Bug in Music XML Export

Bugs und Anregungen zu Logic X und MainStage

Moderatoren: Tim, hugoderwolf, MarkDVC, Mods

Antworten
patpat
Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 30 Dez 2006 - 16:04

Bug in Music XML Export

Beitrag von patpat » 28 Feb 2018 - 22:00

Hallo

Seit der Logic Pro X Version 10.4 stelle ich folgendes Problem fest:

Exportiere ich die Notation als XML, werden in Finale die Versetzungszeichen nicht mehr angezeigt. Die Tonhöhe stimmt zwar akustisch (bei der Wiedergabe) aber leider nicht visuell. Vorzeichen werden richtig dargestellt, aber die Versetzungszeichen vor den Noten fehlen. XML Files aus anderen Notationsprogrammen bereiten in Finale keine Probleme.
Kennt jemand das Problem?

Gruss
Patrik

Meine Konfiguration:

Logic X 10.4
macOS 10.13.3
Benutzeravatar
Saxer
Mega User
Beiträge: 5862
Registriert: 16 Nov 2007 - 0:35
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Bug in Music XML Export

Beitrag von Saxer » 02 Mär 2018 - 9:00

Versetzungszeichen... also die Vorzeichen innerhalb des Notenbildes (nicht die am Zeilenanfang)? Ich habe Finale nicht, aber aus Logic exportiertes MusicXML in Sibelius oder Dorico nimmt hier alle Vorzeichen mit. Vielleicht eine spezielle Unverträglichkeit zwischen Logic und Finale?
Sammeln Sie Playback-Punkte?
patpat
Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 30 Dez 2006 - 16:04

Re: Bug in Music XML Export

Beitrag von patpat » 03 Mär 2018 - 15:08

Das hat bei mir bis Logic Pro X 10.3 problemlos funktioniert. Arbeitest du mit der neusten Logic Version (10.4.1)?
patpat
Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 30 Dez 2006 - 16:04

Re: Bug in Music XML Export

Beitrag von patpat » 03 Mär 2018 - 15:42

Das Problem liegt bei Logic. Ich habe nun das selbe File einmal aus Logic Pro X 10.3.2 und einmal aus Logic Pro X 10.4.1 exportiert und beide in einem Editor (BBEdit) verglichen
Beim Export aus 10.4.1 fehlen sämtliche Informationen betreffend der Versetzungszeichen.

Als Beispiel: <accidental>flat</accidental> sollte ein b anzeigen. Diese Information ist im exportierten File aus 10.3.2 vorhanden, fehlt aber im exportierten File aus 10.4.
Benutzeravatar
bobmusic
König
Beiträge: 860
Registriert: 11 Jun 2002 - 21:43
Logic Version: 2
Wohnort: Aachen

Re: Bug in Music XML Export

Beitrag von bobmusic » 03 Mär 2018 - 17:23

patpat hat geschrieben:
03 Mär 2018 - 15:42
Das Problem liegt bei Logic. Ich habe nun das selbe File einmal aus Logic Pro X 10.3.2 und einmal aus Logic Pro X 10.4.1 exportiert und beide in einem Editor (BBEdit) verglichen. Beim Export aus 10.4.1 fehlen sämtliche Informationen betreffend der Versetzungszeichen
So genau habe ich die Files nicht durchleuchtet, aber Dorico 1.2 und mit Sibelius 8.3. zeigt sich das Problem nicht. Tonartvorzeichnung und Versetzungszeichen werden von einer aus Logic 10.4.1 exportierten xml-Datei vollständig importiert.
Beste Grüße, Robert

iMac 27" (2011), MacBook Pro 15" (2011), iPadAir, macOS 10.13, Logic Pro X, Dorico, RME FF400, Roland RD700GX & JD990, Korg Kronos & Trinity, Yamaha VL70m & FS1R, Zebra2, ACE, NI Komplete 9, KorgLC
Rayritz
Grünschnabel
Beiträge: 5
Registriert: 15 Apr 2015 - 14:40

Re: Bug in Music XML Export

Beitrag von Rayritz » 01 Aug 2018 - 21:35

Hallo Patpat, ich bin auf der Suche nach dem XML-Export -Problem (Export einer Logic-Notation nach Finale) auf Deine Frage hier gestoßen und wollte fragen, ob
Du weitergekommen bist? Danke für Feedback und Grüße!
Ray
Antworten