: Hardwaretipps

Verfasst: 06 Jan 2019 - 10:07
von eiermann
Bitte nicht vergessen, es gibt auch neue, generalüberholte (refurbished) Geräte direkt von apple mit Garantie. Da sucht man sich dann ein gut ausgebautes Macbook (32GB RAM, 1 TB SSD, i9) aus und spart locker 500 Euro wenn nicht mehr ...