Fairchild von Stam Audio für 2699$

Die gute alte Hardware! Audio Interfaces, Synthesizer, usw.

Moderatoren: Tim, Mods

Antworten
A&F
König
Beiträge: 865
Registriert: 03 Dez 2008 - 17:14

Fairchild von Stam Audio für 2699$

Beitrag von A&F » 08 Jan 2019 - 16:41

Hallo zusammen,

Bin gerade hierüber gestolpert:

http://www.stamaudio.com/sa670.html

Kennt jemand die Firma oder sogar das besagte Gerät?
Kommt im Februar und kostet bei Vorbestellung "nur" 2699$ was etwa heute etwa 2360€ gleicht.
So günstig gab es bisher noch keinen Fairchild oder Clone..
Sonst kenne ich bisher neben diversen DIY Projekten nur den Black Cat Audio The Jaguar 670. Letzterer schlägt aber ebenfalls mir 15k€ zu Buche.
Leider gibts keine Bilder aus dem inneren des Gerätes.. auch kannte ich bis heute Stam Audio nicht.
Vielleicht hat ja jemand Erfahrung.
.
UDERZO
Foren As
Beiträge: 78
Registriert: 30 Jul 2011 - 5:37
Logic Version: 10
Wohnort: Berlin

Re: Fairchild von Stam Audio für 2699$

Beitrag von UDERZO » 10 Jan 2019 - 16:35

Kennt niemand das Gerät oder die Firma?

.. verfolge den Thread und hab mich gefragt, ob wirklich niemand von uns die Geräte kennt.
JP_
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1947
Registriert: 29 Jun 2010 - 19:12

Re: Fairchild von Stam Audio für 2699$

Beitrag von JP_ » 11 Jan 2019 - 10:34

Kennen tue ich das Teil und auch die Firma nicht. Aber ich wäre so grundsätzlich einfach skeptisch, ob ein "Edelteil" zum "Schnäppchenpreis" wirklich machbar ist. Ich mein, man kauft sich ja keinen Fairchild oder einen anderen Vari-Mu weil es so flexible, praktische, moderne Geräte sind, sondern weil man sich davon den" ultimativen Sound" (was auch immer das für einen persönlich heißen mag) erwartet.
Schaut man sich aber nun mal an, was hochwertige, aufwendig selektierte Röhren, hochqualitative Übertrager, Schalter, Stromversorgung, Gehäuse + Fräsung usw einfach kosten, vom Entwicklungsaufwand, Gewährleistung etc abgesehen, dann wäre ich da leider äußerst skeptisch. Bilder von innen gibts nicht, oder?
Die günstigsten, guten Röhrencomps, die ich kenne kommen von ISG und HCL (und auch die haben ziemlich lange und mehrere Revisionen gebraucht, bis ihre Geräte mithalten konnten), und selbst danach gibts da mEn immer noch einen eindeutigen Klassenunterschied zu den richtig Guten (und da ist die Grenze bekanntlich nach oben offen).
Gerade auch unter dem Aspekt, das andere Fairchild-Clones auch gerne mal um die 10.000 Eier kosten (und das bestimmt nicht weil der Entwickler mal eben bequem reich werden will)...
Ein echter Fairchild ist auch ein echtes Bauteilgrab:
Bild
Da kommt man mit 2000,- selbst im Einkauf nicht wirklich weit.

Und ohne Test im Studio, kaufe ich persönlich eh nix mehr, egal ob 10,- oder 10.000...

Ein wirklich guter VariMu zum minimal möglichen Preis ist in meinen Ohren der Blueface Varis von HCL. Wurde ehemals in Ungarn entwickelt, jetzt in Thailand. Sollte so bei 2600,- mit Steuer etc liegen.
Wenn der Stam da mithalten könnte, wäre das natürlich der Oberknaller. Aber wer weiß, nur Versuch macht klug.
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11711
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Fairchild von Stam Audio für 2699$

Beitrag von Stephan S » 11 Jan 2019 - 11:07

Warte doch auf nen Klark Clone (troll)
‹(•¿•)›
Antworten