Noten auf 1 beim Bouncen weg

Pro / Express

Moderatoren: d/flt prod., Mods

Antworten
Benutzeravatar
SysKill
Grillmaster of Death
Beiträge: 1805
Registriert: 23 Jun 2005 - 13:34
Logic Version: 10
Wohnort: Weinheim

Noten auf 1 beim Bouncen weg

Beitrag von SysKill »

Das Midinoten auf der 1 gerne von Logic verschluckt werden ist ja altbekannt. Seit dem Crossgrade auf 7.2.3 verschluckt Logic auch beim Bouncen alle Noten, die auf der 1 liegen. Wie soll man jetzt noch Loops rausbouncen? (Ich schreibe das erst in den 7.2.3 Bugthread, wenn ich sicher bin, dass es daran liegt). Kann man das irgendwie in den Griff bekommen?
MacBook Pro 13" 2017, 8 GB RAM, OS X 10.15.6 | Logic Pro 10.5.1 | Soundcraft Signature 22mtk |

to be is to do - Sokrates
to do is to be - Sartre
do be do be do - Sinatra
zeebie
Kaiser
Beiträge: 1018
Registriert: 09 Jan 2003 - 15:15
Logic Version: 0
Wohnort: Deutsche Demokratische Bundesrepuplik
Kontaktdaten:

Re: Noten auf 1 beim Bouncen weg

Beitrag von zeebie »

SysKill hat geschrieben:Wie soll man jetzt noch Loops rausbouncen?
Ich lasse beim Bouncen grundsätzlich einen Takt am Anfang leer, kann man ja hinschieben...


zeebie
Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten. (Walter Ulbricht, 1961)
Benutzeravatar
SysKill
Grillmaster of Death
Beiträge: 1805
Registriert: 23 Jun 2005 - 13:34
Logic Version: 10
Wohnort: Weinheim

Re: Noten auf 1 beim Bouncen weg

Beitrag von SysKill »

zeebie hat geschrieben:
SysKill hat geschrieben:Wie soll man jetzt noch Loops rausbouncen?
Ich lasse beim Bouncen grundsätzlich einen Takt am Anfang leer, kann man ja hinschieben...


zeebie
Ich hab jetzt erstmal das ganze Stück gebounct, und bounce mir jetzt nochmal die Loops raus, die ich dann brauche.
MacBook Pro 13" 2017, 8 GB RAM, OS X 10.15.6 | Logic Pro 10.5.1 | Soundcraft Signature 22mtk |

to be is to do - Sokrates
to do is to be - Sartre
do be do be do - Sinatra
Benutzeravatar
KellerKnabe
Postingminister
Beiträge: 2596
Registriert: 13 Mär 2004 - 18:01
Logic Version: 0
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Noten auf 1 beim Bouncen weg

Beitrag von KellerKnabe »

zeebie hat geschrieben:Ich lasse beim Bouncen grundsätzlich einen Takt am Anfang leer, kann man ja hinschieben...
Genau das ist seit jeher auch meine Vorgehensweise ... und funktioniert problemlos ...
iMac 2019 8x3.6GHz/72GB/MB 2x2GHz/Mojave/LpX.4.8/dfh C&V/Motu 828 MKII/UM-3/Neubauer Tiger/DMStrat/JazzBass/Ukulele/Brunetti mc2/LMK 4+/SCT800/ST-1000/MXL-603/D-112/TD3/SM57/SM58 /E604/MD441/K271/K55/HA4700/Alesis One MKII ...
Blind
Foren As
Beiträge: 81
Registriert: 03 Feb 2006 - 12:33

Beitrag von Blind »

ja und es muss ja nich unbedingt ein ganzer takt sein... mit shift oder ,,alt'' kannst du ja ein kleines stück einfach nur vorziehen...
Benutzeravatar
diddom
König
Beiträge: 983
Registriert: 16 Jan 2004 - 14:12
Logic Version: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von diddom »

Mach ich genauso. Ich bounce immer mit ner 8tel Note Vorlauf.
Dann ist auch die 1 mit drauf.
Das Problem kenne ich aber schon seit Ewigkeiten und ist kein explizites Problem seit 7.x
MBPro 2.4 GHz • 4 GB Ram • OS X 10.6.3 • Logic Studio 2 • MOTU 828 mk2 •
Benutzeravatar
SysKill
Grillmaster of Death
Beiträge: 1805
Registriert: 23 Jun 2005 - 13:34
Logic Version: 10
Wohnort: Weinheim

Beitrag von SysKill »

Das ist ja alles schön und gut. Wenn es aber darum geht Loops raus zu bouncen, ist der Trick mit dem Vorlauf doch eher blöd. Ich will ja genau den Loop im Ordner haben, und nicht den Loop Plus 1/8 Vorlauf. Dann muss ich wieder schnibbeln.

Ich bin mir sicher: Bis vor kurzem, habe ich Loops einfach raus gebounct. Ohne Vorlauf.
MacBook Pro 13" 2017, 8 GB RAM, OS X 10.15.6 | Logic Pro 10.5.1 | Soundcraft Signature 22mtk |

to be is to do - Sokrates
to do is to be - Sartre
do be do be do - Sinatra
Benutzeravatar
SysKill
Grillmaster of Death
Beiträge: 1805
Registriert: 23 Jun 2005 - 13:34
Logic Version: 10
Wohnort: Weinheim

Beitrag von SysKill »

SaschaFranck hat geschrieben:
SysKill hat geschrieben: Ich bin mir sicher: Bis vor kurzem, habe ich Loops einfach raus gebounct. Ohne Vorlauf.
Hängt vom verwendeten Plugin und von gewissen Logic-Settings ab.
Guckst Du mal hier:
http://www.logicuser.de/forum/viewtopic ... ht=#283359

Gruß
Sascha
Danke Sascha. Seltsamerweise macht das jetzt auch der Ultrabeat, der war bei mir eigentlich kein Kandidat für diesen Blödsinn.
MacBook Pro 13" 2017, 8 GB RAM, OS X 10.15.6 | Logic Pro 10.5.1 | Soundcraft Signature 22mtk |

to be is to do - Sokrates
to do is to be - Sartre
do be do be do - Sinatra
Benutzeravatar
SysKill
Grillmaster of Death
Beiträge: 1805
Registriert: 23 Jun 2005 - 13:34
Logic Version: 10
Wohnort: Weinheim

Beitrag von SysKill »

SaschaFranck hat geschrieben:
SysKill hat geschrieben: Danke Sascha. Seltsamerweise macht das jetzt auch der Ultrabeat, der war bei mir eigentlich kein Kandidat für diesen Blödsinn.
Hast Du da Plugins drauf? Ein Limiter reicht, dann machen auch sämtliche Logic Plugins diesen Blödsinn, wenn man nicht den Vorlauf-Parameter aktiviert hat.

Gruß
Sascha
Ja, tonnenweise. Aber den Vorlauf habe ich schon immer aktiviert, und mir ist das bisher beim Offlinebouncen noch nie passiert... Seltsam.
MacBook Pro 13" 2017, 8 GB RAM, OS X 10.15.6 | Logic Pro 10.5.1 | Soundcraft Signature 22mtk |

to be is to do - Sokrates
to do is to be - Sartre
do be do be do - Sinatra
Antworten