Song zerschossen - kein Spass mehr...

Logic Audio Platinum, Gold

Moderatoren: metalfish, Mods

Antworten
Benutzeravatar
bmf
Tripel-As
Beiträge: 221
Registriert: 13 Jul 2004 - 15:38
Logic Version: 0
Wohnort: augsburg

Song zerschossen - kein Spass mehr...

Beitrag von bmf »

Ähnlich wie dem armen Wurm-User in diesem Beitrag http://www.logicuser.de/forum/viewtopic.php?t=29401 geht es mir gerade: Song so gut wie fertig, ein UAD-Mod-Filter reingelegt – Absturz.
Danach fragt Kontakt nach der CD und der Seriennummer, und zwar endlos, was sich nur durch Neuinstallation von Kontakt wieder in den Griff kriegen liess.
Der Song lässt sich ab da nur mit viel Glück länger als 5 min bearbeiten: bei beliebigen Tätigkeiten wie "Matrix-Editor"/Midi-Objekt verschieben/Audiospuranwählen etc. friert der Rechner ein...
Andere Songs laufen ohne jegliches Problem, auch wenn gleiche oder mehr Plugins drin sind.
Weiss da irgendjemand was, wie ich den Song retten könnte?
Logic 6.4.3/OS9.2.2/G4 1,4GHz.

Hülfe, ruft der bmf
benützt mehr hardware!
Benutzeravatar
metalfish
Moderator
Beiträge: 8461
Registriert: 08 Mai 2003 - 8:06
Logic Version: 8
Wohnort: Near Benztown
Kontaktdaten:

Beitrag von metalfish »

Neuen Song auf, und alles rüberkopieren an Regionen... und probieren ob du die Audiokonfiguration (dort kopieren/Pasten) auch rüberkriegst, ohne daß du gleiche Probleme im neuen Song auch hast.

Ansonsten würd ich vorher aber probieren, den Song zu öffnen und erstmal die letzten Arbeitsschritte rückgängig zu machen.. also Plugin wieder raus, evtl die letzten Paar auch wieder raus... speichern und testen.
MacBook white, Logic Pro 9.1,Motu 828MKII, LN1273D, OSX 10.6, Deus Ex 3
Man kann einen Barbier als einen definieren, der all jene und nur jene rasiert, die sich nicht selbst rasieren.
Die Frage ist: Rasiert der Barbier sich selbst?
Antworten