festplatte aus finder verschwunden

Im Archiv können keine neuen Beiträge erstellt werden.

Moderator: Mods

teloy
Mega User
Beiträge: 5238
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

mac HD in luft aufgelöst

Beitrag von teloy » 14 Mär 2007 - 15:55

heps,
ich häng mich hier nomma dran...
hab das selbe problem...interne festplatte ist weg vom desktop und raus aus dem finder...invisible bits...what the fuck...der apple thread ist für mich keine lösung...benutze apple seit jahren eben weil ich mit sowas nüscht zu tun haben will...bin musiker, damn it, und kein informatiker...
hab komplete 4 von native installiert, war schon ne geburt, alles lief endlich gestern abend, dienstag, nicht montag, das wär aber auch zuviel des voodoo, heute das erste mal wieder hochgefahren und bitte schön...ab im nirvana, mac hd got lost....
native haben mir den selben thread geschickt wie der hier angeführte und es scheint tatsächlich keinen anderen weg zu geben...
developer tool installieren, terminal aufmachen, augen zu und durch, my god...
vieleicht sagst du es mir ja noch mal in einfachen worten....
und hey beängstigend wenn sowas auch einfach passiert ohne das du drin gerührt hast...native sagen vieleicht wegen dem vise x-installer, ist aber nicht zu verifizieren da es definitiv auch in anderen zusammenhängen auftaucht. auf jeden fall polt irgendwas dieses invisible
bit um und zack...und na klar kommt sowas immer wenn du es am wenigsten brauchen kannst...murphys law, we all know....
thanx for response...
reeloy
Benutzeravatar
d/flt prod.
Moderator
Beiträge: 5493
Registriert: 01 Jan 2004 - 17:28
Logic Version: 9
Wohnort: berlin

Beitrag von d/flt prod. » 14 Mär 2007 - 17:00

das sieht komplizierter aus als es ist.

-developer tools installieren(zu finden auf der tiger dvd).
-terminal öffnen
-developer tools->tools ordner öffnen
-datei "setfile" mit der maus auf das terminal ziehen.
-dann hast du einen "link" hinter den gibst du(leerzeichen muss davor sein):

"-a v /" ein(ohne die anführungsstriche). und drückst enter.

dann startest du am besten den rechner neu und es sollte da sein.
teloy
Mega User
Beiträge: 5238
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von teloy » 14 Mär 2007 - 19:27

jep,

danke für die schnelle antwort an beiden enden...
und ja, es ist defintiv ne epedemie...
falls man das developer tool nicht zur hand hat oder es besonders schnell weitergehen muß, gibts noch´n workaround...
finder auf, bei "gehe zu" in der kopfzeile (ja ich schalt demnächst ma wieder auf english um) übergeordneter ordner anklicken, dann erscheint die mac hd im finder, mit alt/apfel greifen und auf den schreibtisch ziehen...ein alias der festplatte! ist ein bißchen iiiee funktioniert aber ohne umstände...
und hey,
letztlich war´s vieleicht doch der montag, hatte von montag auf dienstag den rechner nur schlafen gelegt.....
hmm....mir ist der ghost in the machine schon oft begegnet, grüß ihn von mir....
danke nomma
tschö
Benutzeravatar
brauserocker
Tripel-As
Beiträge: 224
Registriert: 28 Mär 2006 - 9:50
Logic Version: 0
Wohnort: Bayern Weltweit

Das darf doch nicht wahr sein... ist das ´ne Seuche?

Beitrag von brauserocker » 15 Mär 2007 - 18:24

Habe das gestern hier gelesen und kaum geglaubt und Bums, heute hat es mich erwischt, das gleiche Phänomen, interne Systemplatte weg,hatte nur das UB von Pro53 von NI installiert, ist das nun eine Seuche oder was?
Aber nach d/flt prod. Anweisungen ist wieder alles da.
Mac Urne 3,5 GHz 6-Core / 16 GB RAM / OS X 10.14.5/ Logic 10.4.5/ Final Cut Pro X
"Mache dich nie zum Sklaven deiner Gewohnheiten"
Benutzeravatar
d/flt prod.
Moderator
Beiträge: 5493
Registriert: 01 Jan 2004 - 17:28
Logic Version: 9
Wohnort: berlin

Beitrag von d/flt prod. » 20 Mär 2007 - 9:34

für alle, die es interessiert, heute ist dienstag und mein festplatten-icon ist noch auf dem desktop ;)
Benutzeravatar
brauserocker
Tripel-As
Beiträge: 224
Registriert: 28 Mär 2006 - 9:50
Logic Version: 0
Wohnort: Bayern Weltweit

Beitrag von brauserocker » 22 Mär 2007 - 18:42

Ich krieg die Krise, soeben wieder, Startlaufwerk weg, mit Developer Tools zurückgeholt. Und das nun mit 10.4.9, na prima :cry:
Mac Urne 3,5 GHz 6-Core / 16 GB RAM / OS X 10.14.5/ Logic 10.4.5/ Final Cut Pro X
"Mache dich nie zum Sklaven deiner Gewohnheiten"
Benutzeravatar
outland
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1616
Registriert: 01 Jun 2004 - 15:30
Logic Version: 0
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von outland » 03 Apr 2007 - 17:01

bei mir ist die externe HD weg :cry:
schaut aber sehr schlecht aus!

http://www.logicuser.de/forum/viewtopic ... highlight=
MacBook Pro 2018 i5 QuadCore 16GB, Logic Pro X, Ozone 8 IK Total Effeckts, T-Racks 3, Sonalksis, Battery3, Toontrack EZ-Drummer, mh 2882 3d,mh production bundle, MT4, Roland VS-2480, -JV-1080, DBX 386, Presonus Digimax D8, Harrison Mixbus
Benutzeravatar
wonshu
Kaiser
Beiträge: 1228
Registriert: 04 Nov 2003 - 8:18
Wohnort: 52°31'40.47"N 13°24'39.34"E
Kontaktdaten:

Beitrag von wonshu » 12 Mai 2007 - 9:11

Die ist bei mir auch ab und an weg, aber ich mach das ganz einfach:

Im Finder auf

- Preferences (sorry, bin in der englischen Version!)

- show Hard Drives on Desktop ausmachen

- Preferences Dialog schliessen

- Preferences

- show Hard Drives anmachen

und zack sind sie wieder da.

Best
Hans
Gibt's jetzt: Guitar Kitchen Vol. 1 - eine Akustik Gitarren Loop Library - sliced and looped - für Kontakt, AppleLoops, ACID, rex2
Benutzeravatar
Unexpected
Grünschnabel
Beiträge: 4
Registriert: 12 Mai 2007 - 2:09

Beitrag von Unexpected » 12 Mai 2007 - 15:57

das selbe problem hatte ich auch, durch eure tipps habe ich es gelöst :)
Benutzeravatar
brauserocker
Tripel-As
Beiträge: 224
Registriert: 28 Mär 2006 - 9:50
Logic Version: 0
Wohnort: Bayern Weltweit

Wie oder durch Was kann so etwas passieren?

Beitrag von brauserocker » 24 Mai 2007 - 10:13

Die "Reanimation" der verschwundenen Startplatte ist ja schön und gut, und funktioniert auch, aber durch welchen Vorgang passiert das und wie kann man sich davor schützen. Mir ist das in den letzten 4 Wochen auch wieder 2x passiert. Ist das erst seit dem Update auf 10.4.9 so oder haben Andere ohne Sysupdate das selbe Problem?
Mac Urne 3,5 GHz 6-Core / 16 GB RAM / OS X 10.14.5/ Logic 10.4.5/ Final Cut Pro X
"Mache dich nie zum Sklaven deiner Gewohnheiten"
Benutzeravatar
d/flt prod.
Moderator
Beiträge: 5493
Registriert: 01 Jan 2004 - 17:28
Logic Version: 9
Wohnort: berlin

Beitrag von d/flt prod. » 24 Mai 2007 - 10:29

wie ganz am anfang des threads zu lesen, passierte das bei mir auch schon unter 10.4.8.
hatte das jetzt aber schon ne ganze weile nicht mehr.
irgendwo (weiss gerade nicht, obs hier im thread war und bin zu faul zu gucken) wurde mal die vermutung geäussert, dass es irgendwie mit dem vise-installer(z.b. bei ni-produkten) zusammenhängt.
Benutzeravatar
Audiomiditweaker
Stamm User
Beiträge: 3859
Registriert: 03 Jun 2002 - 19:46
Logic Version: 9
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Audiomiditweaker » 07 Jul 2007 - 19:33

Ja son müll weg damit. :lol:
AMT
http://www.tweakfest.ch

MacBookJoe 2.8Ghz, 4gb Ram | OSX 10.6, Logic9, Live8, TraktorPro | t.c. PowercoreFW, M-Audio ProjectMix, Akai APC40, Radium49, AudiophileFW, Novation ReMote SL & Nocturn49, KorgMS20L
Benutzeravatar
aurel
Routinier
Beiträge: 331
Registriert: 01 Mär 2004 - 14:27
Logic Version: 9
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von aurel » 16 Jul 2007 - 12:27

d/flt prod. hat geschrieben:das sieht komplizierter aus als es ist.

-developer tools installieren(zu finden auf der tiger dvd).
-terminal öffnen
-developer tools->tools ordner öffnen
-datei "setfile" mit der maus auf das terminal ziehen.
-dann hast du einen "link" hinter den gibst du(leerzeichen muss davor sein):

"-a v /" ein(ohne die anführungsstriche). und drückst enter.

dann startest du am besten den rechner neu und es sollte da sein.
Hallo,
Nun hat es mich zum zweiten mal erwischt, beim ersten mal habe ich die Platte nach einer Datensicherung neu formatiert und dann alles mit dem Migrationsassistent zurück kopiert. Das brachte so viel Chaos, das ich fast alles danach manuell zusammensuchen musste um einigermaßen den alten Zustand wieder herszustellen.
Beim 2. mal passierte es nach dem ich im Kontakt 2 in der Libary einige Veränderungen angestellt hatte.
Ich habe gestern diese Hinweise hier gefunden, aber keiner hat etwas bewirkt.
Bei der Maßnahme wie du sie oben beschrieben hast, kommt bei mir immer die Meldung "Buss Error"
Die Bootplatte die verschwunden ist, habe ich nachträglich als zweite interne Platte eingebaut. Noch ein Hinweis, das verschwundene Icon, ist weder im Finder noch auf dem Desktop zu finden. Per "Suchen" bekomme ich sie wieder, allerdings mit verblasster Darstellung.
Hast Du vielleicht noch einen Tipp für mich??

viele Grüße
aurel
Intel Xenon MacPro 2x2,8 Quad-Core-16GB Ram/OSX 10.6.7./Logic Pro 9.1.3./Digi.003 Rack PT 9/Melodyne Studio/Motu mi.expr.128/ Roland TD20/Yamaha SP120/M-Audio Keystation Pro 88/Adam P22
Benutzeravatar
wonshu
Kaiser
Beiträge: 1228
Registriert: 04 Nov 2003 - 8:18
Wohnort: 52°31'40.47"N 13°24'39.34"E
Kontaktdaten:

Beitrag von wonshu » 17 Jul 2007 - 14:00

geh mal ins Terminal und tip da folgendes ein

cd ..
cd ..
cd ..
cd ..
cd ..
cd ..


damit solltest Du auf der obersten Ebene Deiner Platten sein

dann

cd Volumes

dann

ls

Wenn sie da steht, dann tip einfach mal

open NameDerFestplatte

dann kommst Du wenigstens an Deine Sachen im Finder
Gibt's jetzt: Guitar Kitchen Vol. 1 - eine Akustik Gitarren Loop Library - sliced and looped - für Kontakt, AppleLoops, ACID, rex2
Benutzeravatar
aurel
Routinier
Beiträge: 331
Registriert: 01 Mär 2004 - 14:27
Logic Version: 9
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von aurel » 17 Jul 2007 - 14:56

wonshu hat geschrieben:geh mal ins Terminal und tip da folgendes ein

cd ..
cd ..
cd ..
cd ..
cd ..
cd ..


damit solltest Du auf der obersten Ebene Deiner Platten sein

dann

cd Volumes

dann

ls

Wenn sie da steht, dann tip einfach mal

open NameDerFestplatte

dann kommst Du wenigstens an Deine Sachen im Finder

Vielen Dank für Deine Hilfe, hat auch bestens geklappt, aber das konnte ich auch schon vorher mit Hilfe der Suchfunktion erreichen, einfach Festplattenname eingeben und sie zeigte sich im Finder, aber wie ich schon oben erwähnte etwas grauer als alle anderen Plattensymbole.
Aber die Eingabe im Terminal von "SetFile -av/ zeigt auf meinem Rechner nur "Bus Error" bzw. das wird als Meldung im Terminal angegeben.
Die genaue Zeile lautet: "/Developer/Tools/SetFile -av/" ist das so richtig?
Oder habe ich was falsch verstanden??

aurel
Intel Xenon MacPro 2x2,8 Quad-Core-16GB Ram/OSX 10.6.7./Logic Pro 9.1.3./Digi.003 Rack PT 9/Melodyne Studio/Motu mi.expr.128/ Roland TD20/Yamaha SP120/M-Audio Keystation Pro 88/Adam P22
Antworten