...roland wacht auf...

Die gute alte Hardware! Audio Interfaces, Synthesizer, usw.

Moderatoren: Tim, Mods

Benutzeravatar
Don Banane
Haudegen
Beiträge: 701
Registriert: 27 Feb 2012 - 9:15
Logic Version: 9
Wohnort: Bad Vilbel

Re: ...roland wacht auf...

Beitrag von Don Banane »

teloy hat geschrieben:ist diese hier....und KEINE andere.....

http://www.sonic-potions.com/lxr
und zwar am Besten mit Trigger Extension und Metallgehäuse - dann ist Schicht im Schacht ! (alarm)

Gruß Don
Try harder - fail better ! - Samuel Beckett

Hackmetodeath Core i7 4 GHz, 16GB RAM, Focusrite Saffire Pro 40, Marian Adcon, Dynaudio BM5A MKII, AKG 271 MKII, Logic Control, Logic X 10.2.0, und immer mehr Zeug halt...
aven
Routinier
Beiträge: 310
Registriert: 03 Okt 2002 - 20:15
Logic Version: 10
Wohnort: bei Lüneburg/Deutschland
Kontaktdaten:

Re: ...roland wacht auf...

Beitrag von aven »

Ich hab hier beide "Bumsboxen" zusammen im Verbund laufen. Die LXR macht die trockenen Schläge untenrum und die TR-8 ist für das ganze getrommel dazwischen und drumherum zuständig. Wenn man bei der TR-8 den Scatter dezent benutzt, entstehen damit tolle fills und breaks. (clap) (clap) (clap)

mfg Aven
mac mini 2018/i7 - 3,6GHz - 6 Core - 8. Gen./16GB/Logic X

http://www.aven-project.de
http://www.aven.de
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1957
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: ...roland wacht auf...

Beitrag von Mister P »

Syskill, welcome
To the club ! :)
iMac 4.2GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.14.6,Logic X , Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , Roland AIRA and Boutiques,UAD 2x Apollos, Elektron Digitone, NI Maschine, Squarp Pyramid Sequencer
Benutzeravatar
SysKill
Grillmaster of Death
Beiträge: 1803
Registriert: 23 Jun 2005 - 13:34
Logic Version: 0
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: ...roland wacht auf...

Beitrag von SysKill »

teloy hat geschrieben:...ich will dich nicht enttäuschen....

also....iiiiiiiiiiiii......haaaaaaaateeeeeeeee!!!!!!!!!

er hat tr 8 gesagt......jehova jehova jehova....steine in die hand.....und los steinigt ihn, diesen syskill...
Hehe, beruhigend zu wissen, dass die Welt noch nicht aus den Fugen geraten ist. (hallo Ich kann mich aber des Eindrucks nicht erwehren,
dass Deine Abneigung ideologischer Natur ist. Die Tr-8 möchte ja nur eine moderne reissue der 808 und 909 (707/727) Klassiker sein.
Und das meistert sie hervorragend.

Die sonic-potions zielt doch in eine ganz andere Richtung. Übrigens eine Richtung, die mir auch gefällt. Könnte mein Winter-Löt-Projekt werden.
State of the art in diese Richtung wäre ja die Elektron Analog Rytm, aber die haben sich über den Preis selbst disqualifiziert.
27" iMac 2,8 Quad i7, 12GB RAM, OS X 10.13 | Logic Pro 10.4.2 | Soundcraft Signature 22mtk/Edirol FA-101

helenhell.de

to be is to do - Sokrates
to do is to be - Sartre
do be do be do - Sinatra
Benutzeravatar
Don Banane
Haudegen
Beiträge: 701
Registriert: 27 Feb 2012 - 9:15
Logic Version: 9
Wohnort: Bad Vilbel

Re: ...roland wacht auf...

Beitrag von Don Banane »

Dann mal schön die Augen offen halten, denn Adrian wir nur eine sehr begrenzte Anzahl Metall-Cases der LXR für Julians Shop herstellen und die Leute werden sich drum prügeln. Falls Du mit einem Plexi-Gehäuse glücklich sein kannst, dann gebe ich gern mein Altes für einen schlanken Kurs her, so gut wie neu mit Rückwand für die Trigger Extension on top.
Die Löterei ist absolut einfach, ich war in 5 Stunden mit der Geschichte durch. Jemand mit weniger Übung sollte aber nicht länger als 8-10 Stunden brauchen. Firmwares gibt es inzwischen mehrere Forks, ich bleibe aber zur Zeit bei Julians Version, da er nach und nach neue Features mit aufnimmt ohne das UI komplett umzukrempeln.

Gruß Don
Try harder - fail better ! - Samuel Beckett

Hackmetodeath Core i7 4 GHz, 16GB RAM, Focusrite Saffire Pro 40, Marian Adcon, Dynaudio BM5A MKII, AKG 271 MKII, Logic Control, Logic X 10.2.0, und immer mehr Zeug halt...
Benutzeravatar
teloy
Mega User
Beiträge: 5321
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: ...roland wacht auf...

Beitrag von teloy »

....naja....

die rytm ist schon die queen of table water....
und jeden penny wert....und halt true analog circuit....nech....und mit dem digitalen overall control grid obenauf, der sample layer option und all dem parameter locking zauber, den verschiedenen spiel und bedienmodi, ist die elektron am ende jeden tages die eine drummachine die alles kann....



aber parameter locking kann ja auch die lxr in gewissem rahmen...
und mir ist die rytm auch zuviel gerade und true analog drum sounds gehn auch mit dem a4 ganz famos...

ich entdecke die lxr gerade nomma ganz neu...und hab jetzt alle outputs fest auf dem pult anliegen...
um wirklich in einem rutsch lxr sessions in die master clock von logic zu hängen und mit viel morphkurbelei tight auf grid zu recorden....

....by thw way.......was triggerst du mit der trigger extension....?....siehst du den lxr sequencer als so essentiell...?

ich versuche ja eher gerade einen weg zu finden, wie ich den internen sequncer der lxr umgehen kann....
gelingt mir bis dato noch nicht.....aber die lxr sounds per mpc anzutriggern, die mein main midi gate/harbour zwischen computer und aller hardware ist, wäre der hammer....
irgend ne idee....?

und ja ....ich bashe roland im allgemeinen grundsätzlich gerne....


und edit.....so n metall chassis für die lxr.....hmmm....wäre auch was feines...
...SHARE MUSIC FROM HAND TO HAND AND EAR TO EAR...
....coincidence is code.....RAW RUMBLE CODE.
Benutzeravatar
Don Banane
Haudegen
Beiträge: 701
Registriert: 27 Feb 2012 - 9:15
Logic Version: 9
Wohnort: Bad Vilbel

Re: ...roland wacht auf...

Beitrag von Don Banane »

Ich triggere in erster Linie meinen RYO VC Sequencer an, den ich auch noch gerne mit Clock Divider/Multiplier verwurste oder gehe auch mal direkt über 'nen VCA auf mein Liquid Hihat Modul oder auch MI Peaks. Der Fluch von Eurorack: egal ob möglich oder nicht - machbar ist alles.
Beim LXR muß man allerdings im Hinterkopf behalten, daß sich leider (noch) keine 24 ppq ausgeben lassen, was eine 1:1 Umsetzung von MIDI Clock auf Module schwierig macht. Aber dafür habe ich halt noch meinen Anushri und CVpal (mit dem XOX Mod für Accent und Slide).
Als Hauptsequencer habe ich mir letzte Woche glatt einen Beatstep Pro zugelegt, da bleiben für mich keine weiteren Wünsche offen, schon gar nicht für den Preis !

Was die MPC betrifft, sollte das mit Julians Firmware (glaube 0.37) gehen. Der hat in den letzten Releases Midi Filter und Forwarding ziemlich erweitert, da solltest Du mal in dem aktuellen Wiki nachlesen. Notfalls wenn was Deiner Meinung nach fehlt, einfach einen Post öffnen. Da basteln inzwischen einige Leute an eigenen Releases herum...

Gruß Don
Try harder - fail better ! - Samuel Beckett

Hackmetodeath Core i7 4 GHz, 16GB RAM, Focusrite Saffire Pro 40, Marian Adcon, Dynaudio BM5A MKII, AKG 271 MKII, Logic Control, Logic X 10.2.0, und immer mehr Zeug halt...
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4391
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: ...roland wacht auf...

Beitrag von reiztrigger »

ziemlicher OT-alarm hier; geht ja -zumindest in den letzten posts- kaum mehr um roland...
aber ich finds ja gut; les solches gerne.
Don Banane hat geschrieben:Als Hauptsequencer habe ich mir letzte Woche glatt einen Beatstep Pro zugelegt, da bleiben für mich keine weiteren Wünsche offen, schon gar nicht für den Preis !
ha! interessant, solches von dir zu lesen; kurz nach namm-ankündigung warst du ja noch eher kritisch, richtig erinnert?

liebäugle schon länger damit. und drums interessieren mich noch nichmal so. hab nur n mfb-bassdrum im eurorack, sonst nix perkussives.
aber spontane/geräuschhafte patterns/arpeggios interessieren mich schon sehr...
"ratcheting" kann er aber nicht, oder?
SysKill hat geschrieben:Jemand Bock auf 'ne TR-8 Prügel?
immer. poste doch mal was! 8)
Benutzeravatar
Don Banane
Haudegen
Beiträge: 701
Registriert: 27 Feb 2012 - 9:15
Logic Version: 9
Wohnort: Bad Vilbel

Re: ...roland wacht auf...

Beitrag von Don Banane »

Ich habe mich erst mal mit dem Teil bei einem Freund vertraut gemacht. Arturia hat hier in Sachen Fertigungsqualität die eine oder andere Schippe draufgelegt. Ob das Teil Ratcheting hinbekommt bezweifle ich Stand heute der Firmware. Wer weiß, was später kommt. Und wie schon gesagt, Trigger mit Clockdivider/Multiplier kann schön krank losgehen. :mrgreen:
Man sollte hier auch fairerweise mal anmerken, das dieses Teil Sachen draufhat die andere Hardware, welche Faktor 5 und mehr teurer ist, nicht kann.

So, back to topic: Roland stinkt zwar nicht, müffelt aber !
Try harder - fail better ! - Samuel Beckett

Hackmetodeath Core i7 4 GHz, 16GB RAM, Focusrite Saffire Pro 40, Marian Adcon, Dynaudio BM5A MKII, AKG 271 MKII, Logic Control, Logic X 10.2.0, und immer mehr Zeug halt...
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4391
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: ...roland wacht auf...

Beitrag von reiztrigger »

einfach weils so uncool ist, roland zu loben (oder ist es inzwischen schon wieder cool?):
habe heute den scooper ins experimental-setup integriert.
sagte es wohl schon mal, aber das stromversorgungs-konzept von roland ist grenzgenial.
netzteil und eurorack-adapter-kabel ist beim kauf beides dabei.
heisst, man kann das ding standalone betreiben, ohne weitere kosten und es später auch in ein eurorack-system einbauen,
ohne dann ein überflüssiges case (wie z.b. bei moog mother-32 oder pittsburg cell) wieder abstossen zu müssen.
konzeptuell vorbildlich.
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1957
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: ...roland wacht auf...

Beitrag von Mister P »

Roland war immer cool :)
iMac 4.2GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.14.6,Logic X , Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , Roland AIRA and Boutiques,UAD 2x Apollos, Elektron Digitone, NI Maschine, Squarp Pyramid Sequencer
Benutzeravatar
MFPhouse
Stamm User
Beiträge: 4755
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 8
Kontaktdaten:

Re: ...roland wacht auf...

Beitrag von MFPhouse »

…und jetzt soll laut Gerüchteküche da auch noch was an der Samplerecke auferstehen.
http://www.gearnews.de/rolands-neuer-sampler/
Oh Weh oh Weh oh Weh tonklangdichtungen.de
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1957
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: ...roland wacht auf...

Beitrag von Mister P »

Ich bete mal :)
iMac 4.2GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.14.6,Logic X , Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , Roland AIRA and Boutiques,UAD 2x Apollos, Elektron Digitone, NI Maschine, Squarp Pyramid Sequencer
aven
Routinier
Beiträge: 310
Registriert: 03 Okt 2002 - 20:15
Logic Version: 10
Wohnort: bei Lüneburg/Deutschland
Kontaktdaten:

Re: ...roland wacht auf...

Beitrag von aven »

da geisterten noch ganz andere dinge durch die gerüchteküche...
eine tr-808/909 und eine tb-303 als boutique geräte...in diesem format...

würde ich extrem uncool finden da es die dinger ja schon in der aira serie gibt... (mosh)
mac mini 2018/i7 - 3,6GHz - 6 Core - 8. Gen./16GB/Logic X

http://www.aven-project.de
http://www.aven.de
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4474
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: ...roland wacht auf...

Beitrag von muki »

fuer die tr-8 gibt es jetzt einen web basierenden editor:

http://www.syntedon.com/site/products/W ... /TR-8.html

hier der artikel dazu:

http://www.sonicstate.com/news/2016/01/ ... and-tr-8-/

lg
muki
muki
Antworten