Yamaha DM2000 Frage

Alles zu Themen wie Mastering, Schalldämmung, etc.
Fragen zu Hardware Problemen bitte ins Mac OS, PC oder Hardware Forum!

Moderatoren: Tim, metalfish, bmc desgin, Mods

Antworten
Benutzeravatar
JamesBond
Routinier
Beiträge: 287
Registriert: 19 Jun 2007 - 11:10
Logic Version: 10
Wohnort: Ruhrpott

Yamaha DM2000 Frage

Beitrag von JamesBond » 30 Jan 2019 - 14:13

Mahlzeit zusammen,
gibt es hier stolze sowie zufriedene Yamaha DM2000 User die damit mit Logic arbeiten?
Habe eine spezielle Frage zum Disassembling.. So wie ich das entnommen habe, kann man die Seitenteile (aus Holz) ja abnehmen.. Besteht die Möglichkeit, auch die Armstütze ganz vorn am Pult komplett zu entfernen?

Bild

Wäre super lieb, wenn mir da jemand Auskunft geben könnte :-)
Danke
Mac Pro 5.1, 12 x 3,46Ghz, 128 GB RAM, 3072 MB SSD, OSX 10.12.6, Nvidia Titan X 12GB Mac, Apogee Ensemble, 3xUAD-2 Octo, Mackie d8b Probox Controller, BAE 1084 Vintage EQ, FSC P3SME, 2x1176LN, 2xLA2A , TL Audio Fat Track, Logic 10.4.0
Benutzeravatar
felusch
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1828
Registriert: 29 Dez 2010 - 16:06
Logic Version: 9
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Yamaha DM2000 Frage

Beitrag von felusch » 02 Feb 2019 - 9:16

ja ich,
Du meinst die Handauflage unter den Fadern aus dem alternden Kunststoff? ...kannst Du wechseln, aber nicht abbauen. Die Seitenteile (Metall) sind durchgehend.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Benutzeravatar
felusch
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1828
Registriert: 29 Dez 2010 - 16:06
Logic Version: 9
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Yamaha DM2000 Frage

Beitrag von felusch » 02 Feb 2019 - 12:12

hab nochmal geschaut grade
Du kannst aber die Metallseitenteile auch abschrauben und absägen, das kriegste schon weg wenn du wirklich willst


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Benutzeravatar
JamesBond
Routinier
Beiträge: 287
Registriert: 19 Jun 2007 - 11:10
Logic Version: 10
Wohnort: Ruhrpott

Re: Yamaha DM2000 Frage

Beitrag von JamesBond » 04 Feb 2019 - 15:07

Hallo Felusch,
danke für das Feedback.. klingt sehr gut!
Arbeitest du über die Controller Einbindung mit dem DM2000? (Wäre ja das HUI Protokoll). Klappt alles gut mit Logic?
Ich komme nämlich günstig an das Yamaha Pult ran und überlege nun diesen auch als DAW Controller in Logic X zu verwenden.

Vg
Mac Pro 5.1, 12 x 3,46Ghz, 128 GB RAM, 3072 MB SSD, OSX 10.12.6, Nvidia Titan X 12GB Mac, Apogee Ensemble, 3xUAD-2 Octo, Mackie d8b Probox Controller, BAE 1084 Vintage EQ, FSC P3SME, 2x1176LN, 2xLA2A , TL Audio Fat Track, Logic 10.4.0
Benutzeravatar
felusch
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1828
Registriert: 29 Dez 2010 - 16:06
Logic Version: 9
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Yamaha DM2000 Frage

Beitrag von felusch » 04 Feb 2019 - 15:39

Welchen Preis bietet man dir an?
kann dir auch noch eins besorgen falls es noch da ist..2 kaskadiert ist noch geiler brauche leider den Platz für synths

Ich bevorzuge ein normales Layer für remote, da dort bidirectional midi hin und herfliegt... Nutze dies mit mixbus... funktioniert super

Logic ist bei mir Tapedeck für externes
DM ist ADC und Matrix mit 5 Dante Karten fliegen 40 Kanäle in96/24 hin und her
Benutzeravatar
JamesBond
Routinier
Beiträge: 287
Registriert: 19 Jun 2007 - 11:10
Logic Version: 10
Wohnort: Ruhrpott

Re: Yamaha DM2000 Frage

Beitrag von JamesBond » 04 Feb 2019 - 15:44

Hab ein Angebot von 1700€ mit MB. Ist ein V2 Desk und im ganz guten Zustand. (Die Handablage ist kleines bißchen wellig - aber die soll dann weg ;-)) ).
Frag gern mal nach - bin offen für andere Angebote.
Schöne Grüße
Mac Pro 5.1, 12 x 3,46Ghz, 128 GB RAM, 3072 MB SSD, OSX 10.12.6, Nvidia Titan X 12GB Mac, Apogee Ensemble, 3xUAD-2 Octo, Mackie d8b Probox Controller, BAE 1084 Vintage EQ, FSC P3SME, 2x1176LN, 2xLA2A , TL Audio Fat Track, Logic 10.4.0
Benutzeravatar
felusch
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1828
Registriert: 29 Dez 2010 - 16:06
Logic Version: 9
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Yamaha DM2000 Frage

Beitrag von felusch » 04 Feb 2019 - 15:48

Schreib mir mal ne mal ich verheirate dich dann
Benutzeravatar
JamesBond
Routinier
Beiträge: 287
Registriert: 19 Jun 2007 - 11:10
Logic Version: 10
Wohnort: Ruhrpott

Re: Yamaha DM2000 Frage

Beitrag von JamesBond » 04 Feb 2019 - 16:30

Hab dir ne Mail geschrieben ;-) Dank dir (an deine ".de" Email Adresse)
Mac Pro 5.1, 12 x 3,46Ghz, 128 GB RAM, 3072 MB SSD, OSX 10.12.6, Nvidia Titan X 12GB Mac, Apogee Ensemble, 3xUAD-2 Octo, Mackie d8b Probox Controller, BAE 1084 Vintage EQ, FSC P3SME, 2x1176LN, 2xLA2A , TL Audio Fat Track, Logic 10.4.0
Antworten