festplatte aus finder verschwunden

Im Archiv können keine neuen Beiträge erstellt werden.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
aurel
Routinier
Beiträge: 331
Registriert: 01 Mär 2004 - 14:27
Logic Version: 9
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von aurel » 17 Jul 2007 - 15:12

Hallo und danke für Eure Hilfe,
ich habe meinen Eingabefehler gefunden. Habe in der letzten Eingabe "-a v / die Leerzeichen nicht beachtet. Jetzt ist alles wieder so wie es war. Möchte bei dieser Gelegenheit mal die vielfältige und prof. Hilfe lobend erwähnen. Ohne dieses Forum hätte ich schon so manches mal aufgegeben oder wäre zumindest nicht so zügig weiter gekommen.
Noch mal vielen Dank...

aurel
Intel Xenon MacPro 2x2,8 Quad-Core-16GB Ram/OSX 10.6.7./Logic Pro 9.1.3./Digi.003 Rack PT 9/Melodyne Studio/Motu mi.expr.128/ Roland TD20/Yamaha SP120/M-Audio Keystation Pro 88/Adam P22
Benutzeravatar
Mikinho
Kaiser
Beiträge: 1060
Registriert: 20 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 10
Wohnort: Großraum Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Mikinho » 23 Jul 2007 - 18:56

sachmal.... was hat denn das mit Kontakt 2 zu tun?

Hab genau das selbe Phänomen, seit mein Kontakt2 in Logic beim simplen editieren von sounds und dem Ändern der "output config" (stand alone)
abgestürzt ist, seither unstabiles Logic und kein festplattensymbol der Systemdisk mehr...

...was´n da los? Dreck!
Hart: Mac Pro 12x 3.33, MBP 2.2 i7, MotU PCI-424, Virus TI, Avid 2x MC Mix&Transport; Akai MPC Ren+Advance49
Weich: OSX 10.12; Logic ProX, Melodyne 4, Komplete 11U, VG 2, Traktor Pro 2, Ableton Live 7, Waves Mercury..., Sonnox 7pack, Soundtoys
Benutzeravatar
Mikinho
Kaiser
Beiträge: 1060
Registriert: 20 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 10
Wohnort: Großraum Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Mikinho » 28 Jul 2007 - 17:42

...gibt´s eigentlich ne Möglichkeit, das FP symbol dauerhaft erscheinen zu lassen?

Ich möchte dieses procedere nicht einmal pro woche machen müssen...

Ist bei mir erst seit der installation von NI komplete 4 aufgetaucht und kommt ständig wieder (d.h. verschwindet...)

hat das was damit zu tun?

Greets
MD
Hart: Mac Pro 12x 3.33, MBP 2.2 i7, MotU PCI-424, Virus TI, Avid 2x MC Mix&Transport; Akai MPC Ren+Advance49
Weich: OSX 10.12; Logic ProX, Melodyne 4, Komplete 11U, VG 2, Traktor Pro 2, Ableton Live 7, Waves Mercury..., Sonnox 7pack, Soundtoys
Hando
Tripel-As
Beiträge: 180
Registriert: 05 Dez 2004 - 23:02
Logic Version: 9
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von Hando » 09 Aug 2007 - 14:05

d/flt prod. hat geschrieben:das sieht komplizierter aus als es ist.

-developer tools installieren(zu finden auf der tiger dvd).
-terminal öffnen
-developer tools->tools ordner öffnen
-datei "setfile" mit der maus auf das terminal ziehen.
-dann hast du einen "link" hinter den gibst du(leerzeichen muss davor sein):

"-a v /" ein(ohne die anführungsstriche). und drückst enter.

dann startest du am besten den rechner neu und es sollte da sein.
Ich habe den Kram installiert aber ich finde den Ordner nicht... Zumindest nicht in Application Support/Apple/Developer Tools...... HILFE!
| MBP 2.2 GHz IC i7 | 8 GB Ram | 500 GB HD || MBP 2.33 GHz IC2Duo | 4 GB Ram | 500 GB HD
| Logic Studio 9.1.7 | CuBase Ess 4 |
| Saffire USB 6 | Roland MV-8000 | AKAI MPD24 | SP C3 + VTB1 |
| Roland DS-8 | Mackie Big Knob |
Hando
Tripel-As
Beiträge: 180
Registriert: 05 Dez 2004 - 23:02
Logic Version: 9
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von Hando » 09 Aug 2007 - 14:19

Hando hat geschrieben:
d/flt prod. hat geschrieben:das sieht komplizierter aus als es ist.

-developer tools installieren(zu finden auf der tiger dvd).
-terminal öffnen
-developer tools->tools ordner öffnen
-datei "setfile" mit der maus auf das terminal ziehen.
-dann hast du einen "link" hinter den gibst du(leerzeichen muss davor sein):

"-a v /" ein(ohne die anführungsstriche). und drückst enter.

dann startest du am besten den rechner neu und es sollte da sein.
Ich habe den Kram installiert aber ich finde den Ordner nicht... Zumindest nicht in Application Support/Apple/Developer Tools...... HILFE!
Hat sich erledigt... War wohl das Falsche Verzeichnis ^
| MBP 2.2 GHz IC i7 | 8 GB Ram | 500 GB HD || MBP 2.33 GHz IC2Duo | 4 GB Ram | 500 GB HD
| Logic Studio 9.1.7 | CuBase Ess 4 |
| Saffire USB 6 | Roland MV-8000 | AKAI MPD24 | SP C3 + VTB1 |
| Roland DS-8 | Mackie Big Knob |
Bart
Jungspund
Beiträge: 23
Registriert: 19 Jan 2004 - 12:14

Beitrag von Bart » 14 Aug 2007 - 11:31

Hi Mädels,

gleiches Problem over here.... allerdings kommt hier noch ein seltsames Problem im Space-Designer hinzu, welches evtl. damit zusammenhängt:
Wenn ich im Space-Designer versuche ein Setting zu laden und auf den Entsprechenden Button drücke, hängt Logic und es dauert es ca. 5min bis überhaupt die Auswahl-Liste erscheint. Wenn die Liste dann erscheint, erhält sie einen kursiven Ordner mit dem Namen meiner System-Festplatte. ???

Dieses Phänomen ist extrem nervig, vor allem, da der SpaceDesigner mein Main-Hallgerät ist....

Kennt jemand einen Lösungansatz?

Viele Grüsse
Bart
Benutzeravatar
d/flt prod.
Moderator
Beiträge: 5493
Registriert: 01 Jan 2004 - 17:28
Logic Version: 9
Wohnort: berlin

Re: festplatte aus finder verschwunden

Beitrag von d/flt prod. » 10 Sep 2007 - 22:21

tell application "System Events"
set visible of disk "name der festplatte" to true
end tell

tell application "Finder" to quit
delay 1
tell application "Finder" to launch
das in den script-editor eingeben und auf "ausführen" klicken.
ist vielleicht etwas weniger umständlich als die andere methode und man kann das script ja auch speichern und immer parat auf den desktop legen ;)
Benutzeravatar
d/flt prod.
Moderator
Beiträge: 5493
Registriert: 01 Jan 2004 - 17:28
Logic Version: 9
Wohnort: berlin

Re: festplatte aus finder verschwunden

Beitrag von d/flt prod. » 10 Sep 2007 - 23:26

ich find chinesisch ja wesentlich komplizierter...

du klickst auf programme und suchst im ordner applescript nach dem skripteditor.
dann kopierst du dir den "text" aus meinem letzten thread, fügst den in das eine fenster, das es im skripteditor gibt, ein und drückst auf "ausführen"(grüner runder knopf über dem eingabefenster).
das wars.

für spätere anwendungen kannst du das skript speichern(funktioniert genau wie mit jedem anderen programm) und dann bei bedarf die entstandene datei doppelklicken. du musst dann den text nicht reinkopieren sondern nur noch auf "ausführen" klicken.
Antworten