Logic 9 (mit abletons tools)

Forum für alle Ableton Live Versionen

Moderatoren: Robse, Mods

Antworten
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1928
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Logic 9 (mit abletons tools)

Beitrag von Mister P » 03 Sep 2010 - 15:33

Abend an allen ,

ich bin immer wieder angetan von den chords, arpg plug ins von ableton .
Somit versuchte ich Logic zu starten
dann Live 8 (als rewire ) und wollte den jupiter 8 vst in abletons chords anspielen .

Leider kann man nicht die externen plug ins in rewire modus nicht verwenden .

Hat jemand einen tipp wie man mit ableton / vst plug IN Logic umspielen kann ?


vielen dank
paq
iMac 3.4GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.9.5, 23inch cinema display, Logic X / 9.1.8, LIVE 8, Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , M-AUDIO Project Mix, TR-8, System 1, UAD Apollo Quad Thunderbolt v8.0.2
teloy
Mega User
Beiträge: 5243
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Logic 9 (mit abletons tools)

Beitrag von teloy » 03 Sep 2010 - 16:23

....mit pilotsound in ableton das motiv so machen wie man es braucht....motiv als midistandard file zu logic schaufeln...und weiter gehts....
...SHARE MUSIC FROM HAND TO HAND AND EAR TO EAR...
....coincidence is code.....RAW RUMBLE CODE.
Benutzeravatar
Clemens Erwe
Moderator
Beiträge: 5237
Registriert: 22 Mai 2009 - 8:25

Re: Logic 9 (mit abletons tools)

Beitrag von Clemens Erwe » 03 Sep 2010 - 16:34

Ich verstehe Deine Situation noch nicht ganz - der Jupiter VST ist das jetzt ein Plugin in Ableton oder in Logic?

Trotzdem eine Idee: Vielleicht können die Ableton Chord/Arp etc. ja Midi senden.
Dann könntest Du zwischen Ableton und Logic einen IAC-Bus anlegen.

Clemens
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1928
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: Logic 9 (mit abletons tools)

Beitrag von Mister P » 03 Sep 2010 - 19:00

clemensvill hat geschrieben:Ich verstehe Deine Situation noch nicht ganz - der Jupiter VST ist das jetzt ein Plugin in Ableton oder in Logic?

Trotzdem eine Idee: Vielleicht können die Ableton Chord/Arp etc. ja Midi senden.
Dann könntest Du zwischen Ableton und Logic einen IAC-Bus anlegen.

Clemens
Hallo, Jupiter in vst in ableton spielen ( aber dann ins logic importieren )

IAC ??
iMac 3.4GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.9.5, 23inch cinema display, Logic X / 9.1.8, LIVE 8, Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , M-AUDIO Project Mix, TR-8, System 1, UAD Apollo Quad Thunderbolt v8.0.2
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1928
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: Logic 9 (mit abletons tools)

Beitrag von Mister P » 03 Sep 2010 - 19:01

teloy hat geschrieben:....mit pilotsound in ableton das motiv so machen wie man es braucht....motiv als midistandard file zu logic schaufeln...und weiter gehts....
Hallo Teloy ,

kannst du mir bitte ein bisschen mehr detaisl geben mit dem pilot sound ?

vielen dank
paq.
iMac 3.4GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.9.5, 23inch cinema display, Logic X / 9.1.8, LIVE 8, Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , M-AUDIO Project Mix, TR-8, System 1, UAD Apollo Quad Thunderbolt v8.0.2
Benutzeravatar
Clemens Erwe
Moderator
Beiträge: 5237
Registriert: 22 Mai 2009 - 8:25

Re: Logic 9 (mit abletons tools)

Beitrag von Clemens Erwe » 03 Sep 2010 - 19:14

Mister P hat geschrieben:IAC ??
Dienstprogramme->Audio-Midi-Setup->Midi-Fenster:
IAC-Driver (das rote Icon) doppelklicken; einen Port einrichten.

Dann in Ableton "IAC-Bus" als Midi-Ausgang nehmen und in Logic als Midi-Eingang.
Dann kannst Du die Logic-Sounds mit den Ableton-Tools spielen.

IAC = Inter Application Communication (fabuliere ich jetzt mal ;) )

Clemens
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
teloy
Mega User
Beiträge: 5243
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Logic 9 (mit abletons tools)

Beitrag von teloy » 04 Sep 2010 - 11:30

....ich versteh es auch erst jetzt...

jupiter ist vst und wird per ableton-midi-tools zum singen gebracht.....und jetzt willst du den jupiter in logic mixen.....?

rausrendern oder per rewire in logic einbinden.....sach ich dann ma.....

oder was war jetzt nomma das problem?
...SHARE MUSIC FROM HAND TO HAND AND EAR TO EAR...
....coincidence is code.....RAW RUMBLE CODE.
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1928
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: Logic 9 (mit abletons tools)

Beitrag von Mister P » 05 Sep 2010 - 8:12

teloy hat geschrieben:....ich versteh es auch erst jetzt...

jupiter ist vst und wird per ableton-midi-tools zum singen gebracht.....und jetzt willst du den jupiter in logic mixen.....?

rausrendern oder per rewire in logic einbinden.....sach ich dann ma.....

oder was war jetzt nomma das problem?
- richtig. jupiter vst mit ableton umspielen aber das ganze in logic haben und mixen . ( somit kann man das ganze ins logic als midi file importieren ?! )
- Per rewire ( ableton slave ) kann man keine plugins anspielen ( alles disconnected in live ) --- ist das normal ?
- diese chords funktion und anderes in live ist wunderbar und waer sehr hilfreich das ganze dass in logic weiter verarbeiten zu koennen . Leider ist da Logic ein bisschen zu hinter drin...

Thanks for feedback
paq
iMac 3.4GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.9.5, 23inch cinema display, Logic X / 9.1.8, LIVE 8, Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , M-AUDIO Project Mix, TR-8, System 1, UAD Apollo Quad Thunderbolt v8.0.2
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1928
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: Logic 9 (mit abletons tools)

Beitrag von Mister P » 05 Sep 2010 - 8:13

clemensvill hat geschrieben:
Mister P hat geschrieben:IAC ??
Dienstprogramme->Audio-Midi-Setup->Midi-Fenster:
IAC-Driver (das rote Icon) doppelklicken; einen Port einrichten.

Dann in Ableton "IAC-Bus" als Midi-Ausgang nehmen und in Logic als Midi-Eingang.
Dann kannst Du die Logic-Sounds mit den Ableton-Tools spielen.

IAC = Inter Application Communication (fabuliere ich jetzt mal ;) )

Clemens
Mhhhhhhhhhhhh, bin mir nicht sicher ob ich alles verstanden habee.....das funzt so ?
iMac 3.4GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.9.5, 23inch cinema display, Logic X / 9.1.8, LIVE 8, Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , M-AUDIO Project Mix, TR-8, System 1, UAD Apollo Quad Thunderbolt v8.0.2
Benutzeravatar
sineVibez
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1789
Registriert: 27 Dez 2005 - 19:28
Logic Version: 9
Wohnort: Orbital Area

Re: Logic 9 (mit abletons tools)

Beitrag von sineVibez » 05 Sep 2010 - 9:35

Mister P hat geschrieben: jupiter vst mit ableton umspielen aber das ganze in logic haben und mixen.
( somit kann man das ganze ins logic als midi file importieren ?! )
Nein, das geht so leider nicht.
Müsstest also Ableton ohne Logic starten, den Jupiter in Live als Audio rausrendern und in Logic importieren.
Mister P hat geschrieben: Per rewire ( ableton slave ) kann man keine plugins anspielen ( alles disconnected in live ) --- ist das normal ?
Ja, das ist normal und die Beschränkung von Rewire.
Logic ist der Master, Live ist der Slave. 3rdParty-Plugins können dann nur vom Master genutzt werden.
Find ich auch "plöd" ... ist aber leider leider so.
Ob das mit dem Clemens Tip per IAC zu umgehen ist, weiß ich nicht, wäre interessant mal zu probieren.
Mister P hat geschrieben: diese chords funktion und anderes in live ist wunderbar und waer sehr hilfreich das ganze dass in logic weiter
verarbeiten zu koennen . Leider ist da Logic ein bisschen zu hinter drin...
Yepp, Logic hängt da leider hinterher, weswegen ich auch immer mehr Live benutze.
Der ARP gefällt mir, auch Beat-Repeat und andere MIDI-/Audio-Tools in Live würden in Logic eine gute Figur
abgeben. Leider hat Live zb. keinen SpaceDesigner ... so haben beide ihre Vorzüge.
le Mac, le krims & le krams -> le musique ...
.
http://www.soundcloud.com/sineVibez
Benutzeravatar
Clemens Erwe
Moderator
Beiträge: 5237
Registriert: 22 Mai 2009 - 8:25

Re: Logic 9 (mit abletons tools)

Beitrag von Clemens Erwe » 05 Sep 2010 - 9:55

Mister P hat geschrieben:Mhhhhhhhhhhhh, bin mir nicht sicher ob ich alles verstanden habee.....das funzt so ?
Sollte - Du kannst ja genauso ein "Midikabel" von Logic nach Ableton legen, mit dem Du die Tools ansteuerst.

Das wird z.B. auch gemacht, um Rechnerlast besser zu verteilen und diverse Plugins in der Standalone-Version zu betreiben. Dazu hat SFLogicNinja ein Video gemacht.

Clemens
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1928
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: Logic 9 (mit abletons tools)

Beitrag von Mister P » 05 Sep 2010 - 12:34

clemensvill hat geschrieben:
Mister P hat geschrieben:Mhhhhhhhhhhhh, bin mir nicht sicher ob ich alles verstanden habee.....das funzt so ?
Sollte - Du kannst ja genauso ein "Midikabel" von Logic nach Ableton legen, mit dem Du die Tools ansteuerst.

Das wird z.B. auch gemacht, um Rechnerlast besser zu verteilen und diverse Plugins in der Standalone-Version zu betreiben. Dazu hat SFLogicNinja ein Video gemacht.

Clemens
Morning sound and Clemens,

vielen dank fur eure hilfe and inputs ! Ich glaub after all ist diese topic noch ziemlich interessant ...!
Logic moechte und will ich nicht vermissen oder verlassen ...aber Live hat ja schon ziemlich gute Schachzuege ! ;)

greets
paq
iMac 3.4GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.9.5, 23inch cinema display, Logic X / 9.1.8, LIVE 8, Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , M-AUDIO Project Mix, TR-8, System 1, UAD Apollo Quad Thunderbolt v8.0.2
flowfy
Tripel-As
Beiträge: 196
Registriert: 20 Aug 2006 - 2:31

Re: Logic 9 (mit abletons tools)

Beitrag von flowfy » 06 Sep 2010 - 7:59

hey, nimm doch soundflower! öffne zuerst live, damit es nicht rewire slave wird, dann logic. leg in den einstellungen jeweils die soundflower ein und ausgänge an und voila! so kannst du den jupiter in live benutzen mit seinen ganzen midigeschichten und im logic mischen. geht andersrum auch - vor allem für die interessant, die gern die logic instrumente benutzen.
soundflower gibt es zb. hier: http://soundflower.softonic.de/mac
viel spaß, alex
macbook, logic pro 8, ableton live 8 und 9 suite, ni komplete 5, mh 2882, blue baby bottle, ns-10, tech21 sansamp
http://www.facebook.com/pages/Two-Among ... 9843213029
http://soundcloud.com/two-among-millions
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1928
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: Logic 9 (mit abletons tools)

Beitrag von Mister P » 10 Sep 2010 - 14:06

hi Flow,

haettes du vielleicht ein beispiel dafuer mit soundflower ?
den input in logic woe finde ich den ?

vielen dank
paq.
iMac 3.4GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.9.5, 23inch cinema display, Logic X / 9.1.8, LIVE 8, Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , M-AUDIO Project Mix, TR-8, System 1, UAD Apollo Quad Thunderbolt v8.0.2
flowfy
Tripel-As
Beiträge: 196
Registriert: 20 Aug 2006 - 2:31

Re: Logic 9 (mit abletons tools)

Beitrag von flowfy » 10 Sep 2010 - 17:29

in den audio midi einstellungen vom osx statt der internen ein und ausgänge oder denen der soundkarte,etc.., die ein und ausgänge von soundflower nehmen. dann in live und logic die input output geschichten anpassen: in live den output von deinem synth zb auf sflower ch 1 legen und in logic den input auf den selben ch von soundflower. hoffe das ist jetzt alles zu verstehen! kann es nicht besser beschreiben. :D gruß, alex
ps: wenn noch fragen offen sind, her damit!
ach ja, zuerst live, dann logic öffnen, damit live nicht rewire slave ist! sonst geht das nicht!
macbook, logic pro 8, ableton live 8 und 9 suite, ni komplete 5, mh 2882, blue baby bottle, ns-10, tech21 sansamp
http://www.facebook.com/pages/Two-Among ... 9843213029
http://soundcloud.com/two-among-millions
Antworten