4K Fernseher

Die gute alte Hardware! Audio Interfaces, Synthesizer, usw.

Moderatoren: Tim, Mods

MirkoB
Tripel-As
Beiträge: 186
Registriert: 15 Jul 2003 - 20:46

4K Fernseher

Beitrag von MirkoB »

Hallo euch allen!

ich hab eine kurze Frage an euch, ich habe gestern an meinen Mac Pro einen 4K Samsung Fernseher angeschlossen mit dem Hintergrund diesen als Display zu nutzen. Die Auflösung bei der Grösse (49 Zoll) ist top, allerdings gibt es eine Latenz beim Mauszeiger. Die ist so stark, dass man nicht damit arbeiten könnte. Der Fernseher hat allerdings nur HDMI Eingänge. Würde da ein HDMI-Displayport Adapter helfen? Oder gar ein Fernseher mit Displayport Anschluss?
Nutzt jemand von euch einen Fernseher als Display? Wenn ja welchen genau?

Vielen Dank für eure Hilfe!
Mac Pro (late 2013) 32GB RAM, Logic X, Tascam DM 4800, Motu 896 HD, Lexicon MPX 1, Klark Teknik DN 30, SPL Channel One, Waves, Komplete 9,...
Benutzeravatar
Helfried
Haudegen
Beiträge: 521
Registriert: 31 Okt 2006 - 0:15
Logic Version: 9

Re: 4K Fernseher

Beitrag von Helfried »

hat der Fernseher einen Game-Mode ? Das könnte evtl. das Problem beheben, da hier üblicherweise die Latenz minimert wird.
Logic Pro X 10.4.8 - iMac Pro 2019 - UAD Apollo
Logic Pro X 10.4.8 - iMac 27 late 2013 i7 - Focusrite Clarett
Benutzeravatar
milchstrasse7
Stamm User
Beiträge: 4922
Registriert: 24 Jun 2003 - 12:46
Logic Version: 10
Wohnort: Unterföhring
Kontaktdaten:

Re: 4K Fernseher

Beitrag von milchstrasse7 »

ich hatte bislang schon alles mögliche als Monitor am MacPro(late2013) hängen. Das "krudeste" war wohl ein alter Schnittplatz-Sony-Röhrenmonitor in 4:3. Der war aber nur für Bewegstes Bild (Filme) zuständig und für Computer-Bild nicht wirklich brauchbar wegen viel zu geringer Auflösung.

Ansonsten wars mal ein 22" Samsung Fernseher der heute noch dran wäre hätte ich nicht 2 größere Monitore (2x24" Samsung und BenQ) geerbt die jetzt mein altes 21" Apple Cinemadisplay ergänzen.

Probleme mit der Mausgeschwindigkeit hatte ich nie. Auch mit Latenzen hatte ich bildseitig nie Ärger......

Allerdings hatte ich noch nie einen so großen Monitor am laufen wie Du gerade beschreibst. (49" ?)
hier herrscht permanenter Aufnahmezustand
http://www.toersiep.com
Benutzeravatar
rz70
Forengott
Beiträge: 2248
Registriert: 26 Aug 2002 - 0:08
Logic Version: 10
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: 4K Fernseher

Beitrag von rz70 »

Immer alle "Bildverbesserer" ausschalten. Mach das Bild zu schlechter und die Response auch. Aber TVs sind nicht als Monitor gedacht, kann also sein das bei deinem ein Lag immer bleibt.
WMKick :: EM Tippspiele zur Fussball EM 2020
iMac ::Logic X
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 3343
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: 4K Fernseher

Beitrag von Geheimagent »

rz70 hat geschrieben:
15 Mai 2018 - 14:51
Immer alle "Bildverbesserer" ausschalten. Mach das Bild zu schlechter und die Response auch. Aber TVs sind nicht als Monitor gedacht, kann also sein das bei deinem ein Lag immer bleibt.
Ach ne nicht. Ich habe mal ein Metallica Video gesehen, da waren Bob Rock und Lars Ulrich zusammen im Studio, und die hatten einen TV-Bildschirm, dass man darauf hätte Fussball spielen können. Da Bob Rock Metallica nicht mehr produziert ist das ein paar Jahre her, und dem nach dürften heutige TV-Bildschirme noch besser sein, und das für einen deutlich günstigeren Kurs.
Blindtest - nur die Ohren entscheiden Achtung: Meine M-Taste hat ein Reaktionsproblem
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4551
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: 4K Fernseher

Beitrag von muki »

"Game-Mode" oder aehnliches ist erfahrungsgemaess definitiv wichtig zu beachten bzw auszuschalten
"interlacing"/fields oder wie das dann der hersteller zu nennen pflegt sollten afaik auch aus sein fuern compi

ich hab vor einem jahr oder so aeltere fernseher, samsung hd 1920 dinger
testhalber an minis dran gehabt (DVI, VGA und HDMI)
null unterschied zu "normalen" computermonitoren (in bez auf bild und mauslatenz)

ich wuerde wagen zu behaupten, dass die dinger vermutlich eh das gleiche sind
mit i/o ausstattungsunterschieden
also fernseher haben halt noch slots fuer decoder und rf/dvb-wasauchimmerangesagtsei und scart etc

> und das für einen deutlich günstigeren Kurs

ich war unlaengst bei einem lokalen mediamrkt
da gabs nen riesigen sony bravia
ich weiss nicht...2mx??...oder was weiss ich: halt GROS

kostenpunkt: 15.999,-€

also: auf den "guenstigeren" kurs werden wir noch warten koennen

hat aber tolles bild gehabt das ding
muki
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4551
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: 4K Fernseher

Beitrag von muki »

ist der macpro ne tonne ?

dann sollte der 4k schon packen koennen
sonst auch checken, ob die grafikarte das ueberhaupt spielt

andererseits hab ich bei den christian henson videos gesehen,
dass der auch einen riesen tv zusaetzlich als monitor im heimstudio hat
sollte also ansich gehen...
muki
MirkoB
Tripel-As
Beiträge: 186
Registriert: 15 Jul 2003 - 20:46

Re: 4K Fernseher

Beitrag von MirkoB »

Danke für eure Antworten. Ja mein Mac ist ne Tonne :)
Ich probiere das mit den Bildverbesserern mal bei Gelegenheit und halte euch auf dem Laufenden.

Der Anschluss an sich hat also damit weniger zu tun?
Mac Pro (late 2013) 32GB RAM, Logic X, Tascam DM 4800, Motu 896 HD, Lexicon MPX 1, Klark Teknik DN 30, SPL Channel One, Waves, Komplete 9,...
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4551
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: 4K Fernseher

Beitrag von muki »

was mir noch eingefallen ist:
wie verbindest du es denn?

hdmi?

vielleicht checken vonwegen kabel, kabelqualitaet

mir ist eingefallen, da war mal ein thread auf macintouch (eh nicht so lange her)
bez apple tv (ist ja auch nur ein computer) 4k und fernseher
und dass da kabel einen unterschied gemacht haetten...

scheinar duerfte es fuer 4k unterschiedliche kabel- bzw uebertragungsstandards geben?
muki
MirkoB
Tripel-As
Beiträge: 186
Registriert: 15 Jul 2003 - 20:46

Re: 4K Fernseher

Beitrag von MirkoB »

Ich hab ein ganz „normales“ HDMI Kabel benutzt. Wusste nicht, dass es da unterschiede gibt. Klar von der Qualität her schon, aber sonst... gibt es spezielle 4K hdmi Kabel?
Mac Pro (late 2013) 32GB RAM, Logic X, Tascam DM 4800, Motu 896 HD, Lexicon MPX 1, Klark Teknik DN 30, SPL Channel One, Waves, Komplete 9,...
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4551
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: 4K Fernseher

Beitrag von muki »

ich wollt schon schreiben:
keine ahnung...ist mir halt nur so eingefallen...
aber: heutzutage kann man ja nachschauen:

https://de.wikipedia.org/wiki/High_Defi ... _Interface

und siehe da, bei kabeltypen gibt es scheinbar sehr wohl unterschiede bzw unterschiedliche sprzifikationen:

https://de.wikipedia.org/wiki/High_Defi ... enschaften

ab v1.4 duerfte es 4k support geben...

nun denn...
muki
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4551
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: 4K Fernseher

Beitrag von muki »

und laut englischen wiki brauchst du fuer 4k zumindest ein "high speed hdmi cable"

https://en.wikipedia.org/wiki/HDMI#Cables

hmm...

ob da jetzt wirklich das kabel der grund deiner beschwerden ist sei dahingestellt
aber zumindest scheint es da bandbreiten unterschiede zu geben....
muki
Benutzeravatar
Helfried
Haudegen
Beiträge: 521
Registriert: 31 Okt 2006 - 0:15
Logic Version: 9

4K Fernseher

Beitrag von Helfried »

Game Mode würde ich nicht aus - sondern einschalten. Der Modus verringert normalerweise die Latenz auf ein Minimum, indem das Processing des Bildes zurückgefahren wird.
Wäre IMHO einen Versuch wert.
Bei meinem Samsung TV funktioniert das prima. Ist allerdings kein 4k.
Logic Pro X 10.4.8 - iMac Pro 2019 - UAD Apollo
Logic Pro X 10.4.8 - iMac 27 late 2013 i7 - Focusrite Clarett
BaBa
Routinier
Beiträge: 310
Registriert: 18 Apr 2015 - 11:59

Re: 4K Fernseher

Beitrag von BaBa »

Morgen,

- https://support.apple.com/de-de/HT202801 -

da steht alles zum Thema, auch wie man 60 Hertz erreicht.
BaBa
Routinier
Beiträge: 310
Registriert: 18 Apr 2015 - 11:59

Re: 4K Fernseher

Beitrag von BaBa »

Was mir am frühen Morgen entglitt, ………..

steckt man ein TV in eine Grafikkarte, dann übernimmt doch die Grafikkarte das
Processing. Ob es da gut ist, dass das TV auch Prozesse durchführt?
Antworten