Benutzt ihr Icons & Farben bei Produktionen jeder Art?

Pro / Express

Moderatoren: d/flt prod., Mods

Benutzeravatar
Sojabone
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 21 Feb 2004 - 13:45
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Benutzt ihr Icons & Farben bei Produktionen jeder Art?

Beitrag von Sojabone » 10 Jun 2005 - 11:31

hi Leute, bin nun seit 1,5 jahren logicinhaber-nutzer

und wollte mal fragen ob ihr in jeder produktion die farben bzw icons , der übersicht wegen, benutzt.

ich benutze farben schon länger und langsam auch immer mehr die icons ... es entwickeln sich routinen (langsam wachsen auch die selbstgebastelten autoload-vorlagen und auch die screensets) ...

wie ist das so bei euch?
15" PB | 1,25 Ghz | 1 GB RAM | 80 GB HD | 160 GB HD (Extern) | OS X Tiger | iSight | iPod 20GB
RME Digiface | Logic Pro 7.1
Benutzeravatar
haubi
Routinier
Beiträge: 474
Registriert: 23 Jan 2003 - 17:13
Logic Version: 0
Wohnort: Taunusstein im Taunus

Beitrag von haubi » 10 Jun 2005 - 11:35

Ich erweitere meinen Autoloadsong regelmaessig. Ein bisschen modifizieren hier ein bisschen da :-) Ja es wird auch bei mir immer bunter. Alles schön aufgesplittet nach Audio, Instrumenten Gruppen (Drums etc.), Midi. Das erhöht die Übersicht schon gewaltig.

Schöne Grüsse aus dem Taunus,
Stefan
Mit Computer löst man Probleme, die man ohne Sie nicht hätte.
G5 2x1,8Ghz, 3Gb RAM, 2x 250Gb HD,Leopard 10.5, Logic Studio, FinalCut ExpressHD3, Emagic A6/2,Shuttle 2 Pro
Benutzeravatar
Robse
Moderator
Beiträge: 4245
Registriert: 05 Jun 2002 - 11:11
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Robse » 10 Jun 2005 - 11:44

Icons benutze ich nur die die Standarthalber schon in Logic drin sind und auch bei den Audioobjekten von Logic schon von Haus aus verwendet werden - ist mir persönlich zu viel Aufwand das ganze.

Farben benutze ich im Arrange auch wobei ich da ne feste Schematik habe, Orange ist immer Schlagzeug, Bass Rot, Gitarren Gelb, Vocals Blau usw....

Autoload entwickelt sich bei mir auch immer weiter, manche Dinge fallen raus weil nimmer benötigt, andere kommen dazu usw...

Grüsse
Robse
Try harder - fail better! - Samuel L. Beckett | The Arrival - [Cinematic/Hybrid] is released
Benutzeravatar
outland
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1618
Registriert: 01 Jun 2004 - 15:30
Logic Version: 0
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von outland » 10 Jun 2005 - 11:48

Ich habe ein Template gebastelt, das 14 Spuren für Drums vorgesehen hat und 12 Spuren für Gitt....
mit vielen Farben und Icons - Ich brauche das sehr oft!
Bekomme oft - Material in Form von Wave oder Aif-Tracks zum mixen!
ist aber nur für Bandmusik also ohne Soft-Instruments!
MacBook Pro 2018 i5 QuadCore 16GB, Logic Pro X, Ozone 8 IK Total Effeckts, T-Racks 3, Sonalksis, Battery3, Toontrack EZ-Drummer, mh 2882 3d,mh production bundle, MT4, Roland VS-2480, -JV-1080, DBX 386, Presonus Digimax D8, Harrison Mixbus
Benutzeravatar
hugoderwolf
Moderator
Beiträge: 6454
Registriert: 22 Feb 2003 - 14:10
Logic Version: 0
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von hugoderwolf » 10 Jun 2005 - 11:52

Also ich benutz einklich weder farben noch icons. Bei Icons sehe ich die Notwendigkeit auch nicht unbedingt, ich könnte mir aber vorstellen, mir in Zukunft ein etwas farbenfroheres Arrange anzugewöhnen. ;)
Benutzeravatar
Robse
Moderator
Beiträge: 4245
Registriert: 05 Jun 2002 - 11:11
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Robse » 10 Jun 2005 - 11:54

Kleiner Tipp: Wenn Dir eine spur nicht "düster" genug kling einfach schwarz färben :lol: :wink:

Grüsse
Robse
Try harder - fail better! - Samuel L. Beckett | The Arrival - [Cinematic/Hybrid] is released
Benutzeravatar
Sojabone
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 21 Feb 2004 - 13:45
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Sojabone » 10 Jun 2005 - 11:55

@robse ...

interessant ... ich benutze farben um mir das arrangment insgesamt schneller visuell zu machen

d.h. blau für strophen, orange fürpre-chorus, rot für refrains usw ...

hab mich eben dran gewöhnt
15" PB | 1,25 Ghz | 1 GB RAM | 80 GB HD | 160 GB HD (Extern) | OS X Tiger | iSight | iPod 20GB
RME Digiface | Logic Pro 7.1
Benutzeravatar
Robse
Moderator
Beiträge: 4245
Registriert: 05 Jun 2002 - 11:11
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Robse » 10 Jun 2005 - 11:58

@ Sojabone:

So kann mans auch machen, ich habe es nach Instrumenten gefärbt, im Taktlineal oben setzte ich mir dann immer Marker für das Arrange, so kann ich per Tastenkombi auch mal schnell in den Chorus springen usw... seit Logic 7 kann man den Bereich ja ebenso Färben.

Ich denke da hat jeder seine eigene Schematik. Ich bennene z.b. auch die Audiospuren (Midi natürlich auch) immer fein säuberlich - ich nenne das dann immer "Buchhaltung machen" :wink:

Grüsse
Robse
Try harder - fail better! - Samuel L. Beckett | The Arrival - [Cinematic/Hybrid] is released
Benutzeravatar
d/flt prod.
Moderator
Beiträge: 5496
Registriert: 01 Jan 2004 - 17:28
Logic Version: 9
Wohnort: berlin

Beitrag von d/flt prod. » 10 Jun 2005 - 11:59

ich benutz beides nicht. bin da zu faul. meistens versuche ich wenigsten die spuren zu benennen, aber selbst das schaff ich nicht immer :lol:
Benutzeravatar
Quickmix
Routinier
Beiträge: 393
Registriert: 10 Okt 2002 - 12:37
Logic Version: 10
Wohnort: Berlin/New York/LA/Bangkok
Kontaktdaten:

Beitrag von Quickmix » 10 Jun 2005 - 16:53

Ich benutze Farben und Icons. Hab für alles ein genaues Schema. Ist vor allem notwendig da ich manchmal bis zu 100 Vocal Spuren habe ;)
iMac Retina 4K | OSX 10.14.5 | Logic Pro X 10.4.5
Facebook | Soundcloud | Twitter | Instagram
Benutzeravatar
Forbiddenevil
Haudegen
Beiträge: 608
Registriert: 09 Dez 2002 - 18:27
Logic Version: 0
Wohnort: Hamm
Kontaktdaten:

Beitrag von Forbiddenevil » 10 Jun 2005 - 17:44

Ich benutze keine Icons. Aber viele Farben.

So inetwa wie Robse nach Instrumentengruppen, wenn richtig aufgenommen wird. In der eigenen Band hat jeder seine Farben. Bei anderen frage ich nach welche sie gerne hätten. Dabei wundert man sich immer wieder. Selbst die böseste, gemeinste Grind/Black/Death-Metal Kapelle möchte am liebsten ROSA!!! :twisted:

Wenns ums Songschreiben geht oder arrangieren, teile ich es in etwas so ein wie Sojabone, um einen schnellen überblick zu haben.

Gruß
Alex
OLD SCHOOL THRASH-METAL
------------------------------------------------------
G5 Dual 1,8, 2 GB RAM, MAC OS X 10.3.9, Logic Pro 7.1, UAD-1, Powercore (MKII), Fireface 800 + Outboardgetöse -> MacBook Pro mit Pro Tools 7 & Digi 002
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4197
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Beitrag von reiztrigger » 10 Jun 2005 - 17:53

ich bin auch meist zu faul für thematische farbgebung.
zudem gefällt mir der hier auch schon kritisierte düster-grau-blau-look ganz gut.
Benutzeravatar
Sojabone
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 21 Feb 2004 - 13:45
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Sojabone » 10 Jun 2005 - 21:49

recht interessant wer mit was und wie arbeitet ... klar kostet es zeit alles zu benennen und eben die farben/icons zu wählen

jedoch bemerke ich bei mir dass ich dann im song recht schnell arbeiten kann ... klar alles gewöhnungssache ...

so nun noch ne cd fertig mastern ... :-) (mit farben und icons)
15" PB | 1,25 Ghz | 1 GB RAM | 80 GB HD | 160 GB HD (Extern) | OS X Tiger | iSight | iPod 20GB
RME Digiface | Logic Pro 7.1
MacLogicer
Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 30 Jan 2010 - 20:18

Re: Benutzt ihr Icons & Farben bei Produktionen jeder Art?

Beitrag von MacLogicer » 10 Jun 2011 - 14:05

Kann man die Farben eig. ganz ausschalten? Ich mag das grüne nicht.. mir wärs lieber wenn alles weis/grau wäre.
wawe
Routinier
Beiträge: 370
Registriert: 25 Jul 2010 - 10:12

Re: Benutzt ihr Icons & Farben bei Produktionen jeder Art?

Beitrag von wawe » 10 Jun 2011 - 14:23

MacLogicer hat geschrieben:Kann man die Farben eig. ganz ausschalten? Ich mag das grüne nicht.. mir wärs lieber wenn alles weis/grau wäre.
Klar, brauchst nur einmal eine entsprechende Vorlage machen, die dann bei jedem neuen Projekt automatisch geladen wird.
iMac i5, 16 GB, Logic 9.1.6 64 bit, OS X Snow Leopard letzt. Upd., Focusrite Saffire Pro 40, Euphonix Mix/Control, Waves V9, Softube Summit, Spectrasonics Bundle, Ozone 5, Sonimus, IK ARC, NI GR5, Jungson BD2, Apart Champ One, ...
Antworten