Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Fragen zu Mac OS X, OS 9 oder früher, Software / Hardware

Moderatoren: Tim, d/flt prod., Mods

Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11863
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von Stephan S » 03 Okt 2019 - 13:27

eiermann hat geschrieben:
03 Okt 2019 - 13:12
wie meinst du das mit Tray im voraus schicken? ist das ein anderer oder der originale von deinem Mac?
Natürlich nicht mein originaler, den habe ich ja im Austausch zurückgeschickt. Diese Upgrades basieren immer auf dem Autausch der Trays, die dann mit neuen CPUs für die nächsten Kunden bestückt werden.
Zu Preisen und Lieferbedingungen rufst du am besten mal bei Create Pro an. Weder die Bedingungen noch die Preise haben sich seit meiner Aktion geändert.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
eiermann
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1700
Registriert: 27 Okt 2003 - 20:57
Logic Version: 10
Wohnort: bodensee
Kontaktdaten:

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von eiermann » 03 Okt 2019 - 13:34

ah ok, danke, das habe ich mir eh schon gedacht. Ja ich habe schon per E-Mail mit create pro kommuniziert, mal sehen, bin noch mächtig am überlegen was ich machen soll ...
LX | macmini i7 | mbpro i7 | macpro 4.1
TronicSpot
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 04 Okt 2019 - 13:54

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von TronicSpot » 04 Okt 2019 - 14:14

Hallo,

wir haben diesen Thread zufällig gelesen und melden uns daher einfach mal.
Zu dem Upgrade:
Unsere Preise enthalten natürlich auch die MwSt. und werden auf der Rechnung auch ausgewiesen.
Und wenn du mit uns in Kontakt treten möchtest, können wir dir natürlich auch Alternativen anbieten:

1. Kommst persönlich vorbei und nimmst den Rechner paar Stunden später wieder mit
2. Wenn du den Flash auf 5.1 hinbekommst (ist wirklich nicht schwer) kannst du auch nur dein CPU Tray zuschicken und bekommst dann wenige Tage später das Board mit den ausgetauschten CPUs wieder zurück
3. Wir können dir natürlich auch ein passendes Board mit CPUs zuschicken (gegen Pfand). Wenn du dein altes Board dann zurückschickst bekommst du selbstverständlich auch dein gezahltes Pfand zurück.

Können wir auch alles so anbieten! Bei weiteren Fragen kannst du uns auch sehr gerne via Kontaktformular oder Telefon kontaktieren.

Viele Grüße

TronicSpot-Team
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11863
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von Stephan S » 04 Okt 2019 - 14:29

Unsere Preise enthalten natürlich auch die MwSt. und werden auf der Rechnung auch ausgewiesen.
Wieso steht das dann bzgl. der CPU so auf der Website?
CPU inkl. Delidding/Einbau & Konfiguration ** ...
** Artikel unterliegt der Differenzbesteuerung gem. § 25a UStG. Daher keine MWSt. ausweisbar.
‹(•¿•)›
TronicSpot
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 04 Okt 2019 - 13:54

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von TronicSpot » 04 Okt 2019 - 14:36

Hallo,

ja das ist wirklich unglücklich, ging aber bis jetzt nicht besser. Aber der Programmierer ändert es bereits.

Die beiden Sterne beziehen sich hier auf ** Dies ist ein Pflichfeld
Wir bauen unsere Seite selbst, daher ist das wirklich etwas unglücklich!

Hoffe, wir konnten das hier wenigstens aufklären und wie bereits erwähnt, wird es geändert.
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11863
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von Stephan S » 04 Okt 2019 - 14:44

Danke für die Klarstellung, ich habe es in meinem Post auch geändert :-)
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
Lucky
Routinier
Beiträge: 378
Registriert: 20 Apr 2004 - 19:22
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von Lucky » 26 Okt 2019 - 14:36

Moin,

nun habe ich auch ein Problem mit meiner Grafikkarte im Mac Pro 5.1 bekommen..

Verbaut ist eine NVIDIA GeForce GTX 780 3 GB, hat bisher unter Mojave problemlos funktioniert, incl. Bootscreen.

Nach dem updaten auf 10.14.6 gestern hat zuerst Da Vinci rumgemeckert, findet keinen Cuda Driver mehr.
Da habe ich aber nichts geändert, Preferences zeigen wie immer folgendes Bild (es gibt keine Updates):

Bild


Final Cut Pro zeigt in der aktuellen Version 10.4.7 ein lustiges Bild wenn man das Menü anklickt:

Bild

Die Version 10.4.6 funktioniert ohne Probleme auch unter Mojave 10.14.6.


Ich habe noch eine Saphire Pulse Radeon RX 580 8GB hier, die soll funktionieren, eben ohne Bootscreen.

Wie mache ich das mit der Stromversorgung, das Teil braucht wohl ordentlich Power..

Reichen die beiden 6-Pol Anschlüsse zusammengefasst mit einem Y-Kabel aus für die Karte, oder handle ich mir da längerfristig Probleme ein?

Viele Grüße,
Lucky
Mac Pro 5,1 12Core, OSX 10.13.6, Logic 10.4.3, UAD2, RME Madiface, MBP 4X2,3 Ghz i7, Motu828 MK2, und ne Menge Kram drumrum...TAC Matchless Pult, C64 mit Supertrack Rom, Atari ST mit Creator und Unitor2
Benutzeravatar
Lucky
Routinier
Beiträge: 378
Registriert: 20 Apr 2004 - 19:22
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von Lucky » 27 Okt 2019 - 15:09

Moin Gemeinde,

Problem ist gelöst, liegt nicht an einer inkompatiblen Grafikkarte, ist eine Einstellungssache in den Accessibilities..

Mark DVC hat in diesem Thread eine Lösung gefunden:

https://www.logicuser.de/forum/viewtopi ... 35&t=75383

Vielen Dank dafür!

VG, Lucky
Mac Pro 5,1 12Core, OSX 10.13.6, Logic 10.4.3, UAD2, RME Madiface, MBP 4X2,3 Ghz i7, Motu828 MK2, und ne Menge Kram drumrum...TAC Matchless Pult, C64 mit Supertrack Rom, Atari ST mit Creator und Unitor2
Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 11143
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von MarkDVC » 27 Okt 2019 - 16:52

Schön, ich freue mich dass Du die Lösung hier im Forum gefunden hast!

Gruß

Mark
MacPro 5.1 6 Core 3.33, 16 GB, 10.14.6, ULN 8, MCU,XT,C4,MCC,2MCM|Utr, AMT|MBP 15" i7 16GB 10.14.6, 2882|LPX 10.4.7|Audioease, Waves, PSP, Snlksis, Ohm, UAD, Poco, Snx, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Benutzeravatar
Lonely Logical
Routinier
Beiträge: 487
Registriert: 12 Dez 2004 - 17:18
Logic Version: 0
Wohnort: Seeheim/Bergstrasse

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von Lonely Logical » 28 Okt 2019 - 13:26

Ah, diese lustigen lila Felder habe ich neuerdings auch im iMovie...bislang aber noch nicht weiter gekümmert, da derzeit ein schwerwiegenderes Problem (MacPro 5.1 schaltet einfach ab)...
OS Mojave; Logic 10.4; MacPro 5.1 12Core 3.46 GHZ mit 48GB RAM; RME Hammerfall Multiface; AMT 8 und anderes Spielzeug
Benutzeravatar
spocintosh
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1637
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von spocintosh » 29 Okt 2019 - 21:39

Oh oh...Abschaltung klingt nach defektem RAM oder CPU Überhitzung. Die Aufbringung der Wärmeleitpaste bei Apple ist zuweilen nicht die beste, manchmal muss man die neu machen. Nervt extrem, lohnt sich aber.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Benutzeravatar
Lonely Logical
Routinier
Beiträge: 487
Registriert: 12 Dez 2004 - 17:18
Logic Version: 0
Wohnort: Seeheim/Bergstrasse

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von Lonely Logical » 30 Okt 2019 - 10:39

Oh danke Spock, hatte die Maschine schon mal beim Lieferanten (Create.Pro) zum überprüfen (ist noch Garantie drauf) - aber die hatten nichts gefunden und dort lief sie auch einwandfrei... (!)

Bei mir dann auch 3 - 4 Monate Normalbetrieb, jetzt plötzlich ist das Problem wieder da, diesmal so, dass der Rechner schon beim Booten wieder abschaltet...

Der Supporter bei Create.Pro hat die GPU ( bei mir eine geflashte Nvidia GTX 680 ) im Verdacht, habe mir jetzt eine (ebenfalls geflashte) ATI Radeon HD 7950 3GB bestellt
und hoffe, dass es sich damit löst.

Wenn nicht, werde ich mal Deinen Tipp zur Sprache bringen...

Viele Grüße

LL
OS Mojave; Logic 10.4; MacPro 5.1 12Core 3.46 GHZ mit 48GB RAM; RME Hammerfall Multiface; AMT 8 und anderes Spielzeug
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11863
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von Stephan S » 30 Okt 2019 - 12:10

Wadde mal, heißt das dein Mac Pro ist ursrünglich ein 4,1er gewesen?
Ich frage deswegen weil ich das mit einem neuen 4,1er damals hatte der mir dann ausgetauscht wurde.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
Lonely Logical
Routinier
Beiträge: 487
Registriert: 12 Dez 2004 - 17:18
Logic Version: 0
Wohnort: Seeheim/Bergstrasse

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von Lonely Logical » 30 Okt 2019 - 13:17

...nee meinen habe ich schon als 5.1 gekauft (hoffentlich war's nicht dein alter 4.1 (troll) )

Du hattest das gleiche Problem (plötzliches Abschalten, keinerlei Hinweis/Fehlerprotokoll etc. beim reboot) ?
OS Mojave; Logic 10.4; MacPro 5.1 12Core 3.46 GHZ mit 48GB RAM; RME Hammerfall Multiface; AMT 8 und anderes Spielzeug
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11863
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von Stephan S » 30 Okt 2019 - 19:42

Jo, aber nach wie vor keene Ahnung was es war. Temperaturen waren alle ok, Netzteil wurde augetauscht, nüschte...die haben dann auf einen Haarriss am Mainboard getippt- würde ich auch sagen wenn mir nix mehr einfällt. Ich war happy, dann den 5,1er zu bekommen, zumal ich ja auch immer die Befürchtung hatte dass es an meinem zweiphasigen im Dreieck springenden Oststrom lag...wer lange genug dabei ist, erinnert sich vielleicht.
‹(•¿•)›
Antworten