cpu spikes 10.4.1 High Sierra 10.13.3

Bugs und Anregungen zu Logic X und MainStage

Moderatoren: Tim, hugoderwolf, MarkDVC, Mods

Antworten
Johansson75
Grünschnabel
Beiträge: 8
Registriert: 20 Apr 2016 - 17:22

cpu spikes 10.4.1 High Sierra 10.13.3

Beitrag von Johansson75 » 29 Mär 2018 - 18:12

Hallo allerseits,
wie im Bertreff schon erwähnt, ich bekomme immer öfter cpu Spikes in Logic mit anschließendem Aussetzen und Systemüberlastungsanzeige, obwohl das System weit davon entfernt ist ausgelastet zu sein. Was ich bereits getan habe:
- Logic neu installiert
- alle plugins auf den neuesten Stand gebracht
- Interface (Apollo Twin Duo MK1) Firmware auf neuestem Stand
- Ich habe Bibliotheken Logic von mithilfe eines Symlinks auf eine externe SSD Festplatte ausgelagert.
- Ich habe das WLan augeschaltet beim Mixen
- Ich habe kürzlich den CMC (?) zurückgesetzt.
- Alle Einstellungen sind so, dass sie möglichst wenig cpu benötigen beim mixen: 1024Buffersize, Medium Buffer Range, Threads 8, ReWire aus,

Ich arbeite auf einem MacBook Pro, Mitte 2014, 16 GB Ram, Grafikkarte NVIDIA GeForceGT 750M 2GB..

Ich werde so langsam wahnsinnig, dieses ständige Aussetzen macht mich kirre, und ich habe beim besten Willen keine Idee mehr woran es liegen könnte.

Vielen Dank schonmal für eure Anregungen und Hilfe!
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11656
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: cpu spikes 10.4.1 High Sierra 10.13.3

Beitrag von Stephan S » 29 Mär 2018 - 19:57

Dann hast du wahrscheinlich was dabei, das ordentlich zieht, oder sind es "nur" Logic PlugIns? Die neuen ab 10.4 sind auch sehr hungrig.
Hast du Multithreading im Live Mode eingeschaltet?
‹(•¿•)›
Johansson75
Grünschnabel
Beiträge: 8
Registriert: 20 Apr 2016 - 17:22

Re: cpu spikes 10.4.1 High Sierra 10.13.3

Beitrag von Johansson75 » 30 Mär 2018 - 10:03

Hi,
danke für die Antwort. Ich habe Multithreading im Playback Mode. Ich nutze Plugins von Waves, Slate, Brainworx, Soundtoys, Waves, UAD.. auf jeden Fall alles Plugins, bei denen ich auf diversen Seiten, oder auch auf der Hersteller Homepage gelsen habe, dass sie alle kompatibel seien mit High Sierra..
Naja, wie gesagt, auf Sierra hatte ich mindestens genauso viele Plugins laufen, eigentlich fast noch einige mehr, und das System hat nie gemuckt.
Antworten