Midi Controller Zuweisen - fehlgeschlagen.

Die gute alte Hardware! Audio Interfaces, Synthesizer, usw.

Moderatoren: Tim, Mods

Antworten
cakewalk-apro
Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 12 Aug 2013 - 2:16
Logic Version: 9

Midi Controller Zuweisen - fehlgeschlagen.

Beitrag von cakewalk-apro » 17 Aug 2013 - 18:39

Hey Leute

OKAI ich habe da wohl tatsächlich ein Grundlegendes- Problem.

Ich habe mir meine eigene Belegung zugewiesen über die Learn-Funktion. Alles funktionert tadellos..
Sobald ich LOGIC beende, neustarte und mit dem Keyboar arbeiten will, funktioniert keine dieser Zuweisungen mehr.
was mache ich falsch? ich kann wieder alles neu zuweisen, und dann gehts während der laufenden Session auch wieder.
Aber das kanns doch nicht sein..!? ich bin wirklich ratlos.

Danke und Grüße
Benutzeravatar
Saxer
Mega User
Beiträge: 5979
Registriert: 16 Nov 2007 - 0:35
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Midi Controller Zuweisen - fehlgeschlagen.

Beitrag von Saxer » 17 Aug 2013 - 18:48

die zuordnungen und bedienoberflächen-daten werden in logic (theoretisch) songübergreifend beim beenden in eine liste geschrieben (weiß grad nicht mehr, in welche). logic muss dafür normal beendet werden, also nicht per absturz oder 'rechner aus' oder 'sofort beenden'... in logic 8 hatte ich öfter probleme damit, lange her...
ansonsten eventuell mal rechte reparieren.
Sammeln Sie Playback-Punkte?
cakewalk-apro
Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 12 Aug 2013 - 2:16
Logic Version: 9

Re: Midi Controller Zuweisen - fehlgeschlagen.

Beitrag von cakewalk-apro » 17 Aug 2013 - 19:26

nein das ist nicht. Ich frag mich ob ich zu blöd bin? das führt mich in die irre..
Badenzer
Tripel-As
Beiträge: 211
Registriert: 10 Jan 2007 - 0:22
Logic Version: 0
Wohnort: Irgendwo im Badner-Ländle

Re: Midi Controller Zuweisen - fehlgeschlagen.

Beitrag von Badenzer » 17 Aug 2013 - 19:43

Hi, hab das auch mit meinem CME-Keyboard und nie eine Lösung gefunden. War mir dann zu blöd nach jedem Neustart die Belegungen neu anzulegen... :evil:

Gruß,

Badenzer
Mac Pro 1.1 2,66GHz, 11GB RAM, OSX 10.6.8, Logic Studio 2, Ableton Live 8.3, Apogee Ensemble, Superior Drummer 2, Melodyne Plugin, Sonnox Oxford Plugins, Fabfilter Plugins, Softube Plugins
Benutzeravatar
Etienne73
Forengott
Beiträge: 2148
Registriert: 26 Jun 2012 - 17:17
Logic Version: 10
Wohnort: Schweiz

Re: Midi Controller Zuweisen - fehlgeschlagen.

Beitrag von Etienne73 » 18 Aug 2013 - 13:15

Es soll helfen die Zuweisungen als Vorlage zu sichern.

1. Neue Vorlage "Leeres Projekt" erstellen lassen

2. Zuweisungen in diesem tätigen

3. Menü: Ablage > Als Vorlage sichern ...

4. Logic beenden

5. Logic neustarten mit Projekt nach Wahl

Klappt es?
Mac Mini QuadCore (Late 2012) | 16 GB Ram | Mac OS 10.12.6 Sierra | Logic Pro 10.4 | Apogee Duet
cakewalk-apro
Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 12 Aug 2013 - 2:16
Logic Version: 9

Re: Midi Controller Zuweisen - fehlgeschlagen.

Beitrag von cakewalk-apro » 18 Aug 2013 - 17:16

hey! scheint geklappt zu haben. bloß kann es sein dass es auch entscheidend ist, in welcher reihenfolge ich logic starte bzw. das keyboard anschalte?
danke für den Tip!!
Benutzeravatar
Etienne73
Forengott
Beiträge: 2148
Registriert: 26 Jun 2012 - 17:17
Logic Version: 10
Wohnort: Schweiz

Re: Midi Controller Zuweisen - fehlgeschlagen.

Beitrag von Etienne73 » 18 Aug 2013 - 17:34

cakewalk-apro hat geschrieben:bloß kann es sein dass es auch entscheidend ist, in welcher reihenfolge ich logic starte bzw. das keyboard anschalte?
Ich schalte mein Keyboard jeweils zuerst an.

Macht das bei Dir einen Unterschied? Funktioniert bei einer Reihenfolge die MIDI-Fernsteuerung wieder nicht?
Mac Mini QuadCore (Late 2012) | 16 GB Ram | Mac OS 10.12.6 Sierra | Logic Pro 10.4 | Apogee Duet
cakewalk-apro
Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 12 Aug 2013 - 2:16
Logic Version: 9

Re: Midi Controller Zuweisen - fehlgeschlagen.

Beitrag von cakewalk-apro » 18 Aug 2013 - 19:16

Japp.
Sobald ich das Keyboard, während Logic noch aktiviert ist, ausschalte; Logic Neustarte und das Keyboard anschalte, funktioniert es nichtmehr mit der vorherig gelernten Zuweisung.
Die Zuweisungen selber sind aber noch abgespeichert!


Ich habe so etwas wie einen Lösungsansatz gefunden:

gehe ich unter:
Einstellungen / Contoller Zuweisungen / Zone (A 300 - Pro) // Modus (faders 1) // Gelernte Zuweisung

findet sich dort unter:
Eingangsmeldung // Midi Input => A PRO 2 (A-PRO)
Dieser Eintrag ist jedoch gräulich unterlegt. Das heisst, nicht aktiv bzw. auch nicht aktivierbar!
Klicke ich dort drauf und lasse mir weitere Auswahlmöglichkeiten anbieten, kann ich unter anderem A PRO 2 anwählen. Dies gemacht, funktioniert auch die Zuweisung wieder!
Diese Änderung muss ich nun bei jeder einzelnen Zuweisung vornehmen. Speichere ich dies ab wie o.g., so steht anschließend trotzdem wieder das gräulich unterlegte A PRO 2 (A-PRO) im Midi Input.

Wie gehe ich vor damit Logic es versteht? ..muss ich das manuell immer wieder neu zuweisen?
Benutzeravatar
Etienne73
Forengott
Beiträge: 2148
Registriert: 26 Jun 2012 - 17:17
Logic Version: 10
Wohnort: Schweiz

Re: Midi Controller Zuweisen - fehlgeschlagen.

Beitrag von Etienne73 » 18 Aug 2013 - 19:29

Wenn Du immer zuerst das Keyboard einschaltest und danach Logic startest, funktioniert es dann?
Mac Mini QuadCore (Late 2012) | 16 GB Ram | Mac OS 10.12.6 Sierra | Logic Pro 10.4 | Apogee Duet
cakewalk-apro
Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 12 Aug 2013 - 2:16
Logic Version: 9

Re: Midi Controller Zuweisen - fehlgeschlagen.

Beitrag von cakewalk-apro » 18 Aug 2013 - 19:33

das funktioniert!
sieht wohl so aus dass ich darauf achten sollte :D

ist das ein bekanntes Problem?
Danke jedenfalls für deine Tipps!! Ich bin sehr froh darüber.
Benutzeravatar
Etienne73
Forengott
Beiträge: 2148
Registriert: 26 Jun 2012 - 17:17
Logic Version: 10
Wohnort: Schweiz

Re: Midi Controller Zuweisen - fehlgeschlagen.

Beitrag von Etienne73 » 18 Aug 2013 - 19:37

cakewalk-apro hat geschrieben:ist das ein bekanntes Problem?
Dass Logic die Zuweisungen vergisst, ist ein bekanntes Problem.
Mac Mini QuadCore (Late 2012) | 16 GB Ram | Mac OS 10.12.6 Sierra | Logic Pro 10.4 | Apogee Duet
Antworten