Akai S2800i

Alles zu Themen wie Mastering, Schalldämmung, etc.
Fragen zu Hardware Problemen bitte ins Mac OS, PC oder Hardware Forum!

Moderatoren: Tim, metalfish, bmc desgin, Mods

Antworten
krossover
Grünschnabel
Beiträge: 8
Registriert: 27 Jan 2003 - 21:54
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Akai S2800i

Beitrag von krossover » 27 Jan 2003 - 22:05

Hallo!

Ich suche Samples für meinen Akai s2800i Sampler.
Ausserdem würde ich gerne wissen, was ihr von meinem Sampler haltet.

Danke
Fabian
Pentium IV 3GHZ, 1, 5 Gb, 80 GB zu 7200 U/m, Delta 1010LT,Logic Platinum 4.8, Akai s-2800 Sampler, Yamaha DTX-Press
Benutzeravatar
Audiomiditweaker
Stamm User
Beiträge: 3859
Registriert: 03 Jun 2002 - 19:46
Logic Version: 9
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Audiomiditweaker » 27 Jan 2003 - 22:16

wieso nicht der EXS24 abstelle eines HW Samplers? Hast Du den neugekauft?
(kann irgendwie nicht mehr nachvollziehen wise man noch n hardwaresampler kaufen würde)
AMT
http://www.tweakfest.ch

MacBookJoe 2.8Ghz, 4gb Ram | OSX 10.6, Logic9, Live8, TraktorPro | t.c. PowercoreFW, M-Audio ProjectMix, Akai APC40, Radium49, AudiophileFW, Novation ReMote SL & Nocturn49, KorgMS20L
krossover
Grünschnabel
Beiträge: 8
Registriert: 27 Jan 2003 - 21:54
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von krossover » 28 Jan 2003 - 13:01

Hallo?

Ich Liebe das Teil gar keine Frage mit HW Sampler ist man viel flexibler
Pentium IV 3GHZ, 1, 5 Gb, 80 GB zu 7200 U/m, Delta 1010LT,Logic Platinum 4.8, Akai s-2800 Sampler, Yamaha DTX-Press
Benutzeravatar
Audiomiditweaker
Stamm User
Beiträge: 3859
Registriert: 03 Jun 2002 - 19:46
Logic Version: 9
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Audiomiditweaker » 28 Jan 2003 - 13:32

Flexibler :?: Also ich hab einige zeit auf einem E-Mu E-synth Sampler (Rack) geschnipselt und gesampelt....wenn ich daran zurückdenke

Menüführung
looppoints finden
loops bearbeiten
kleines monitor fenster zum arbeiten
scrollen der presets mit drehrad
knöpfe zum namen eingeben
man muss audio in den PC schlaufen; Qualitätsverlust gegenüber Software Sampler da alles intern geschlauft wird = viel flexibler
preis der hardwaresampler (hab sage und schreibe fast 3500 Euro für den Emu ausgegeben damals)
beschränkte RAM bzw teuer zum erweitern
noch ein gerät das verstaubt im Studio
etc.
etc.
AMT
http://www.tweakfest.ch

MacBookJoe 2.8Ghz, 4gb Ram | OSX 10.6, Logic9, Live8, TraktorPro | t.c. PowercoreFW, M-Audio ProjectMix, Akai APC40, Radium49, AudiophileFW, Novation ReMote SL & Nocturn49, KorgMS20L
Benutzeravatar
RobAcid
Haudegen
Beiträge: 703
Registriert: 02 Jul 2002 - 11:06
Logic Version: 0
Wohnort: koeln
Kontaktdaten:

Beitrag von RobAcid » 30 Jan 2003 - 8:53

also hardware-sampler machen nur noch sinn wenn man sich nen EMULTOR oder EMAX oder sowas holt, weil die einen eigenen Sound haben.....12 Bit halt :wink:


natürlich ist ein SYNCLAVIR auch nicht schlecht, wenn man es den finden kann....
Benutzeravatar
Marc Garcia
Doppel-As
Beiträge: 104
Registriert: 06 Nov 2002 - 9:55
Logic Version: 0
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Marc Garcia » 30 Jan 2003 - 14:29

ist der emax 2 eigentlich schon 16 bit ?

hatte in erinnerung das er analoge filter haben soll
Antworten