Ich suche einen Bass...

Instrumente/ Instrumentenkunde, Arrangement/Songwriting, Musik Wissenschaft & Geschichte

Moderatoren: hugoderwolf, Mods

Benutzeravatar
spocintosh
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1992
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Ich suche einen Bass...

Beitrag von spocintosh »

Also nicht generell, weil ich ja einen habe...

Aber !
Hier mal ein Bass, den ich leider nicht habe.
Der hing 1989 in Hannover im PPC, noch am alten Standort und ich weiß noch, dass mindestens der Hals aus Aluminium ist, mutmaßlich aber sogar das ganze Instrument, wenn ich mich recht erinnere.
Seit ich Internet habe, also so seit etwa 20 Jahren, suche ich immer wieder mal danach, hab aber bis jetzt null Hinweis gefunden. Ich hab noch so im Hinterkopf, dass er aus Frankreich kam...aber das kann auch fake news sein...wetten würd ich nicht mehr drauf. Vielleicht war's auch Kanada...oder überhaupt gar nix Französisches.
Leider war er damals weit außerhalb meines Budgets. Aber ich konnte den zwei Wochen lang spielen und hab das zwar bis heute nicht vergessen...dafür aber leider, worum es sich handelte.

Hat einer von euch den schon mal gesehen und kann mir sagen, was das ist ?

Bild

Bild
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Benutzeravatar
fuzzfilth
Tripel-As
Beiträge: 164
Registriert: 24 Feb 2020 - 12:56

Re: Ich suche einen Bass...

Beitrag von fuzzfilth »

Hm. Ist aber schon irgendwie schiach, des Ding, oder ? Und, wenn der VoKuHiLa-Jimi seine Gitarre schon drahtlos betreibt, vielleicht ist der Bass ja auch nur eine Attrappe aus Streichhölzern, extra für den Dreh ?

Zumindest ist mir bei den 5min die ich grad aus Spaß für dich gegoogelt hab aufgefallen, dass Aluminium als Material bei den Klampfen-Konstrukteuren die Hemmschwelle des guten Geschmacks durch die Bank nochmal deutlich nach unten rutschen lässt. Für den soeben erworbenen Augenkrebs schuldest du mir dreimal "Country Roads" auf der Zither.
Christian Obermaier

Clicke hier für persönliches Logic-Setup, Training und Problemlösung via Skype, Zoom oder Teamviewer

1 x MacPro 6core 2010 24Gb RAM
2 x MacBookPro i7 2012 16Gb RAM
OSX.13.6 High Sierra - Logic X.4.4
Benutzeravatar
spocintosh
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1992
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Ich suche einen Bass...

Beitrag von spocintosh »

Du kannst dich natürlich gern auch weiter erheitern, ohne zu wissen, wovon du redest. Wobei das - wie immer in solchen Fällen - deutlich mehr über dich aussagt als über die, über die du dich genüsslich auszulassen bemüßigt fühlst.
Aber gut, wenn du dir die Zeit dafür nehmen willst, die Dinge die ich zumindest weiß und deshalb geschrieben habe, in Zweifel zu ziehen...is ja deine Zeit.
Wir wissen also jetzt, dass du weder das Instrument kennst, noch die Musiker im Bild. Macht nix, nach Letzteren war auch nicht gefragt.

Noch irgendein sinnvoller Hinweis in der Sache ?
Nicht ?
Wieso wundert mich das jetzt nicht...
Du könntest wenigstens ein Bild davon posten, wie du 1989 ausgesehen hast. Dann können wir nämlich auch mal lachen.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Benutzeravatar
Bruudinho
König
Beiträge: 883
Registriert: 26 Mär 2007 - 10:36
Logic Version: 10
Wohnort: Germany

Re: Ich suche einen Bass...

Beitrag von Bruudinho »

spocintosh hat geschrieben:
04 Jun 2020 - 23:40
Du kannst dich natürlich gern auch weiter erheitern, ohne zu wissen, wovon du redest. Wobei das - wie immer in solchen Fällen - deutlich mehr über dich aussagt als über die, über die du dich genüsslich auszulassen bemüßigt fühlst.
Aber gut, wenn du dir die Zeit dafür nehmen willst, die Dinge die ich zumindest weiß und deshalb geschrieben habe, in Zweifel zu ziehen...is ja deine Zeit.
Wir wissen also jetzt, dass du weder das Instrument kennst, noch die Musiker im Bild. Macht nix, nach Letzteren war auch nicht gefragt.

Noch irgendein sinnvoller Hinweis in der Sache ?
Nicht ?
Wieso wundert mich das jetzt nicht...
Du könntest wenigstens ein Bild davon posten, wie du 1989 ausgesehen hast. Dann können wir nämlich auch mal lachen.
Die einzigen E-Bässe aus der Zeit mit einem Metall-Anteil waren in meiner Erinnerung die Kramer Bässe mit einem Alu-Hals. Aber die sahen anders aus.
Benutzeravatar
spocintosh
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1992
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Ich suche einen Bass...

Beitrag von spocintosh »

Ja, Kramer kommt immer als erstes bei der Suchanfrage "bass aluminum", kenn ich alles...aber auch alles, was sonst unter allen denkbaren Suchmaschinenanfragen rauskommt. Wie gesagt, seit 20 Jahren, schon - und die komische Axt is einfahc nich zu finden. Das Ding hier war irgendein Kleinserien-oder Manufakturteil.
Aber heißt ja nicht, dass es ein Einzelstück war. Ich glaub auch, es hing noch ein zweiter in Glitzermetallicblau im Laden.
Ich weiß, die Chance ist nicht groß, dass den jemand kennt, aber Versuch macht kluch...was Anderes fällt mir auch nich mehr ein.
Vielleicht hat den irgendwer schon mal auf nem Plattencover gesehen, so dass man über die Musikerbios was rausfindet...Endorsement, wasweißich...
Zuletzt geändert von spocintosh am 05 Jun 2020 - 0:25, insgesamt 1-mal geändert.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Benutzeravatar
bitzone
König
Beiträge: 761
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Ich suche einen Bass...

Beitrag von bitzone »

Krasses Teil, schön spleenig ;)
Wo hast du denn die Bilder her? Vielleicht liefert das weitere Informationen zum Suchen.
Benutzeravatar
spocintosh
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1992
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Ich suche einen Bass...

Beitrag von spocintosh »

Hihi. Nee.
Ich bin derjenige, welcher das Ding im Video klampft. Und wie gesagt, es stammte aus dem PPC Hannover, von dem wir es zwei Wochen lang für den Dreh in Tunesien vermietet bekommen haben. Da hab ich es selber ausgesucht - und das relevante Detail, nämlich der Name, ist mir seither entfallen, dammit.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Benutzeravatar
Bruudinho
König
Beiträge: 883
Registriert: 26 Mär 2007 - 10:36
Logic Version: 10
Wohnort: Germany

Re: Ich suche einen Bass...

Beitrag von Bruudinho »

spocintosh hat geschrieben:
05 Jun 2020 - 0:28
Hihi. Nee.
Ich bin derjenige, welcher das Ding im Video klampft. Und wie gesagt, es stammte aus dem PPC Hannover, von dem wir es zwei Wochen lang für den Dreh in Tunesien geliehen bekommen haben.
Ich würde an deiner Stelle bei https://www.bassic.de einen Thread aufmachen. Da findet sich am ehesten jemand, der was dazu sagen kann. Vielleicht auch bei http://Talkbass.com/.
Benutzeravatar
bitzone
König
Beiträge: 761
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Ich suche einen Bass...

Beitrag von bitzone »

Ah ok, sehr spezielle Recherche.

"Du musst mich hier zurücklassen, geh ohne mich weiter, ich komm schon klar, ein wenig Wasser habe ich noch, Amigo. Viel Glück!"
Benutzeravatar
spocintosh
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1992
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Ich suche einen Bass...

Beitrag von spocintosh »

Ok, 'n Bassforum...auch ne Idee.
Last resort...ich hasse Foren... :mrgreen:
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Benutzeravatar
Bruudinho
König
Beiträge: 883
Registriert: 26 Mär 2007 - 10:36
Logic Version: 10
Wohnort: Germany

Re: Ich suche einen Bass...

Beitrag von Bruudinho »

spocintosh hat geschrieben:
05 Jun 2020 - 0:41
Ok, 'n Bassforum...auch ne Idee.
Last resort...ich hasse Foren... :mrgreen:
Und damit sich die Reichweite deiner Recherche noch etwas verbessert ... https://www.basschat.co.uk ... ein britisches Bassistenforum ...
Bassic ist sehr deutschsprachig, Basschat immer noch Europa und Talkbass sehr amerikanisch. Vielleicht gibt es noch ähnliche Foren für Asien, Lateinamerika und die Wüste ...

Irgendjemand wird was wissen.

Einmal über den Schatten springen ...

Viel Glück! Bin gespannt, interessiert mich auch.
Benutzeravatar
Saxer
Mega User
Beiträge: 6230
Registriert: 16 Nov 2007 - 0:35
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Ich suche einen Bass...

Beitrag von Saxer »

Was sagen denn die Mühlbauers dazu? Aus deren Laden war doch das Teil damals.
Sammeln Sie Playback-Punkte?
Benutzeravatar
focusonsound
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1827
Registriert: 26 Mai 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Pforzheim
Kontaktdaten:

Re: Ich suche einen Bass...

Beitrag von focusonsound »

Vielleicht kann PPC ja in ihren Unterlagen schauen, wenn die euch das vermietet haben, dann müsste das ja theoretisch auch irgendwo in deren Bücher auftauchen...
_________________________________________________________
focusonsound audio advertisement - https://www.focusonsound.de
BDC IT Solutions - https://www.bdc-it.de
Benutzeravatar
milchstrasse7
Stamm User
Beiträge: 4943
Registriert: 24 Jun 2003 - 12:46
Logic Version: 10
Wohnort: Unterföhring
Kontaktdaten:

Re: Ich suche einen Bass...

Beitrag von milchstrasse7 »

Ich hatte kurz mal VOX im Kopf weil die Kopfplatte sehr ähnlich ist aber da gibts nur die Scorpion als Gitarre nicht als Bass und der Rest stimmt auch nicht.
Dann gabs noch von Burns was ähnliches aber eben auch nicht genau so.

Ich würd auch im Laden nachfragen.
hier herrscht permanenter Aufnahmezustand
http://www.toersiep.com
Benutzeravatar
spocintosh
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1992
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Ich suche einen Bass...

Beitrag von spocintosh »

Bassforum wollt ich mir sparen, keine schlafenden Hunde wecken.
Damit hab ich immer schlechte Erfahrungen gemacht bei so Raritäten.
Erwähnst du das in der passenden Community, explodiert der Bedarf und somit ach die Preis, bei sich gleichzeitig auflösendem Angebot...
Daher lieber hier...und ich glaub, ich bin jetzt auch - dank der Hilfe eine anderen, thematisch nicht passenden Alleswisserforums - fündig geworden.
Auch die Option, das PPC zu bitten, in 31 Jahre alten Unterlagen wühlen zu sollen, scheint mir nicht wirklich praxisgerecht zu sein, allein schon weil es sie vermutlich gar nicht mehr gibt.
Wenn's jetzt n Keyboard oder Studiokrams gewesen wäre, dann hätt ich auch sicher längst mal Pietsch oder Matthias Carstens angerufen...aber mit der Gitarre/Bass-Abteilung hatte ich genau zweimal was zu tun da, nämlich einmal, als ich mir den Videobass ausgesucht hab und einmal, als ich dort Double-Ballends für den Steinberger gekauft hab (ein guter Kauf - die sind bis heute immer noch drauf).

Also, neuer Wissensstand:
Es war England, nicht Frankreich und das Alu war kein Alu, sondern Magnesium - und Gene Simmons hat ihn natürlich gespielt. Klar bei dem Design - hätt' ich auch mal früher drauf kommen können.
Bin ich sogar auch und hab nach allen Sorten von Bass Axe gesucht - nur war das Teil trotzdem nicht dabei...und jetzt kam aber der entscheidende Tipp.
Also alle wieder abregen...und danke für's Mitdenken !
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Antworten