Bending?

Pro / Express

Moderatoren: d/flt prod., Mods

Neumensch
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 05 Jul 2007 - 23:08

Bending?

Beitrag von Neumensch »

Folgendes: Ich möchte meinen Bass gerne der Bending Funktion bemächtigen...
Also zb. ein E anspielen lassen und dann hoch zum G sliden. (Nennt man sowas überhaupt Bending? :lol:
Ich war bereits bei Pitch/Bend im Hyperdraw und habe versucht, das dort irgendwie zu berwerkstelligen, ohne Erfolg...
Ich kann dort pitchen, aber erstens zeigt er mir nicht an, auf welche Note ich pitche - wo kann ich das sehen? (Ein Wert von 78 hilft mir nicht wirklich weiter, wenn ich nicht weiß, welche Notensektion das gerade ist). Und besonders hoch lässt sich die Note damit auch nicht bringen.
Hm kann mir jemand helfen?
Benutzeravatar
ettette
Tripel-As
Beiträge: 153
Registriert: 18 Dez 2004 - 14:13
Logic Version: 0
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von ettette »

Mach das am besten mit der Glide-funktion des Synths. bei alten Yamaha-Kisten gab es dafür die Funktion Fingered Portamento damit konnte man genau das was du beschreibst sehr enau machen
macbook Hirn und Ohren
Neumensch
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 05 Jul 2007 - 23:08

Beitrag von Neumensch »

Hm meinst du einen internen synth.?
Ich arbeite nämlich im Matrix Editor und habe kein Eingabegerät, außer die Maus und die Tastatur...
Benutzeravatar
E.Double-Dee.Y.
Routinier
Beiträge: 394
Registriert: 01 Feb 2007 - 13:03
Logic Version: 10

Beitrag von E.Double-Dee.Y. »

Das Instrument(wenn's ein Synth ist) hat eine Glide o. Portamentofunktion,womit Du die Tonhöhen pitchen kannst bzw. von einer note zur nexten "sliden" lassen kannst!
Early 2008 Mac Pro 3,1, 2 x 2.8 Ghz Quad-Core Intel Xeon, 16 GB RAM, SSD + 2 TB HD, OS 10.10.5, Logic Pro Studio 9.1.8, Logic Pro 10.2.2, Apogee Duett, Virus Ti Desktop OS 5.1, + Hard- und Softgedöhns
Neumensch
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 05 Jul 2007 - 23:08

Beitrag von Neumensch »

Ja, das schon. DIe Pitcheinstellung kenne ich...
Aber wenn ich die ändere, gilt das ja für alle Noten... Wie kann ich denn damit einzelne Noten bearbeiten? Oder so verbinden, dass sie sliden? :?
zeebie
Kaiser
Beiträge: 1018
Registriert: 09 Jan 2003 - 15:15
Logic Version: 0
Wohnort: Deutsche Demokratische Bundesrepuplik
Kontaktdaten:

Beitrag von zeebie »

Neumensch hat geschrieben:Ja, das schon. DIe Pitcheinstellung kenne ich...
Aber wenn ich die ändere, gilt das ja für alle Noten... Wie kann ich denn damit einzelne Noten bearbeiten? Oder so verbinden, dass sie sliden? :?
Da bringt Portamento natürlich nichts. Ich mache das folgendermaßen:

- Bassline einspielen/programmieren und loopen
- Pitch Pend Range am Synth auf die Anzahl an Halbtönen einstellen, um die gepitcht werden soll,
- auf eine weitere MIDI-Spur Pitch Bend-Bewegungen aufnehmen, jeweils bis zum Anschlag
- den besten Move rausschnippeln und evtl. die Events im Listen- oder Hyper-Editor nachbearbeiten
- evtl. die Bassline-Sequenz und die mit den Pitch Bend-Daten zu einer zusammenkleben


zeebie
Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten. (Walter Ulbricht, 1961)
Benutzeravatar
E.Double-Dee.Y.
Routinier
Beiträge: 394
Registriert: 01 Feb 2007 - 13:03
Logic Version: 10

Beitrag von E.Double-Dee.Y. »

zeebie hat geschrieben:
Neumensch hat geschrieben:Ja, das schon. DIe Pitcheinstellung kenne ich...
Aber wenn ich die ändere, gilt das ja für alle Noten... Wie kann ich denn damit einzelne Noten bearbeiten? Oder so verbinden, dass sie sliden? :?
Da bringt Portamento natürlich nichts. Ich mache das folgendermaßen:

- Bassline einspielen/programmieren und loopen
- Pitch Pend Range am Synth auf die Anzahl an Halbtönen einstellen, um die gepitcht werden soll,
- auf eine weitere MIDI-Spur Pitch Bend-Bewegungen aufnehmen, jeweils bis zum Anschlag
- den besten Move rausschnippeln und evtl. die Events im Listen- oder Hyper-Editor nachbearbeiten
- evtl. die Bassline-Sequenz und die mit den Pitch Bend-Daten zu einer zusammenkleben


zeebie
Das ist die präziseste und wohl auch elegantere Methode!Shame on me :cry:
Early 2008 Mac Pro 3,1, 2 x 2.8 Ghz Quad-Core Intel Xeon, 16 GB RAM, SSD + 2 TB HD, OS 10.10.5, Logic Pro Studio 9.1.8, Logic Pro 10.2.2, Apogee Duett, Virus Ti Desktop OS 5.1, + Hard- und Softgedöhns
Neumensch
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 05 Jul 2007 - 23:08

Beitrag von Neumensch »

[quote=zeebie] Bassline einspielen/programmieren und loopen
- Pitch Pend Range am Synth auf die Anzahl an Halbtönen einstellen, um die gepitcht werden soll,
- auf eine weitere MIDI-Spur Pitch Bend-Bewegungen aufnehmen, jeweils bis zum Anschlag
- den besten Move rausschnippeln und evtl. die Events im Listen- oder Hyper-Editor nachbearbeiten
- evtl. die Bassline-Sequenz und die mit den Pitch Bend-Daten zu einer zusammenkleben [/quote]

Das klingt gut, aber ich verstehe davon wieder nur die Hälfte... :lol:
Ich werd mal versuchen mich mit deinen Anweisungen durchzuwursteln. Danke
Benutzeravatar
ettette
Tripel-As
Beiträge: 153
Registriert: 18 Dez 2004 - 14:13
Logic Version: 0
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von ettette »

Ok sehr genaue Antwort, wenn du was nicht verstehst frag einfach nochmal nach.
P.S.: Sehr schön geht sowas auch mit ner MIDI Gitarre
gruß
Ette
macbook Hirn und Ohren
Neumensch
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 05 Jul 2007 - 23:08

Beitrag von Neumensch »

Hm, also für eure Methoden müsste ich aber immer etwas aufnehmen oder? Ich habe leider keine Möglichkeit dazu. Kann nichtmal, wie oben beschrieben die Bending Bewegungen aufnehmen... Kann man das nicht intern machen?
Benutzeravatar
projectreality
König
Beiträge: 759
Registriert: 20 Apr 2004 - 13:58
Logic Version: 0
Wohnort: Augschburg
Kontaktdaten:

Beitrag von projectreality »

midispur anwählen, record, und am pitchwheel drehen funktioniert nicht??
Gruß Chris

-------------------------------------------------------
Tausche einen leicht gebrauchten Leberfleck gegen ein Stück aus der Schallmauer...
Neumensch
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 05 Jul 2007 - 23:08

Beitrag von Neumensch »

Pitchwheel? Das ist ja wiederrum an einem Midikeyboard, oder?
Ich glaube, ich hab auch die ganze zeit Pitch/Bend mit Sliding verwechselt... :oops:
Asche auf mein Haupt... Ich suche eine Möglichkeit zum Sliden...
Neumensch
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 05 Jul 2007 - 23:08

Beitrag von Neumensch »

Habe ich euch verwirrt? Tut mir Leid, ich kenne mich nicht sonderlich gut aus, bin Neuling auf diesem Gebiet... Man muss doch irgendwie von einem Ton zum nächsten sliden können?
Benutzeravatar
ettette
Tripel-As
Beiträge: 153
Registriert: 18 Dez 2004 - 14:13
Logic Version: 0
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von ettette »

Dann musst du mit dem Portamento arbeiten! Welchen Synth verwendest du denn?
macbook Hirn und Ohren
Neumensch
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 05 Jul 2007 - 23:08

Beitrag von Neumensch »

Meist den EXSP24, manchmal auch andere, aber nur interne...
Antworten