Scooters Geheimnisse für Megabombasthooks á la "Weekend

Alles zu Themen wie Mastering, Schalldämmung, etc.
Fragen zu Hardware Problemen bitte ins Mac OS, PC oder Hardware Forum!

Moderatoren: Tim, metalfish, bmc desgin, Mods

Benutzeravatar
TWC
Routinier
Beiträge: 275
Registriert: 10 Sep 2002 - 2:14
Logic Version: 0
Wohnort: Kamen
Kontaktdaten:

Beitrag von TWC » 12 Mär 2003 - 14:01

Also bin ein bisschen verwirrt,welchen Sound suchst du jetzt genau?
Die Schlümpfe Voices oder die Instrumente der Mellows??

Bei den Instrumenten,ganz klar Virus.
Und wie mein Vorredner schon geschrieben hat,werden bei den heutigen Sounds mehrere Instrumente gleichzeitig gespielt ums dicker zu bekommen.Meist reichen schon 2 Instrumente übereinander zu legen,aber auch hier ist wieder erlaubt was gefällt!

Mit meiner Supernova schraub ich solche Sounds in 2 min zusammen.
Und ich leg da auch 2-3 Instrumente aufeinander. :wink:
P4 3,2GHz,1 GB Twinx Corsair Ram,RME DIGI 96/8 PAD,Matrox G450,Logic Audio Platinum 5.5.1,Wavelab 5.0,Supernova II KB,Virus C,JP 8000,AKG C 2000 B,MX 2004 A,Genelec 1031 A,Diverse VST & DX PlugIns.
Benutzeravatar
ms70
Haudegen
Beiträge: 687
Registriert: 15 Okt 2002 - 18:22
Logic Version: 0
Wohnort: Planet Earth
Kontaktdaten:

Beitrag von ms70 » 12 Mär 2003 - 14:24

Mit dem Pro53 kommt man schon recht nahe an den Sound ran:

Bild

Allerdings ist der Sound nur monophon spielbar. Eventuelle weitere Stimmen koennte man auf extra Spuren/Pro53-Instanzen verteilen.
Vorsichtiges (!) Addieren von Noise macht den Sound noch ein bischen agressiver.
Aber wat weiss ich.. greetz - ms70

PC : P4/E (XP) - LAP 5.5.1 - RME
Mac: G5 (OSX) - Logic Pro 7.x.x - PT HD

"Bigamy is having one wife too many. Monogamy is the same". (Oscar Wilde)
Baldar
Eroberer
Beiträge: 57
Registriert: 25 Feb 2003 - 17:28
Logic Version: 0
Wohnort: Wien

Beitrag von Baldar » 12 Mär 2003 - 14:49

Jöö, noch wer der den MEGA DANCE als Ausgangsmaterial verwendet! :)
Allerdings bin ich noch nie über 12 Unison-Stimmen und zaghafterem Einsatz von detune hinausgekommen...
Sieht jedenfalls sehr interessant aus.
Bin schon gespannt...
Danke.
Gruß,
Baldar
Benutzeravatar
ms70
Haudegen
Beiträge: 687
Registriert: 15 Okt 2002 - 18:22
Logic Version: 0
Wohnort: Planet Earth
Kontaktdaten:

Beitrag von ms70 » 12 Mär 2003 - 14:53

Baldar hat geschrieben:Jöö, noch wer der den MEGA DANCE als Ausgangsmaterial verwendet! :)
Allerdings bin ich noch nie über 12 Unison-Stimmen und zaghafterem Einsatz von detune hinausgekommen...
Aber genau das macht den Unterschied aus ...
nur leider sehr CPU-lastig :-(
25 Voices reichen evtl. auch noch ...
Aber wat weiss ich.. greetz - ms70

PC : P4/E (XP) - LAP 5.5.1 - RME
Mac: G5 (OSX) - Logic Pro 7.x.x - PT HD

"Bigamy is having one wife too many. Monogamy is the same". (Oscar Wilde)
Baldar
Eroberer
Beiträge: 57
Registriert: 25 Feb 2003 - 17:28
Logic Version: 0
Wohnort: Wien

Beitrag von Baldar » 12 Mär 2003 - 15:14

ms70 hat geschrieben: 25 Voices reichen evtl. auch noch ...
Na das nenn' ich gute Nachrichten!
Ist schön zu erfahren, daß ich vielleicht nur 75 statt 96 Stimmen brauchen werde... :wink:
Ein echtes Schnäppchen das Ding.
Gruß,
Baldar
Benutzeravatar
ms70
Haudegen
Beiträge: 687
Registriert: 15 Okt 2002 - 18:22
Logic Version: 0
Wohnort: Planet Earth
Kontaktdaten:

Beitrag von ms70 » 12 Mär 2003 - 15:17

Baldar hat geschrieben:
ms70 hat geschrieben: 25 Voices reichen evtl. auch noch ...
Na das nenn' ich gute Nachrichten!
Ist schön zu erfahren, daß ich vielleicht nur 75 statt 96 Stimmen brauchen werde... :wink:
ganz zu schweigen von der wahrscheinlich benoetigten 10Ghz CPU ... ;-)
Aber wat weiss ich.. greetz - ms70

PC : P4/E (XP) - LAP 5.5.1 - RME
Mac: G5 (OSX) - Logic Pro 7.x.x - PT HD

"Bigamy is having one wife too many. Monogamy is the same". (Oscar Wilde)
Antworten