TR-8 und Logic

Die gute alte Hardware! Audio Interfaces, Synthesizer, usw.

Moderatoren: Tim, Mods

Benutzeravatar
mr.highcut
Eroberer
Beiträge: 64
Registriert: 03 Okt 2008 - 19:43
Logic Version: 0

TR-8 und Logic

Beitrag von mr.highcut »

Hallo Logic-User

Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand von euch helfen könnte.

Habe nun seit knapp über einem halben Jahr die TR-8 im Studio stehen und bin sehr zufrieden mit ihr. Zur Zeit muss ich leider alle Spuren einzeln ins Logic aufnehmen (obwohl es eigentlich einen einfacheren Weg gibt). Auf Youtube finde ich eine menge Tutorials und im Internet etliche Anleitungen - leider kriege ich es dennoch nicht auf die Reihe.

Ich würde sehr gerne alle Instrumente einzeln per USB an Logic senden, damit ich z.B. für die Drum und Snare einzelne Audio-Spuren aufnehmen kann. Ich wäre euch sehr dankbar wenn mir das irgendjemand erklären könnte. Bereits habe ich eine "aggregate device" erstellt, leider aber ohne Erfolg.

Vielen Dank und liebe Grüsse!
tompisa
König
Beiträge: 883
Registriert: 02 Feb 2007 - 21:01
Logic Version: 0

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von tompisa »

wenn es so ist, dass via USB jedes Instrument aus der TR-8 einen einzelnen Kanal hat, dann solltest Du in Logic z.B. mal 10 Audiotracks generieren , beim Erstellen eines Projektes und jeder dieser einzelnen Logic- Audiospur einen entsprechenden TR-8 Kanal In Kanal zuordnen können. in Logic muss TR-8 dieser Logik zu Folge unter "Einstellungen" als Audio Interface eingetragen sein. Ich habe das Gerät nicht, aber so läufts überlicherweise.

Wenn Du Du ein aggregated Audio Device eingestellt hast (mit welchem Audiointerface ?) dann sollte dieses von Dir benannte Audio Device als solches unter Logic unter Einstellungen erkannt werden und die entsprechenden Kanäle (wie im obigen Beispiel) anzeigen- zum auswählen. Ich weiß aber nicht, ob beim TR-8 Voreinstellungen getroffen werden müssen, um das USB als quasi Audio -out- Interface nuztzen zu können unter OSX
aven
Routinier
Beiträge: 312
Registriert: 03 Okt 2002 - 20:15
Logic Version: 10
Wohnort: bei Lüneburg/Deutschland
Kontaktdaten:

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von aven »

Hier wird das in einem Video ganz gut erklärt....
https://youtu.be/N58jVASFeVs

mfg Aven
mac mini 2018/i7 - 3,6GHz - 6 Core - 8. Gen./16GB/Logic X

http://www.aven-project.de
http://www.aven.de
Benutzeravatar
mr.highcut
Eroberer
Beiträge: 64
Registriert: 03 Okt 2008 - 19:43
Logic Version: 0

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von mr.highcut »

Danke euch für die Antworten, aber leider bekomme ich es nicht hin. Auch das Youtube-Video kenne ich bereits, bringt mir leider nix, da ich seine Voreinstellungen nicht sehen kann. Zudem ist mir gestern aufgefallen, dass wenn ich ein Aggregate-Device erstelle dieses Set-Up viel leisser im Output ist als normal.

Meine Audiokarte ist eine TC Electronic Desktop Konnekt 6.

Es ist zum verzweifeln...
tompisa
König
Beiträge: 883
Registriert: 02 Feb 2007 - 21:01
Logic Version: 0

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von tompisa »

>>>aber leider bekomme ich es nicht hin.

dann würde ich mal anders anfangen, um den Fehler einzukreisen:

1.) Bist Du sicher, dass am TR8 alles korrek qua Handbuch eingestellt ist , um die KAnäle zu senden ?

2.) Wenn ja, dann lösch mal Dein Aggregated Device und stöpsel auch Dein TC Audiointerface komplett ab. Lasse dann nur das TR8 als Interface per USB drin. Danach das Gerät in Logic Einstellung als Audiointerface einsetzen unter Einstellungen / Audio und wiederum die Eingangkanäle Kanäle in Logic auswählen sowie das Gerät spielen lassen. #Klappt das ?
aven
Routinier
Beiträge: 312
Registriert: 03 Okt 2002 - 20:15
Logic Version: 10
Wohnort: bei Lüneburg/Deutschland
Kontaktdaten:

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von aven »

Die TR-8 unterstützt über den USB Port nur eine Auflösung von 96kHz/24 Bit - keine andere Samplingfrequnz - Punkt.
Wenn du also deine Audiokarte und die TR-8 als ein Aggregate-Device zusammenfasst, muss die Auflösung 96kHz/24 Bit sein.
Das wird dann auch so in den Audioeigenschaften von Logic so eingestellt.

Die Reihenfolge der Outputs sortierst du innerhalb der Aggregate-Device Einstellungen des Rechners.
Diese tauchen dann so in Logic auf.

Was passiert eigentlich wenn du die TR-8 aufnehmen willst?
Nimmt Logic überhaupt was auf?
Ist die Aufnahme verzerrt?

mfg Aven
mac mini 2018/i7 - 3,6GHz - 6 Core - 8. Gen./16GB/Logic X

http://www.aven-project.de
http://www.aven.de
Benutzeravatar
mr.highcut
Eroberer
Beiträge: 64
Registriert: 03 Okt 2008 - 19:43
Logic Version: 0

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von mr.highcut »

@Tompisa & Aven: vielen Dank für eure Hilfe!

Habe es nun doch hinbekommen und es war sehr einfach. Als Output wähle ich meine Soundkarte und als Input wird die TR8 ausgewählt. Dann erzeuge ich neue Audiospuren und wähle die TR8 als Input, finito! (troll)

Nun habe ich aber ein anderes Problem: Die aufgenommenen Audiofiles sind nicht 100% im Takt. Sprich, ich muss sie immer von Hand quantisieren. Gibt es da eine vernünftige Lösung?
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1957
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von Mister P »

Glaube Leider nein .
iMac 4.2GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.14.6,Logic X , Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , Roland AIRA and Boutiques,UAD 2x Apollos, Elektron Digitone, NI Maschine, Squarp Pyramid Sequencer
Benutzeravatar
Etienne73
Forengott
Beiträge: 2149
Registriert: 26 Jun 2012 - 17:17
Logic Version: 10
Wohnort: Schweiz

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von Etienne73 »

mr.highcut hat geschrieben:Nun habe ich aber ein anderes Problem: Die aufgenommenen Audiofiles sind nicht 100% im Takt.
Sind die Aufnahmen konstant zu früh oder zu spät?
Mac Mini QuadCore (Late 2012) | 16 GB Ram | Mac OS 10.14.6 Mojave| Logic Pro 10.4.8 | Apogee Duet
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1957
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von Mister P »

Alle Aufnahmen " zusammen " leicht verschieben und alles Paletti :)
iMac 4.2GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.14.6,Logic X , Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , Roland AIRA and Boutiques,UAD 2x Apollos, Elektron Digitone, NI Maschine, Squarp Pyramid Sequencer
Benutzeravatar
mr.highcut
Eroberer
Beiträge: 64
Registriert: 03 Okt 2008 - 19:43
Logic Version: 0

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von mr.highcut »

Etienne73 hat geschrieben:
mr.highcut hat geschrieben:Nun habe ich aber ein anderes Problem: Die aufgenommenen Audiofiles sind nicht 100% im Takt.
Sind die Aufnahmen konstant zu früh oder zu spät?
zu spät!
Benutzeravatar
mr.highcut
Eroberer
Beiträge: 64
Registriert: 03 Okt 2008 - 19:43
Logic Version: 0

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von mr.highcut »

Mister P hat geschrieben:Alle Aufnahmen " zusammen " leicht verschieben und alles Paletti :)
Habe ich nun bis jetzt auch so gemacht - dies kann doch aber nicht die Lösung sein?
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1957
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von Mister P »

In ableton ist es voll und komplett im sync ! Nach eine Stunde live immer noch im sync
iMac 4.2GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.14.6,Logic X , Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , Roland AIRA and Boutiques,UAD 2x Apollos, Elektron Digitone, NI Maschine, Squarp Pyramid Sequencer
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1957
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von Mister P »

Logic für solche Sache sehr sehr schwach ( true Story)
iMac 4.2GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.14.6,Logic X , Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , Roland AIRA and Boutiques,UAD 2x Apollos, Elektron Digitone, NI Maschine, Squarp Pyramid Sequencer
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12456
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von Stephan S »

Mister P hat geschrieben:Logic für solche Sache sehr sehr schwach ( true Story)
Nix true Story.
Die Schwäche liegt bei den Nutzern bzw. beim unvollständigen Treiber-Support der verwendeten Hardware.
Wozu ist wohl der Regler "Aufnahmeverzögerung (Recording Delay)" da?
‹(•¿•)›
Antworten