Mainstage Freezes

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Antworten
Bluehours
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 10 Dez 2017 - 22:44
Logic Version: 10
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Mainstage Freezes

Beitrag von Bluehours » 14 Feb 2018 - 21:35

Hallo zusammen,

vorab, ich bin kein Mainstage "Profi" aber mit den Grundzügen doch recht gut vertraut. Ich habe aber ein übles Problem, das ich einfach nicht in den Griff bekomme, vielleicht bzw. hoffentlich weiß jemand Rat.

Wie Ihr an meiner Signatur seht arbeite ich mit einem 2015er MacBook Pro mit 1 TB SSD und 16 GB Ram. Als Kontroller benutze ich den Novation Impulse 61.

Problem:
Selbst wenn ich in einem Patch nur sechs Instruments geladen habe (meist 4 Kontakt-Instruments plus 1 TrueKeys Piano/UVI-Instr., 1 Omnisphere-Instr.) habe ich ständig Aussetzer, Systemüberlastungsanzeigen, Hänger … also in der Praxis und live in dieser Form völlig unbrauchbar. Ich habe in den Grundeinstellungen schon alles probiert, Stand momentan: I/O Puffergröße 256, CPU-Auslastung 4 Kerne etc. Bei Kontakt steht Multiprozessorsupport auf Off.

Habt Ihr eine Idee? Ich komme mir vor, als würde ich mit einem Uralt-Mac aus dem vorigen Jahrhundert arbeiten, von der Performance total lächerlich. Bin ratlos.

Danke und Grüße
MacBook Pro (Retina, 15', Mitte 2015), 2,8 GHz Intel Core i7, 16 GB RAM
http://www.pianistdj.de
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10174
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Mainstage Freezes

Beitrag von Peter Ostry » 15 Feb 2018 - 1:31

Mainstage mag große third-party Plugins nicht besonders. Kontakt ist kein Freund. Omnisphere habe ich nicht, aber ich schätze dass sich da die Begeisterung auch in Grenzen hält.

Falls du aufwändige Layouts machst, bei mir sind viele Pegelanzeigen ein Problem. Daran kann aber mein Rechner schuld sein (MBP, Mid 2012).
"Schatz, kommst du bald ins Bett?" —
"Ich kann nicht, im Internet hat jemand unrecht."
Antworten