Processortyp + Audiospur kracht Störend

Logic Audio Platinum, Gold

Moderatoren: metalfish, Mods

Antworten
Keysome
Doppel-As
Beiträge: 145
Registriert: 16 Jan 2006 - 20:15
Logic Version: 0
Wohnort: Walldorf
Kontaktdaten:

Processortyp + Audiospur kracht Störend

Beitrag von Keysome » 25 Aug 2009 - 22:26

Guten Abend,

bei den Audio-Einstellungen kann ich zwischen G4-Processor und Generic wählen. Logic 6.4.3 ist aber auf einem G5 mit Tiger OSX.4.11 installiert. Also hab ich G4-Processor gewählt. Richtig?

Bei einem neuen Song habe ich verschiedene VST-Instrumente im Einsatz: EXS24, ES1, ES2.
Spiele ich das Aufgenommene ab, passiert es häufig das ein lautes Gekrache aus den Boxen kommt!
Ich stoppe das Lied, starte es wieder und die Störung ist weg. Dieses Krachen kommt ständig an einer anderen Stelle wieder.
Habe schon einige Songs mit vielen Audiospuren und -Instrumenten aufgenommen, hier passierte die Störung zum ersten mal. Die anderen Songs laufen nach wie vor Störungsfrei.
Schreibt mir wenn ihr eine Idee dazu habt.

Gute Nacht
Ralf
The world without music would be a mistake
PrimO
Jungspund
Beiträge: 19
Registriert: 23 Jul 2004 - 12:26
Logic Version: 0
Wohnort: HH

Re: Processortyp + Audiospur kracht Störend

Beitrag von PrimO » 26 Aug 2009 - 12:30

]
Keysome hat geschrieben:Logic 6.4.3 ist aber auf einem G5 mit Tiger OSX.4.11 installiert. Also hab ich G4-Processor gewählt.

Tja.

Hier geht es um AltiVec, welches sich bei G4 und G5 durchaus unterscheidet.
Hard: Macbook 5,2 4GB, AudioDJ4, MPD24, PadKontrol, BCN44, DSS1, ESI 4000, Midisport 2x2, Stylophone
Soft: OS 10.6.3, Logic Pro 9.1.1, GURU, KLC
Keysome
Doppel-As
Beiträge: 145
Registriert: 16 Jan 2006 - 20:15
Logic Version: 0
Wohnort: Walldorf
Kontaktdaten:

Re: Processortyp + Audiospur kracht Störend

Beitrag von Keysome » 26 Aug 2009 - 14:04

HÄ?
The world without music would be a mistake
Keysome
Doppel-As
Beiträge: 145
Registriert: 16 Jan 2006 - 20:15
Logic Version: 0
Wohnort: Walldorf
Kontaktdaten:

Re: Processortyp + Audiospur kracht Störend

Beitrag von Keysome » 26 Aug 2009 - 21:13

...oder besser gefragt: Weshalb kracht es in diesem Song und in den Anderen nicht?
KORREKTUR: Es kracht doch in allen Songs!! Was mach ich jetzt mit AltiVec, bzw. wie muß ich Audio einstellen, konfigurieren?
Als Audio In-/ Outkarte habe ich Audiophile 24/96 von M-Audio eingebaut. Beim G4 lief das einwandfrei.

Im Arrangefenster von Logic sagt er oftmals das der Mac Probleme hat die Audio- und MidiDaten zu synchronisieren.

Danke schon mal, Ralf
The world without music would be a mistake
Keysome
Doppel-As
Beiträge: 145
Registriert: 16 Jan 2006 - 20:15
Logic Version: 0
Wohnort: Walldorf
Kontaktdaten:

Re: Processortyp + Audiospur kracht Störend

Beitrag von Keysome » 31 Aug 2009 - 23:05

...einen hab ich noch: Wenn ich mir bei iTunes, YouTube oder sonstwie Musik anhöre ist alles einwandfrei!
Nur bei Logic 6.4.3 kommt bei den Audiospuren ständig dieses "Kettensägegeräsch"!

WER WEISS WAS??? Ralf dankt schon mal.

P.S.: Weder bei MacUsern noch bei Google hat mir das Suchen weitergeholfen. :roll:
The world without music would be a mistake
Keysome
Doppel-As
Beiträge: 145
Registriert: 16 Jan 2006 - 20:15
Logic Version: 0
Wohnort: Walldorf
Kontaktdaten:

Audiokrachen erfolgreich beseitigt!!

Beitrag von Keysome » 14 Jan 2010 - 16:10

Hat lange gedauert:
Über "Gehe zu" wähle ich "Dienstprogramme".
Hier öffne ich das File "Audio-MIDI-Konfiguration" und sehe das beim Input 6 Eingänge, und beim Output 4 Ausgänge eingestellt sind. Da der G5 aber nur jeweils 2 davon hat kriegt er hier die Krise!
Alles auf 2 eingestellt und der Sound ist perfekt: NULL STÖRUNG!!!

Störend ist nur das manchmal wieder 4 oder 6 In- Outputs eingestellt sind. Wieso ändert sich dieses selbstständig?
The world without music would be a mistake
Antworten