Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Alles zu Themen wie Mastering, Schalldämmung, etc.
Fragen zu Hardware Problemen bitte ins Mac OS, PC oder Hardware Forum!

Moderatoren: Tim, metalfish, bmc desgin, Mods

Antworten
Benutzeravatar
KellerKnabe
Forengott
Beiträge: 2397
Registriert: 13 Mär 2004 - 18:01
Logic Version: 0
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von KellerKnabe » 18 Okt 2019 - 18:33

Geheimagent hat geschrieben:
18 Okt 2019 - 15:12
Das sieht ja aus, als könnte man da kempen. :mrgreen:
Ja klar, aber genau das war doch der Ausgangspunkt des Threads ... :mrgreen:
MP 8x2.8GHz/12GB/MBP 13" i5/X.10.5/LP X/dfh C&V/Motu 828 MKII/UM-3/Neubauer Tiger/Strat/JazzBass/Ukulele/Brunetti mc2/LMK 4+/SCT800/ST-1000/MXL-603/D-112/TD3/SM57/SM58 /E604/MD441/K271/DT770/K55/HA4700/Alesis One MKII ...
Geheimagent
Postingminister
Beiträge: 2606
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von Geheimagent » 19 Okt 2019 - 15:07

KellerKnabe hat geschrieben:
18 Okt 2019 - 18:33
Geheimagent hat geschrieben:
18 Okt 2019 - 15:12
Das sieht ja aus, als könnte man da kempen. :mrgreen:
Ja klar, aber genau das war doch der Ausgangspunkt des Threads ... :mrgreen:
Ach ja... das nächste LU Treffen, wo alle LUs mit ihren Kempingwagen angerauscht kommen...
Und wie sieht es mit Deiner Kempingtasche aus? :roll:
Benutzeravatar
KellerKnabe
Forengott
Beiträge: 2397
Registriert: 13 Mär 2004 - 18:01
Logic Version: 0
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von KellerKnabe » 19 Okt 2019 - 17:31

Geheimagent hat geschrieben:
19 Okt 2019 - 15:07
Und wie sieht es mit Deiner Kempingtasche aus? :roll:
Noch kein Feedback - mein Dealer ist nicht immer der schnellste ... :roll:
MP 8x2.8GHz/12GB/MBP 13" i5/X.10.5/LP X/dfh C&V/Motu 828 MKII/UM-3/Neubauer Tiger/Strat/JazzBass/Ukulele/Brunetti mc2/LMK 4+/SCT800/ST-1000/MXL-603/D-112/TD3/SM57/SM58 /E604/MD441/K271/DT770/K55/HA4700/Alesis One MKII ...
Benutzeravatar
KellerKnabe
Forengott
Beiträge: 2397
Registriert: 13 Mär 2004 - 18:01
Logic Version: 0
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von KellerKnabe » 26 Okt 2019 - 21:20

So habe nun heute selbst Kemper angeschrieben und sofort diese Antwort bekommen:
Dear xxx xxxxxxx,

danke der Nachfrage! Die Tasche ist eigentlich für das Head bzw. PowerHead konzipiert. Die Remote passt gerade so noch mit hinein. Aber Pedale nicht. Da müßten Sie sich etwas Anderes überlegen. Vielleicht mal in unserem Forum herumfragen, was andere Leute verwenden. Da gibt es bestimmt einen Tipp.

With best regards, xxxxxxx xxxxxx
Kemper Amps Support Team
Werde trotzdem die Tasche nehmen und die Fußpedale mit den Noten in ner zweiten Tasche mitnehmen.
MP 8x2.8GHz/12GB/MBP 13" i5/X.10.5/LP X/dfh C&V/Motu 828 MKII/UM-3/Neubauer Tiger/Strat/JazzBass/Ukulele/Brunetti mc2/LMK 4+/SCT800/ST-1000/MXL-603/D-112/TD3/SM57/SM58 /E604/MD441/K271/DT770/K55/HA4700/Alesis One MKII ...
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10318
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von Peter Ostry » 27 Okt 2019 - 14:37

Ein Amp in einer Tasche? Das geht nicht. Aus ethischen Gründen. Wenn du schon keinen Lastwagen hast, nimm wenigstens ein Hardcase und lass es von den Roadies tragen. Roadies brauchst du. Wer Roadies hat, hat Groupies.
"Schatz, kommst du bald ins Bett?" —
"Ich kann nicht, im Internet hat jemand unrecht."
Benutzeravatar
milchstrasse7
Stamm User
Beiträge: 4759
Registriert: 24 Jun 2003 - 12:46
Logic Version: 10
Wohnort: Unterföhring
Kontaktdaten:

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von milchstrasse7 » 27 Okt 2019 - 14:54

Der Trend geht aber zum Taschenamp... :mrgreen:
hier herrscht permanenter Aufnahmezustand
http://www.toersiep.com
Benutzeravatar
KellerKnabe
Forengott
Beiträge: 2397
Registriert: 13 Mär 2004 - 18:01
Logic Version: 0
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von KellerKnabe » 27 Okt 2019 - 15:07

Peter Ostry hat geschrieben:
27 Okt 2019 - 14:37
Wer Roadies hat, hat Groupies.
Ich bin ganz froh, dass ich gerade mal nix habe und jetzt wünscht Du mir auch noch so was an den Hals ... (uiuiui)

BTW: Bei uns sehen die Roadies exakt gleich wie die Musiker aus. Komischerweise sind aber nie beide gleichzeitig zu sehen ... :twisted:
MP 8x2.8GHz/12GB/MBP 13" i5/X.10.5/LP X/dfh C&V/Motu 828 MKII/UM-3/Neubauer Tiger/Strat/JazzBass/Ukulele/Brunetti mc2/LMK 4+/SCT800/ST-1000/MXL-603/D-112/TD3/SM57/SM58 /E604/MD441/K271/DT770/K55/HA4700/Alesis One MKII ...
Geheimagent
Postingminister
Beiträge: 2606
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von Geheimagent » 30 Okt 2019 - 2:34

Peter Ostry hat geschrieben:
27 Okt 2019 - 14:37
Ein Amp in einer Tasche? Das geht nicht. Aus ethischen Gründen. Wenn du schon keinen Lastwagen hast, nimm wenigstens ein Hardcase und lass es von den Roadies tragen. Roadies brauchst du. Wer Roadies hat, hat Groupies.
Genau, das sind Gründe, die gegen einen KemperAmp sprechen. Fette Marshalltürme, wie bei Blue Öster Cult oder bei Yngwie Malmsteen, damit die Roadies was zu tun haben, und die Gruppies beeindruckt sind. Man sagt ja nicht umsonst ein Amp muss Eier haben, da erklärt sich doch von selber, was dann eine Gitarre ist, und warum Gitarristen die meisten Groupies abkriegen.
milchstrasse7 hat geschrieben:
27 Okt 2019 - 14:54
Der Trend geht aber zum Taschenamp... :mrgreen:
Damit man auch taschenbilliard spielen kann.
https://www.thomann.de/gb/line6_pocket_pod.htm
https://de.line6.com/pocket-pod/
Benutzeravatar
KellerKnabe
Forengott
Beiträge: 2397
Registriert: 13 Mär 2004 - 18:01
Logic Version: 0
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von KellerKnabe » 30 Okt 2019 - 23:54

Neueste Information:
Gestern bestellt 8)
Werde dann wieder berichten ...
MP 8x2.8GHz/12GB/MBP 13" i5/X.10.5/LP X/dfh C&V/Motu 828 MKII/UM-3/Neubauer Tiger/Strat/JazzBass/Ukulele/Brunetti mc2/LMK 4+/SCT800/ST-1000/MXL-603/D-112/TD3/SM57/SM58 /E604/MD441/K271/DT770/K55/HA4700/Alesis One MKII ...
Benutzeravatar
KellerKnabe
Forengott
Beiträge: 2397
Registriert: 13 Mär 2004 - 18:01
Logic Version: 0
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von KellerKnabe » 11 Nov 2019 - 14:41

Bilder sagen mehr als 1000 Worte ... 8)

Bild
Werde mich demnächst ans Testen machen (clap)

BTW: hab noch ne weitere Tasche dazu genommen, denn für alles ist die Kemper Tasche zumindest bzgl. Dauerhaltbarkeit zu klein. Mal kurz zur Probe mitnehmen ginge notfalls, aber nicht mit zum Gig.
MP 8x2.8GHz/12GB/MBP 13" i5/X.10.5/LP X/dfh C&V/Motu 828 MKII/UM-3/Neubauer Tiger/Strat/JazzBass/Ukulele/Brunetti mc2/LMK 4+/SCT800/ST-1000/MXL-603/D-112/TD3/SM57/SM58 /E604/MD441/K271/DT770/K55/HA4700/Alesis One MKII ...
Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 11136
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von MarkDVC » 11 Nov 2019 - 14:57

Oha, ein Komplett Kemper Paket, herzlichen Glückwunsch und viel Spass damit!

Gruß

Mark
MacPro 5.1 6 Core 3.33, 16 GB, 10.14.6, ULN 8, MCU,XT,C4,MCC,2MCM|Utr, AMT|MBP 15" i7 16GB 10.14.6, 2882|LPX 10.4.7|Audioease, Waves, PSP, Snlksis, Ohm, UAD, Poco, Snx, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Geheimagent
Postingminister
Beiträge: 2606
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von Geheimagent » 11 Nov 2019 - 17:50

Sach ich doch zwei Kempingtaschen sind besser, als eine. So ein Kemper ist genau das richtige zum Kempen. Wird im Flieger aber wie eine Atombombe behandelt.
Benutzeravatar
hugoderwolf
Moderator
Beiträge: 6467
Registriert: 22 Feb 2003 - 14:10
Logic Version: 0
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von hugoderwolf » 11 Nov 2019 - 20:41

Geil, inklusive Navi Professional, Ledersitzen, Tempomat, und sogar Fußmatten! (clap)

Viel Vergnügen mit dem neuen Spielzeug! (hallo
Benutzeravatar
KellerKnabe
Forengott
Beiträge: 2397
Registriert: 13 Mär 2004 - 18:01
Logic Version: 0
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von KellerKnabe » 11 Nov 2019 - 20:57

Besten Dank!

Habe mal noch einen ganz kurzen Test gemacht.
Dabei war für mich das Entscheidende, dass der Dinger richtig Eier hat (clap) 8)

Hatte leider nur kurz Zeit zum antesten, aber das war schon richtig geil!

Vielen Dank an alle nochmals für die Tipps!
MP 8x2.8GHz/12GB/MBP 13" i5/X.10.5/LP X/dfh C&V/Motu 828 MKII/UM-3/Neubauer Tiger/Strat/JazzBass/Ukulele/Brunetti mc2/LMK 4+/SCT800/ST-1000/MXL-603/D-112/TD3/SM57/SM58 /E604/MD441/K271/DT770/K55/HA4700/Alesis One MKII ...
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10318
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von Peter Ostry » 11 Nov 2019 - 23:51

Ein Radio mit Fußbedienung?
Was es nicht alles gibt ...
"Schatz, kommst du bald ins Bett?" —
"Ich kann nicht, im Internet hat jemand unrecht."
Antworten