MIDI Port zuweisen für Alphatrack und MOTU 828 ???

Pro / Express

Moderatoren: d/flt prod., Mods

Antworten
ujolly
Grünschnabel
Beiträge: 9
Registriert: 09 Jan 2003 - 19:13
Logic Version: 0
Wohnort: Saarbrücken

MIDI Port zuweisen für Alphatrack und MOTU 828 ???

Beitrag von ujolly » 08 Nov 2010 - 15:28

Hallo,

kann meinen frontier alpahtrack controller oder mein motu 828 mk2 nur einzeln nutzen, aber nie gleichzeitig?! kennt jemand das problem?
logic schreibt dann, dass alphatrack an einen nicht mehr existenten midi port senden will, sobald das motu an ist. wenn ich es ausschalte reagiert mein logic wieder auf alle alphatrck fernsteuerbefehle...

stören die sich evtl, weil sie den selben midi port ansteuern? wie kann man diese ports an die einzelnen peripherie geräte verteilen?

arbeite mit logic halt leider eher als bandmaschine, und kenne mich mit dem MIDI environment kram gar nicht aus.

Gibts schnelle Abhilfe?

danke vielmals und liebe grüße
uwe
versuche zu arbeiten mit Mac Book Pro, Logic pro 7, MotU 828 Mk2, Alphatrack Controller, guitar Rig 4, EZ drummer usw...
ficheland
Grünschnabel
Beiträge: 5
Registriert: 05 Mai 2011 - 16:46

Re: MIDI Port zuweisen für Alphatrack und MOTU 828 ???

Beitrag von ficheland » 24 Mai 2011 - 14:39

Hi, ich habe auch einen Alphatrack, aber ein FW Interface von Hercules, bekomme auch immer diese Meldung, ich drücke einfach auf OK, jabe dann öfters aber mehr als einen Alphatrack im Environment, aber beide Geräte arbeiten ordentlich...vielleicht kannst Du die Meldung ignorieren und es klappt so wie bei mir??? :)
Antworten