Kalender Synchronisation

Fragen zu Mac OS X, OS 9 oder früher, Software / Hardware

Moderatoren: Tim, d/flt prod., Mods

Benutzeravatar
lonely
Haudegen
Beiträge: 563
Registriert: 09 Apr 2004 - 17:18
Logic Version: 9
Wohnort: Deutschland

Kalender Synchronisation

Beitrag von lonely » 03 Mai 2019 - 17:43

Hat weniger mit Musik zu tun, sondern mit Scheisse :twisted:

Macbook Pro El Capitan > Kalender: Termin eintragen;

iPhone 6 > lookilooki > Warten > lookilooki > Warten > Nix!

Dann hab ich mal gelesen, man soll im iPhone die Kalender runter scrollen und wieder hoch, bißchen ziehen, blabla und dann würde synchronisiert; aber
nö-will nicht.
Ein anderer Tippp: Man soll sich aus iCloud ausloggen, dann wieder rein ...alles Berg-Käse. Das ist doch doof! Eine E-Mail kommt nach Sekunden über dieses
Internetz, aber die Synchronisation dauert manchmal ewig und braucht einen Tritt in den Ar-sch-kotz-was mich das Zeit gekostet hat bislang.

Ok-bitte demütigt mich mit allen Ausdrücken der Welt, falls ich zu doof bin, aber bisher dachte ich, ich würde so einigermaßen diese Kommpuuter verstehen. :roll:
http://www.garemu.de/ "Weltgrößtes, schönstes, lustigstes aber trotzdem teuerstes, bestriechendstes, ältestes (gegr. anno 735 AD) Studio."
Geheimagent
Forengott
Beiträge: 2295
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Kalender Synchronisation

Beitrag von Geheimagent » 03 Mai 2019 - 19:01

Einfach keine Termine mehr machen. :mrgreen:

Scherz bei Seite.
Du kannst Deine Kontakte, Kalender, Nachrichten und Notizen mit bzw. über einem Mailaccount synchronisieren.
In jedem Fall gehen tut es mit Google. Ob das zu empfehlen ist, sei eine andere Frage.

Wenn Du in Mail auf Accounts ehts kannst Du das einstellen, bzw sehen, was Dein Mailaccount alles synchronisieren kann.
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3234
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: Kalender Synchronisation

Beitrag von muki » 03 Mai 2019 - 20:32

[scherz on]

kalender synchronisieren?

haeh?

in welchen jahr lebst du denn??
das ist ja sowas von 90s

da konnte man mal schnell den palmPilot anhaengen, hotsync druecken, nen schluck kaffe trinken und fertig wars

aber weisst du eigentlich wie aufwendig so etwas heutzutage ist????

da muss erstmals der computer mit icloud verbinden, dann das phone
dann muss abgecheckt werden, ob du auch wirklich die neuesten systeme hast,
dann auch die neuesten sicherheitsupdates
es muss gecheckt werden, ob der termin ueberhaupt zulaessig ist,
das muss mit nsa, cia, fbi, wassweissichalles abgeglichen werden,
es muss klargestellt sein, dass deine krankenversicherung damit einverstanden ist,
was die diversen anderen hundertausend versicherungen dazu sagen
und dann noch gecheckt werden, ob das schon auf twitter ist
wenn nicht, warum nicht, wiesonicht etc
mit saemtlichen whatsapp gruppen abgeglichen
auf facebook quergecheckt und ueber youtube copyrightprobleme geprueft werden
bei den zigmilliarden usern kann herr zuckerberg auch nicht sofort jeden termin gleich ueberpruefen
das dauert dann natuerlich
erst dann kann das ueber instagramm auf twitter
dort darf dein termin aber nicht mehr als 3 worte lang sein,
weil es soll twittersuechtige praesidenten geben, die mit mehr als 2 worten ueberfordert sind...

tja, wie du siehst: alles nicht so einfach!

[scherz off]

will kommen im leben 2.0

aber,
nachdem ja apple keine computer oder iPhones mehr verkauft (siehe absonderliche preise)
sondern nur mehr dienste, bin ich mir sicher, dass die zauberer bei apple sicher bald
einen tollen dienst haben werden, der dir fuer 4,99 pro buchstabe deinen termin
innerhalb von 96 stunden aufs iPhone uebertragen wird

sorry,
couldn't resist...

und ja:
ich hab diese synchronisiererei mit iTunes/apple/etc mittlerweile aufgegeben...
Benutzeravatar
bitzone
Routinier
Beiträge: 287
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Logic Version: 10
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Kalender Synchronisation

Beitrag von bitzone » 03 Mai 2019 - 22:22

Der Party zum Trotz -
Mit 10.14.4 und dem aktuellen iOS wird bei mir brav und erwartbar synchronisiert.
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11655
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Kalender Synchronisation

Beitrag von Stephan S » 04 Mai 2019 - 0:09

Ich mach' das mit Google, vornehmlich weil dann mein Chromebook mitspielt, hat sich aber auch sonst bewährt- und es gibt weniger Updatewahn.
Alle meine Kalender sind bei Google zuhause und werden von iCal abonniert, ich bin ausdrücklich für Diversität bei den Spionen. Jeder bekommt etwas, keiner alles...
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3234
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: Kalender Synchronisation

Beitrag von muki » 04 Mai 2019 - 0:41

na geh, kinder
da wird dem zuckerberg aber fad...
Benutzeravatar
Axel
Stamm User
Beiträge: 3344
Registriert: 25 Nov 2002 - 18:11
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburch

Re: Kalender Synchronisation

Beitrag von Axel » 04 Mai 2019 - 9:44

...hier auch: gmail-Konten mit iCal abonniert. Google mag ich, weil alle Dienste auch ein web Frontend ohne Appzwang haben. Außerdem hab ich nie gesagt, dass ich Google mag.
Producer | Writer | war nicht bei 3 aufm Baum | axel[äd]germanwahnsinn.de
Geheimagent
Forengott
Beiträge: 2295
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Kalender Synchronisation

Beitrag von Geheimagent » 04 Mai 2019 - 10:32

Stephan S hat geschrieben:
04 Mai 2019 - 0:09
Ich mach' das mit Google, vornehmlich weil dann mein Chromebook mitspielt, hat sich aber auch sonst bewährt- und es gibt weniger Updatewahn.
Alle meine Kalender sind bei Google zuhause und werden von iCal abonniert, ich bin ausdrücklich für Diversität bei den Spionen. Jeder bekommt etwas, keiner alles...
Ich will auch ein Stück vom Kuchen abhaben, aber bitte mit Rosinen drin, die ich mir dann raus picke.

An die Flexibilität hatte ich oben überhaupt nicht gedacht, sondern dass es nur einfach ist, und es muss auch nicht Google sein, viele Anbieter von Mails haben sowas.

@Muki: habe ich da was verpasst, das ist jetzt das erste mal, dass ich Dich nicht ganz verstehe. Das mit Synchronisation mit Apple ist schon klar, aber ansonsten?
Benutzeravatar
milchstrasse7
Stamm User
Beiträge: 4735
Registriert: 24 Jun 2003 - 12:46
Logic Version: 10
Wohnort: Unterföhring
Kontaktdaten:

Re: Kalender Synchronisation

Beitrag von milchstrasse7 » 04 Mai 2019 - 12:41

Hier gibts in der Familie überhaupt keine Probleme und wir haben recht viel Apple am Start......

und zwar von Urne Late 2013, Macbookpro 2006 über 2010er IMac bis zu Ipads... 2 & Air, IPhones 4s / 5 / 6

Und alles synchron. Funzt einwandfrei und das schon seit Jahren.....
hier herrscht permanenter Aufnahmezustand
http://www.toersiep.com
Benutzeravatar
lonely
Haudegen
Beiträge: 563
Registriert: 09 Apr 2004 - 17:18
Logic Version: 9
Wohnort: Deutschland

Re: Kalender Synchronisation

Beitrag von lonely » 04 Mai 2019 - 13:40

Sehr beruhigend, hier viele Brüder im Geiste zu wääähnen. :mrgreen:

@milchstrasse7: Das ist ja mein Gedanke gewesen-bei Apple funzt es; wurde aber hinsichtlich der Synchro enttäuscht.

Dass ich iCloud nutze, hab ich gesagt?

Was ich paarmal festgestellt habe: Wenn ich den Termin auf "Ganztags" schalte, synchronisiert der Zipfel (manchmal) sofort.
Aber manchmal löscht er mir einfach Termine und das geht mir eindeutig zu weit!

Ich bin ab & zu in Hamburg; also andere WLANs, etc.-da kommt das digitale Spielzeug durcheinander: Frägt nach dem Apple-ID-Passwort, meldet dies & das ...

Folgendes braucht niemand lesen:

Wenn ich gar nie nicht mit dem Komputern angefangen hätte-alle Noten per Hand, nur Tonbandaufnahmen, nur Kabeltelefon, nur ECHTE Briefe ...so langsam freu ich mich
auf meine Inkarnation; da mach ich es anders, oder genauso. :lol: (troll) (uiuiui) (bang)

P.S: Braucht nieman einen Gitarristen? Ich bin glaub gar nicht so schlecht ...nee, nur Spaß-hab noch Brot.
http://www.garemu.de/ "Weltgrößtes, schönstes, lustigstes aber trotzdem teuerstes, bestriechendstes, ältestes (gegr. anno 735 AD) Studio."
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3234
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: Kalender Synchronisation

Beitrag von muki » 04 Mai 2019 - 15:10

> dass ich Dich nicht ganz verstehe

das macht nix
just a general grumpy old rant, nur um lonely mitgefuehl zu vermitteln ;-)
Geheimagent
Forengott
Beiträge: 2295
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Kalender Synchronisation

Beitrag von Geheimagent » 04 Mai 2019 - 15:25

lonely hat geschrieben:
04 Mai 2019 - 13:40
Ich bin ab & zu in Hamburg; also andere WLANs, etc.-da kommt das digitale Spielzeug durcheinander: Frägt nach dem Apple-ID-Passwort, meldet dies & das ...
Ich denke nicht, dass das etwas mit Hamburg zu tun hat, im Sommer bin ich auch da, und da erzählt mir Apple auch nicht ein vom Pferd. Hatte nur einmal irgendwas gehabt, dass mir Apple gesagt hat, ich sei nicht in dem Land sondern in einem anderen Land registriert, und ich möchte mich doch bitte dort anmelden. Ich weiß aber nicht mehr ganz den Zusammenhang, es ist nur ein oder zwei mal vorgekommen.

Es wäre zumindest eine Alternative, die Synchronisation über eine emailadresse zu probieren. Ich möchte nicht sagen, das wäre besser, auch nicht dass es schlechter ist. Für mich funktionierte es einfach recht schnell, und ich mache das mit verschiedenen Accounts.

@Muki: Aha, musst Du den einsammen Jungen denn so ärgern. (uiuiui)
Benutzeravatar
lonely
Haudegen
Beiträge: 563
Registriert: 09 Apr 2004 - 17:18
Logic Version: 9
Wohnort: Deutschland

Re: Kalender Synchronisation

Beitrag von lonely » 04 Mai 2019 - 16:23

Geheimagent hat geschrieben:
04 Mai 2019 - 15:25
Es wäre zumindest eine Alternative, die Synchronisation über eine emailadresse zu probieren.


Ich weiß nicht was du meinst (mosh) Du sagtest, in Mail auf Accounts gehen ...schon klar; aber da befinden sich meine Mail-Accounts, Jabber und iCloud. Unter
iCloud hab ich eben ausgewählt, was ich synchronisiert haben will.
Hm, was meint er nur ... :roll:

Und nochmal danke für das Mitgefühl! 8) (@muki)
http://www.garemu.de/ "Weltgrößtes, schönstes, lustigstes aber trotzdem teuerstes, bestriechendstes, ältestes (gegr. anno 735 AD) Studio."
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3234
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: Kalender Synchronisation

Beitrag von muki » 04 Mai 2019 - 16:45

gerne :-)
Geheimagent
Forengott
Beiträge: 2295
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Kalender Synchronisation

Beitrag von Geheimagent » 04 Mai 2019 - 17:21

lonely hat geschrieben:
04 Mai 2019 - 16:23
Geheimagent hat geschrieben:
04 Mai 2019 - 15:25
Es wäre zumindest eine Alternative, die Synchronisation über eine emailadresse zu probieren.


Ich weiß nicht was du meinst (mosh) Du sagtest, in Mail auf Accounts gehen ...schon klar; aber da befinden sich meine Mail-Accounts, Jabber und iCloud. Unter
iCloud hab ich eben ausgewählt, was ich synchronisiert haben will.
Hm, was meint er nur ... :roll:

Und nochmal danke für das Mitgefühl! 8) (@muki)
Wenn der mailaccount Kalender, Notizen, Kontakte und Nachrichten anbietet, wird das in dem Mailaccount angezeigt, und Du brauchst es nur auswählen. Wenn Dein Mailaccount das nicht unterstützt, dann wird es nicht angezeigt. Es heißt aber nicht, dass man das alles über eine Mailadresse machen muss. Ich habe dafür verschiedene.
Einen nutze ich ausschließlich für Notizen, und ist als Mailaccount abgewählt. So funktioniert das auch mit allem anderen, was dadrin ist.
Antworten