Der große Logicuser.de AMP Test !!!

Alles zu Themen wie Mastering, Schalldämmung, etc.
Fragen zu Hardware Problemen bitte ins Mac OS, PC oder Hardware Forum!

Moderatoren: Tim, metalfish, bmc desgin, Mods

PacoCasanovas

Beitrag von PacoCasanovas » 30 Sep 2004 - 13:09

ich hab nur ein altes Shure Beta 58 und ein Shure 16L Mik......eigendlich ist ja das voll egal...wer sich für den Amp intressiert kann ja in den Laden gehen und sich das teil selber anschauen.....

hast ja schon recht, die einen haben supertolles Equipment, die andern nicht.....aber das ist mir egal, ich bring mit meinem kleinen Besteck ordendliche Sounds hin... :D

Lustig wäre doch mal die echten sounds welche von den Usern mit modeling-Zeugs simuliert werden, ich stell zb. den Peavey Classic 50 vor und ihr probiert das Teil zu modeln....hehe!
Zum Beispiel klingt ein Modeling-Plexi eh mehr nach Boutique-Amp als nach Plexi (für alle die schon mal n' echten Plexi gespielt haben) :wink:
also wichtig ist bloss der sound und nicht das Model! :wink:
Und Kenner kennen die Unterschiede!
Man hört zb den Unterschied von Pre Distortion Tone Stack zu Post Distortion Tone Stack relativ gut, wenn man an den Reglern dreht....und da machen die Models eben nicht mit, oder nur wenige :wink:
Benutzeravatar
metalfish
Moderator
Beiträge: 8460
Registriert: 08 Mai 2003 - 8:06
Logic Version: 8
Wohnort: Near Benztown
Kontaktdaten:

Beitrag von metalfish » 30 Sep 2004 - 15:14

Wie ist das denn jetzt... gibts nun trockene gitarrenfiles, die man zum Test durch den Amp jagt, oder nicht?

Andernfalls ist das nur eine "Ampgallerie", kein Test... Vergleich unmöglich.
MacBook white, Logic Pro 9.1,Motu 828MKII, LN1273D, OSX 10.6, Deus Ex 3
Man kann einen Barbier als einen definieren, der all jene und nur jene rasiert, die sich nicht selbst rasieren.
Die Frage ist: Rasiert der Barbier sich selbst?
Benutzeravatar
manustix
Routinier
Beiträge: 370
Registriert: 02 Jun 2004 - 10:55
Logic Version: 0
Wohnort: mils, Tirol, Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von manustix » 30 Sep 2004 - 22:25

hast recht metalfish man bräuchte ein paar kurze files von gits, die man durch den amp jagt und dann wieder aufnimmt!
ein ausführliches oder mehrere kurze?
PacoCasanovas

Beitrag von PacoCasanovas » 01 Okt 2004 - 1:50

Quatsch...jeder spielt anders...und ich mach den sound nicht mit dem Amp sondern mit meinen Fingern......hehe! :wink:

Wie könnt ihr dann sicher sein bezüglich pegel etc.....einfach ne Gitarre einspielen und Line mössig in einen Amp.....ne,ne

Es geht hier mehr darum was die virtuellen kisten taugen......oder will sich hier jemand einen Plexi mit 4x12" Box kaufen, weil er damit so geil seine Gitarrenspuren reAmpen kann?

deshalb stelle ich mal mein Original hier rein...und ich will Modelings hören welche meinem original ähndlich kommen......braucht ja kein Superfrickelzeugs zu sein, ein paar einfach riffs tun es auch..... 8)

Es hat auch keinen Sinn nur mit äqualenten Modelings zu fahren, also fender Twin für Fender Twin.....jeder Twin tönt wieder anders.....

hier geht es um was die virtuellen Kisten taugen.....und nicht ob die Originale mit einem POD verglichen werden können....das wär ja noch was....*kicher*

:lol:
Benutzeravatar
metalfish
Moderator
Beiträge: 8460
Registriert: 08 Mai 2003 - 8:06
Logic Version: 8
Wohnort: Near Benztown
Kontaktdaten:

Beitrag von metalfish » 01 Okt 2004 - 8:28

Am besten wäre "best of both worlds". Cool wäre, wenn zB paco sein Signal VOR dem amp abgreift und zusätzlich aufnimmt. Dann beides posten. Dann kann mann selber entscheiden, und evtl das Pacosignal durch seinen Modeler/Amp/ sonstwas schicken. Am besten dann noch aus jeder Richtung jemand, zB paco für Jazz/Blues, Guitarmaster für Flitzefingersachen usw...

Mal schauen, wenn ich dazu komm mach ich auch was vom GSP2101 bzw dem ADA...
MacBook white, Logic Pro 9.1,Motu 828MKII, LN1273D, OSX 10.6, Deus Ex 3
Man kann einen Barbier als einen definieren, der all jene und nur jene rasiert, die sich nicht selbst rasieren.
Die Frage ist: Rasiert der Barbier sich selbst?
Benutzeravatar
Guitarmaster
Tripel-As
Beiträge: 172
Registriert: 31 Mai 2003 - 15:36
Logic Version: 0
Wohnort: Hof/Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Guitarmaster » 01 Okt 2004 - 12:13

Hallo Gitarrenquäler,

hier ein Soundfile eines Marshalls JMP 1 und einer Ibanez RG 550.
Nur einen kleinen Furz Hall.
Volumenpoti bei den Sounds bezieht sich auf das Poti der Gitarre.
Nur Speakersimulatorausgang in mono benutzt.

http://www.sound-design-tonstudio-hof.d ... rshall.mp3

Sound 1 Clean org.Preset 03 Volumenpoti auf 4 (Country Style)
Sound 2 Clean org.Preset 03 Volumenpoti auf 10 (Funky Style)
Sound 3 Lead org.Preset 01 Volumenpoti 10 (Sanatana Style)
Sound 4 Heavy Rhyth.org.Preset 06 Volumenpoti 10 (Metal Style)
Sound 5 Lead org.Preset 06 Volumempoti 10 Neckpickup (Metal Style)
Sound 6 Ryth. org.Preset 02 Volumempoti 7 (Satriani Style)

Hier weitere Soundfiles eines Marshall JCM 800 1-Kanaler mit verschiedenen Gitarren.
Einstellung:
Presence 6
Bass 10
Mid 4
Treble 6
Preamp überdreht :lol:
Master 8

http://www.sound-design-tonstudio-hof.d ... jem777.mp3 Ibanez Jem 777

http://www.sound-design-tonstudio-hof.d ... s/jpm1.mp3 Ibanez JPM 1

http://www.sound-design-tonstudio-hof.d ... /560er.mp3 Ibanez RG 560

http://www.sound-design-tonstudio-hof.d ... m77bfp.mp3 Ibanez Jem bfp

http://www.sound-design-tonstudio-hof.d ... andenb.mp3 Peavey Vandenberg

Ich hoffe ich konnte etwas beisteuern, zwar nicht ganz so wie Ihr es gern hättet (vorher abgegriffen und so) aber die Soundfiles hatte ich schon und es zeigt die Sounds bzw. den Klang der Geräte ganz gut.

Gruß
Guitarmaster
PacoCasanovas

Beitrag von PacoCasanovas » 01 Okt 2004 - 12:20

ich kenne die Files schon...saubere Arbeit Guitarmaster! :D

genau so stell ich mir das vor......hast du noch zusätzliche Infos zum JMP1 (kleiner Test mit deiner Meinung zu Stärken oder Schwächen des Gerätes)
? :wink:

lieber Gruzz
paco
Hendrik
Kaiser
Beiträge: 1266
Registriert: 05 Aug 2002 - 17:46
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Hendrik » 01 Okt 2004 - 13:00

Hi Paco,
brauchst Du ein SM57? Schick ich Dir! Ist ernst gemeint...
Lieben Gruß

Hendrik
Benutzeravatar
Guitarmaster
Tripel-As
Beiträge: 172
Registriert: 31 Mai 2003 - 15:36
Logic Version: 0
Wohnort: Hof/Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Guitarmaster » 02 Okt 2004 - 15:12

Hi,

hier noch ein kleiner Testbericht über den Marshall JMP 1.

+ übersichtliche und einfache Handhabung (kann jeder sofort bedienen)
+ Speakersimulator (klingt super)
+ Zerrsound (Heavyabteilung)
+ eigenständiger Cleansound mit passender Gitarreneinstellung wunderbar
+ stabil gebaut
---------------------------------------------------------------------------------------------------
- kein Tunerout
- Klangreglung nicht sehr effektiv (Marshall eben)
- Crunchsound (nicht mein Fall - mag mehr Soldano-Crunchsound)
- wenig inspirierend (keine Effekte und so)
- zu teuer
- Anwahlpoti nicht exakt (überspringt leicht bei manueller Bedinung)

+ & - deckt die Schwächen im Gitarrenspiel auf (kann man sehen wie man will)

Bewertung: 7 von 10 Points

Fazit: Für mich ein guter Preamp mit guter Speakersimulation. Im Moment (kann sich aber schnell ändern) für mich der Hauptsoundgeber trotz Marshall Topteil, Peavey 5150 Top und 80ziger Jahre Gitarrenrack 100kg 8O - einfach schnell und gut!

Gruß
Guitarmaster
Woodenmusic
Grünschnabel
Beiträge: 1
Registriert: 04 Okt 2004 - 13:50
Logic Version: 0
Wohnort: karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Woodenmusic » 04 Okt 2004 - 13:59

Tach auch,
könnte einen GNX3 und eine Yamaha SG100N beisteuern...!
Läuft der Test eigentlich noch?
Gruss

Woodenmusic
Benutzeravatar
metalfish
Moderator
Beiträge: 8460
Registriert: 08 Mai 2003 - 8:06
Logic Version: 8
Wohnort: Near Benztown
Kontaktdaten:

Beitrag von metalfish » 04 Okt 2004 - 14:03

Läuft der Test eigentlich noch?
Klar, hat erst begonnen... schau mal auf das Datum des letztenb Beitrags :wink:
MacBook white, Logic Pro 9.1,Motu 828MKII, LN1273D, OSX 10.6, Deus Ex 3
Man kann einen Barbier als einen definieren, der all jene und nur jene rasiert, die sich nicht selbst rasieren.
Die Frage ist: Rasiert der Barbier sich selbst?
Benutzeravatar
Tim
Site Admin
Beiträge: 7474
Registriert: 15 Mai 2002 - 12:55
Logic Version: 10
Wohnort: Darmstadt / Erzhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Tim » 04 Okt 2004 - 14:36

Musikmensch und Metalfish werden sich jetzt um den Test kümmern.
Ich glaube die beiden mußten es bis eben noch nicht :roll:
• iMac i7 • 32 GB RAM • FD • Logic Pro X • RME FireFace • Macbook Pro 15" • I7 2,3 GHz • 16 GB RAM, SSD
HeiMedia
Benutzeravatar
metalfish
Moderator
Beiträge: 8460
Registriert: 08 Mai 2003 - 8:06
Logic Version: 8
Wohnort: Near Benztown
Kontaktdaten:

Beitrag von metalfish » 04 Okt 2004 - 23:11

Nur mal kurz zur Info: Es wird hier so wie wirs derzeit planen eine Art Formular geben, in daß ihr einige Daten eintragt und das dann postet .. also ihr copy&pastet das Formular in euren beitrag, füllt ihn aus udn postet das dann hier. Das wird dann zu einem netten Ampvergleich verarbeitet. Soundbeispiele sollten/dürfen ebenfalls dazu (mit angabe der Art der aufnahme/equippment, Gitarre).
Damit ihr wisst was auf euch zukommt :lol:

Diejenigen die sich die Mühe schon gemacht haben würde ich bitten, ihren Test dann noch in der Form nachzutragen... ich hab teilweise die bereits vorhandenen Tests als Inspiration genommen.

Erlaubt ist dann alles... Tops, Combos, Modeler, Software.... je mehr desto besser.

Sobald ich die Vorlage soweit fertig habe gibts hier bescheid!
MacBook white, Logic Pro 9.1,Motu 828MKII, LN1273D, OSX 10.6, Deus Ex 3
Man kann einen Barbier als einen definieren, der all jene und nur jene rasiert, die sich nicht selbst rasieren.
Die Frage ist: Rasiert der Barbier sich selbst?
MusikMensch
Forengott
Beiträge: 2413
Registriert: 19 Apr 2003 - 17:09
Logic Version: 9
Wohnort: Saarkohlebecken
Kontaktdaten:

Beitrag von MusikMensch » 05 Okt 2004 - 18:12

Tim hat geschrieben:Musikmensch und Metalfish werden sich jetzt um den Test kümmern.
Ich glaube die beiden mußten es bis eben noch nicht :roll:
Ähm, ja? Ok, muß mich dann wohl mal mit Metalfish austauschen...
PacoCasanovas

Beitrag von PacoCasanovas » 05 Okt 2004 - 23:47

Tim hat geschrieben:Musikmensch und Metalfish werden sich jetzt um den Test kümmern.
Ich glaube die beiden mußten es bis eben noch nicht :roll:
wieso "mussten"? 8O Tönt irgendwie nach Strafarbeit..... :? :o
Antworten