TR-8 und Logic

Die gute alte Hardware! Audio Interfaces, Synthesizer, usw.

Moderatoren: Tim, Mods

Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1957
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von Mister P »

Hab alles schon 10 mal versucht :/ bei ableton ( New Born Baby gegenüber logic ) beim Augenzwinken ist alles im Sync ! Schwer zu verstehen ...
iMac 4.2GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.14.6,Logic X , Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , Roland AIRA and Boutiques,UAD 2x Apollos, Elektron Digitone, NI Maschine, Squarp Pyramid Sequencer
Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 11383
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von MarkDVC »

Mister P hat geschrieben:Logic für solche Sache sehr sehr schwach ( true Story)
Das ist, mit Verlaub, Blödsinn. Ehrlich.

Gruß

Mark
MacPro 5.1 6 Core 3.33, 48 GB, 10.14.6, ULN 8, MCU,XT,C4,MCC,2MCM|Utr, AMT|MBP 15" i7 16GB 10.14.6, 2882|LPX 10.5.1|Audioease, Waves, PSP, Snlksis, Ohm, UAD, Poco, Snx, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12318
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von Stephan S »

Mister P hat geschrieben:Schwer zu verstehen ...
Für einen Techniker nicht.
Ableton quantisiert den Startpunkt entweder ungefragt selber oder misst und vergleicht eigenständig bei Hardware, deren Treiber das nicht selber tut.
Beide Strategien sind, auch wenn sie für uninteressierte Nutzer leichter zu handhaben sind, genau genommen anfälliger im Vergleich zu Logic, da Verzögerungen mehrere Ursachen gleichzeitig haben können, wie auch im hier genannten Fall:
Nämlich die Midi-Ausgabe- und die Aufnahmeverzögerung der beteiligten Hardware.
Wenn dir mittendrin etwas aus dem Ruder läuft, hast du ein Clock Problem.

Wie auch in deinem anderen Thread, musst du dich entscheiden- entweder, du willst China Produkte mit mangelhaftem Support und Kindersoftware- oder Profi Produkte, die die Dinge etwas genauer nehmen und dafür von dir mehr Durchblick verlangen.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
mr.highcut
Eroberer
Beiträge: 64
Registriert: 03 Okt 2008 - 19:43
Logic Version: 0

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von mr.highcut »

Stephan S hat geschrieben:
Mister P hat geschrieben:Logic für solche Sache sehr sehr schwach ( true Story)
Nix true Story.
Die Schwäche liegt bei den Nutzern bzw. beim unvollständigen Treiber-Support der verwendeten Hardware.
Wozu ist wohl der Regler "Aufnahmeverzögerung (Recording Delay)" da?
Danke für deine Antwort, ich bin halt total neu was das handling mit Hardware angeht. Werde mich heute Mal mit der Aufnahmeverzögerung auseinandersetzen.

Wieso gibt es diese Verzögerung überhaupt? Hat das etwas mit meiner Soundkarte zu tun, ist diese zu langsam? Habe eine TC Electronic Desktop 6.
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12318
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von Stephan S »

mr.highcut hat geschrieben:Wieso gibt es diese Verzögerung überhaupt? Hat das etwas mit meiner Soundkarte zu tun, ist diese zu langsam? Habe eine TC Electronic Desktop 6.
Es gibt immer Verzögerungen, die Frage ist, inwieweit sie vom Treiber kommuniziert wird.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
mr.highcut
Eroberer
Beiträge: 64
Registriert: 03 Okt 2008 - 19:43
Logic Version: 0

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von mr.highcut »

Stephan S hat geschrieben:
mr.highcut hat geschrieben:Wieso gibt es diese Verzögerung überhaupt? Hat das etwas mit meiner Soundkarte zu tun, ist diese zu langsam? Habe eine TC Electronic Desktop 6.
Es gibt immer Verzögerungen, die Frage ist, inwieweit sie vom Treiber kommuniziert wird.
Wie kann ich das genau verstehen?
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12318
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von Stephan S »

Indem du konkrete Fragen stellst.

Für eine funktionierende Praxis gib einfach einen Impuls aus Logic aus und nimm diesen über deine Soundkarte wieder auf.
An den Wellenformen siehst du die Verzögerung, die Logic mangels Informationen nicht kompensiert hat.
Diesen Wert stellst du dann in Samples umgerechnet in den Audio Einstellungen Logics bei "Aufnahmeverzögerung" ein.
Diese Prozedur ggf. wiederholen, bis die Signale perfekt synchron sind.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10572
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von Peter Ostry »

Stephan S hat geschrieben:Für eine funktionierende Praxis gib einfach einen Impuls aus Logic aus und nimm diesen über deine Soundkarte wieder auf.
Vorzugsweise über ein Kabel, das einen Line Ausgang mit einem Line Eingang verbindet. Kein internes Routing der Soundkarte verwenden.
"Schatz, kommst du bald ins Bett?" —
"Ich kann nicht, im Internet hat jemand unrecht."
aven
Routinier
Beiträge: 310
Registriert: 03 Okt 2002 - 20:15
Logic Version: 10
Wohnort: bei Lüneburg/Deutschland
Kontaktdaten:

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von aven »

Zu diesem Thema "Aufnahmeversatz" gibt es eine ganz gutes und verständliches Video von unserem Freund, dem Herrn Non...
http://www.musotalk.de/video/daw-tuev-a ... sgleichen/
mac mini 2018/i7 - 3,6GHz - 6 Core - 8. Gen./16GB/Logic X

http://www.aven-project.de
http://www.aven.de
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1957
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von Mister P »

Danke .
iMac 4.2GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.14.6,Logic X , Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , Roland AIRA and Boutiques,UAD 2x Apollos, Elektron Digitone, NI Maschine, Squarp Pyramid Sequencer
Benutzeravatar
mr.highcut
Eroberer
Beiträge: 64
Registriert: 03 Okt 2008 - 19:43
Logic Version: 0

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von mr.highcut »

Danke euch für die vielen Tipps, nun läuft alles super.

(clap)
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1957
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von Mister P »

Cool ! Na dann brauch ich deine Tipps :) wie hast es hingekriegt ? Vielen Dank
iMac 4.2GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.14.6,Logic X , Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , Roland AIRA and Boutiques,UAD 2x Apollos, Elektron Digitone, NI Maschine, Squarp Pyramid Sequencer
Benutzeravatar
mr.highcut
Eroberer
Beiträge: 64
Registriert: 03 Okt 2008 - 19:43
Logic Version: 0

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von mr.highcut »

Mister P hat geschrieben:Cool ! Na dann brauch ich deine Tipps :) wie hast es hingekriegt ? Vielen Dank
Welches Thema meinst du jetzt genau? TR8 und Logic?
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1957
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von Mister P »

Hi highcut ,

Ja . Hab auch logic 9 und hatte somit immer Troubles das ganze im Sync zu haben ...
( unter Live ableton ) bringt man es Messer scharf in Sync ) aber mein Main DAW ist immer Logic ;)
iMac 4.2GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.14.6,Logic X , Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , Roland AIRA and Boutiques,UAD 2x Apollos, Elektron Digitone, NI Maschine, Squarp Pyramid Sequencer
Benutzeravatar
mr.highcut
Eroberer
Beiträge: 64
Registriert: 03 Okt 2008 - 19:43
Logic Version: 0

Re: TR-8 und Logic

Beitrag von mr.highcut »

Mister P hat geschrieben:Hi highcut ,

Ja . Hab auch logic 9 und hatte somit immer Troubles das ganze im Sync zu haben ...
( unter Live ableton ) bringt man es Messer scharf in Sync ) aber mein Main DAW ist immer Logic ;)
Meine Anleitung nun ist für Logic 9:

- Gehe in die Audioeinstellungen
- Output = deine Soundkarte
- Input = TR8
- Nur erzeugst du Mal mit dem "Plus" eine neue Audiospur
- Das Drop-Down Fenster öffnet sich, erstelle nun 15 neue Audiospuren und schaue, dass der Input auf TR8 gestellt ist

Jetzt kannst du die Aufnahme aktivieren und die TR8 laufen lassen. Du siehst dann welcher Chanel zu welchem Instrument gehört, beschriften, die die nicht laufen löschen und du bist ready :)
Antworten