MP3 erzeugt Stille am Anfang und Ende

Alles zu Themen wie Mastering, Schalldämmung, etc.
Fragen zu Hardware Problemen bitte ins Mac OS, PC oder Hardware Forum!

Moderatoren: Tim, metalfish, bmc desgin, Mods

Antworten
Benutzeravatar
focusonsound
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1814
Registriert: 26 Mai 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Pforzheim
Kontaktdaten:

MP3 erzeugt Stille am Anfang und Ende

Beitrag von focusonsound » 14 Okt 2016 - 23:39

Hallo Zusammen,

wir haben einen Loop (Eisenbahnfahrgeräusch) als Wave-Datei, diese muss nun aus technischen Gründen ins MP3 Format gebraucht werden, allerdings so, dass der Loop weiterhin möglich ist. MP3 macht leider standardmäßig Stille an Anfang und Ende der Datei, somit ist der Loop leider nicht ohne Unterbrechung möglich...
Gibts Möglichkeiten die MP3 so zu zuschneiden und wieder als MP3 abzuspeichern, dass die Stille nicht hinzugefügt wird? Es muss leider MP3 sein, andere Formate gehen nicht :-(
Danke und Grüße
_________________________________________________________
focusonsound audio advertisement - https://www.focusonsound.de
BDC IT Solutions - https://www.bdc-it.de
Benutzeravatar
blinkmuffel
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1982
Registriert: 19 Sep 2004 - 19:20

Re: MP3 erzeugt Stille am Anfang und Ende

Beitrag von blinkmuffel » 17 Okt 2016 - 9:53

Ich bin mir ziemlich sicher, dass das nicht geht.
Abhängig vom verwendeten Codec wird unterschiedlich viel Stille eingefügt, und abhängig vom abspielenden Codec wird unterschiedlich viel davon wiedergegeben.
Das geht so weit, dass Dateien, die mit einem Codec codiert wurden, der eher wenig zufügt, von manchen Playern angeschnitten abgespielt werden.

Der langen Rede kurzer Sinn: Willst Du loopen (oder wenn es sonstwie exakt sein soll), nimm kein mp3!

Das einzige, was ich mir rein theoretisch denken könnte: Wenn Du in Deinem Looper die Loop-Punkte manuell neujustieren kannst, könnte es klappen.
Benutzeravatar
hugoderwolf
Moderator
Beiträge: 6465
Registriert: 22 Feb 2003 - 14:10
Logic Version: 0
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: MP3 erzeugt Stille am Anfang und Ende

Beitrag von hugoderwolf » 17 Okt 2016 - 10:23

MP3 und Konsorten teilen Audio in recht große Blöcke auf und komprimieren diese einzeln. Das Ganze auch noch überlappend, daher kommt dieser Verschnitt am Anfang und am Ende zustande.

Das gleiche Problem hatte iTunes zum Beispiel lange mit Alben, bei denen es fließende Übergänge zwischen den Tracks gibt. Die Lösung ist dort glaube ich, dass iTunes sich die Länge dieser Stillefetzen merkt und dann intern einen sauberen Übergang zusammenschnipselt.

Beim Encoding kann man das jedenfalls nicht beeinflussen, man müsste beim Decoding anpacken. Mir wäre jetzt nicht bekannt, dass es irgendeinen Standard gibt, um die Informationen, was wie geschnippelt werden muss, unterzubringen.

Wie genau werden die MP3s denn später geladen und abgespielt? Könnt ihr da irgendwie Einfluss drauf nehmen?
Benutzeravatar
focusonsound
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1814
Registriert: 26 Mai 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Pforzheim
Kontaktdaten:

Re: MP3 erzeugt Stille am Anfang und Ende

Beitrag von focusonsound » 17 Okt 2016 - 11:34

hugoderwolf hat geschrieben:Wie genau werden die MP3s denn später geladen und abgespielt? Könnt ihr da irgendwie Einfluss drauf nehmen?
Das wissen wir leider noch nicht so genau. Wir arbeiten hier mit einem Hersteller für Modellbahnen zusammen und der implementiert die Sounds. Wir reden mal mit ihm ob er Einfluss auf die Looppunkte nehmen kann, ansonsten muss wohl das Soundmodul um eine WAV-Funktionalität erweitert werden 8O
_________________________________________________________
focusonsound audio advertisement - https://www.focusonsound.de
BDC IT Solutions - https://www.bdc-it.de
Benutzeravatar
hugoderwolf
Moderator
Beiträge: 6465
Registriert: 22 Feb 2003 - 14:10
Logic Version: 0
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: MP3 erzeugt Stille am Anfang und Ende

Beitrag von hugoderwolf » 17 Okt 2016 - 11:54

focusonsound hat geschrieben: Das wissen wir leider noch nicht so genau. Wir arbeiten hier mit einem Hersteller für Modellbahnen zusammen und der implementiert die Sounds. Wir reden mal mit ihm ob er Einfluss auf die Looppunkte nehmen kann, ansonsten muss wohl das Soundmodul um eine WAV-Funktionalität erweitert werden 8O
Hehe, naja WAVs abspielen ist zumindest um einige Größenordnungen trivialer als MP3s. Daran sollte es eigentlich nicht scheitern (selbst wenn man keine der vielen verfügbaren Libs nimmt ist das in 'nem halben Tag runterprogrammiert). Evtl. geht es eher um den Speicherbedarf. Oder sie setzen irgendeinen fertigen Decoder-Chip ein und programmieren da selbst gar nichts. Dann wird's schwierig.
Benutzeravatar
blinkmuffel
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1982
Registriert: 19 Sep 2004 - 19:20

Re: MP3 erzeugt Stille am Anfang und Ende

Beitrag von blinkmuffel » 17 Okt 2016 - 13:02

Zur Not müsste es der Abspieler "hinmogeln" mit einem Crossfade. So wird es ja oft gehandhabt bei Playern mit so genannter "lückenloser" Wiedergabe. Klar ist das nicht 100% sauber, aber wenn es am Ende funktioniert, wäre das eine Option.
Antworten