getty images abmahnung

Geld mit Musik verdienen, GEMA, GVL, Labels, Verträge...

Moderatoren: Tim, hugoderwolf, Mods

Antworten
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4197
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

getty images abmahnung

Beitrag von reiztrigger » 02 Aug 2012 - 17:17

habe heute ein schreiben von getty images aus london erhalten. (in englisch).
ein kleines bild (100x100 pixel) welches seit 2008 auf meiner HP ist, verletze ihre urheberrechte.

es handelt sich um eine photomontage. kopf und schlips des gezeigten businessman sind NICHT identisch.
in den händen hält er eine übergrosse schere. diese allerdings -das muss ich zugeben- sieht tatsächlich identisch aus.

ich hatte diese montage 2008 gemacht und wohl (genau weiss ich es nicht mehr) das ursprüngliche motiv im internet gefunden.

mit sicherheit hatte ich das bild nicht direkt bei getty-images gefunden; dennoch:
korrekt war es wohl nicht, das motiv zu übernehmen bzw. per montage zu verändern.

der nun geforderte betrag: 1'115 franken (ca. 930 euro zahlbar innert 14 tagen)
scheint mir nun doch massiv überzogen…

das bild habe ich nun entfernt.
aber was nun?
ich habe schon verschiedenes gehört: von "bild entfernen und gar nicht reagieren" bis zu
"einen verhältnismässigeren betrag vorschlagen/zahlen".

hat jemand hier ähnliche erfahrungen mit getty images gemacht?
teloy
Mega User
Beiträge: 5243
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: getty images abmahnung

Beitrag von teloy » 02 Aug 2012 - 17:51

....ja, die von getty sind scharfe hunde....

aber bild entfernen und erstmal beine stillhalten halte ich auch fur angebracht...

ist das ein direktes schreiben von getty...oder explizit von deren rechtsabteilung oder von einer anwaltskanzlei....?

nur um mal abschätzen zu können wie hart die am wind segeln und dran bleiben...

so oder so erstmal stellst du dich doof und kannst kein englisch....

inwiefern ist denn dein internetauftritt komerziell..?

wenn du keine umsätze erziehlst kommen die mit dem kurs für ein gagbild, das auch moch entfremdet ist, nicht durch....

hast ja keine marke draus gemacht oder als werbung benutzt....

ich habe auf jeden fall auch noch einen top video clip mit ner heissen frau in unterwäsche in schwarz weiss ala karmakoma im luxushotel....schön vom profi geschossen und von nochnem profi perfekt auf song geschnitten....
leider ist für den gesamt eindruck von entscheidender wichtigkeitd das ein fahrtuhl schacht schuss immer wieder zwischengeschnitten wird...
und guess what...der ist von getty....
keiner kanns mehr rausnehmen und keiner kann getty bezahlen.....dafür wollen sie ca drei riesen......jetzt liegt das ding rum und verstaubt auf den festplatten...
...SHARE MUSIC FROM HAND TO HAND AND EAR TO EAR...
....coincidence is code.....RAW RUMBLE CODE.
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4197
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: getty images abmahnung

Beitrag von reiztrigger » 02 Aug 2012 - 18:46

danke erstmal für deine einschätzungen teloy.
ist das ein direktes schreiben von getty...oder explizit von deren rechtsabteilung oder von einer anwaltskanzlei....?
direkt von getty (copyright compliance team). der brief war NICHT eingeschrieben.
stellst du dich doof und kannst kein englisch....
das blöde dabei ist nur, dass die "file of the week"-abteilung der HP (wo das bild drauf war) -als einzige- in englisch gehalten ist...
inwiefern ist denn dein internetauftritt komerziell..?
naja... ist wohl ermessensfrage. seit ich den knapp 70 prozent job beim TV hab, bin ich offiziell "teilselbständig".
die umsätze aus dem selbständigen teil sind nur noch gering.

naja... mal schaun' wie sich das weiter entwickelt...
jetzt ist erstmal krach machen angesagt (festivals...)
cheers
Benutzeravatar
MFPhouse
Stamm User
Beiträge: 4514
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 8

Re: getty images abmahnung

Beitrag von MFPhouse » 02 Aug 2012 - 19:45

Wie teloy schon richtig sagte.
...wenn du damit kein Geld verdienst , die Seite nicht commercal ist, und du in keinsterweise auch nur annähernd diese Leute/Firma negativ in mitleideschaft ziehst...vergisses.

redest du von der amusis.ch Seite ? Die ist nicht kommerziell, sonst müsstes du darauf hinweisen ( ich glaube es ist in der Schweiz ähnlich )

Wenn etwas von einer Rechtsabteilung kommt, garnicht erst öffnen - gleicht eintüten und ab zu deinem Rechtsanwalt.

Du hast das Bildchen "nachweislich" selber gemacht / designt ?

Dann passiert folgendes, dein Rechtsanwalt wird eine Abmahnung an diesen Haufen schreiben und Sie darauf hinweisen da Sie eventuell mit einer Klage rechnen müssen ( Schadenersatz - weil geht eh immer nur ums Geld )
....weil Sie "dein" Werk Urheberrechtlich missbrauchen. ( Wie sie ja selber zugegeben haben - man kann des Spieß nämlich auch umdrehen )
Lieber Niederträchtig als Hochschwanger
Benutzeravatar
lurm
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1591
Registriert: 17 Jan 2004 - 16:07
Logic Version: 9
Wohnort: am Genfersee
Kontaktdaten:

Re: getty images abmahnung

Beitrag von lurm » 03 Aug 2012 - 8:54

Auch wenn es so aussieht, wie wenn es direkt von Getty kommt, kann es immer noch sehr wohl ein Fake sein. Hast Du schon mal Google gefragt nach einzelnen Textausschnitten vom Schreiben und geschaut was da für Kommentare gemacht wurden ? Wo liegt das Konto, auf den der Betrag überwiesen werden sollte, in Serbien z.B. oder direkt in Russland ?

Gruss
Andreas

MacPro 6 Core Xeon E5 3.5 GHz (July 2014), OS X 10.9.x, 32GB RAM, Logic X
http://www.0815foto.com
Benutzeravatar
intercorni
Tripel-As
Beiträge: 209
Registriert: 25 Jun 2006 - 21:22
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: getty images abmahnung

Beitrag von intercorni » 08 Aug 2012 - 14:10

Getty mahnt rigeros ab, die haben wohl einen spider bot, welcher das Web durchsucht.
Gruss,

Cornel
_________________
let the turbine´s noise shake the ground
https://www.facebook.com/lustobjekt/
https://www.facebook.com/cornel.hecht
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11740
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: getty images abmahnung

Beitrag von Stephan S » 08 Aug 2012 - 14:33

Gibts neues, Daniel?
Ich würde ja gerne mal das Corpus Delicti und das angebliche Original betrachten wollen.
Wo auf deiner Seite war es denn?
redest du von der amusis.ch Seite ? Die ist nicht kommerziell, sonst müsstes du darauf hinweisen
Wie meinst du das genau?

Kommerziell ist die Seite ohne jeden Zweifel- ich verstehe gar nicht, wie man da anderer Auffassung sein kann.
Es werden Waren und Leistungen gegen Geld angeboten.
Ob- oder wie viel damit verdient wird, ist zunächst nicht relevant.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4197
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: getty images abmahnung

Beitrag von reiztrigger » 08 Aug 2012 - 18:33

noch nicht viel neues.
die lady bei der rechtsberatung meines senders hat angeboten, das mal genauer anzusehen; nett von ihr...
sollte anfang nächster woche ihre einschätzung vorliegen haben.
Ich würde ja gerne mal das Corpus Delicti und das angebliche Original betrachten wollen.
@stephan: naja... posten tu ichs nun natürlich nicht noch mal.
aber ich hab dir ein PM mit einem link geschickt.

BTW: das zugehörige audiofile jedenfalls war dieses:
http://www.amusis.ch/medien/weekfile/Gordon.mp3 :wink: :hm_batman:
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11740
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: getty images abmahnung

Beitrag von Stephan S » 08 Aug 2012 - 19:10

Deine Seite ist ja auch rückwirkend sichtbar, wollte nur wissen wie das Bild gesetzt war...
Edit: Cool, ist nicht mal im Wayback Archiv...
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4197
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: getty images abmahnung

Beitrag von reiztrigger » 08 Aug 2012 - 20:30

tatsächlich... der letzte crawl auf dieser subseite war 9 wochen vorher... :wink:
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4197
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: getty images abmahnung

Beitrag von reiztrigger » 23 Feb 2013 - 19:35

noch kurz zum abschluss der unschönen geschichte:

nach dem erwähnten brief kam ein zweiter, den ich ebenfalls ignorierte.
dann -ende januar- von einem anwalt aus der schweiz ein weiterer brief; diesmal in deutsch gehalten. es wurde um die genaue angabe der verwendungsdauer des besagten bildes gebeten.
meine rechtsberatung hat mir das naheliegende geraten: du könntest bis zum letzten gehen; ein juristisch stichhaltiger beweis für eine urheberrechtsverletzung könnte -für getty- schwierig werden,
aber das würde eine gerichtliche auseinandersetzung bedeuten, also u.u. anwaltskosten etc).
ich habe dem anwalt dann folgendes geschrieben: mein damaliger webmaster sei für die gestaltung verantwortlich gewesen;
es sei nicht ganz klar, wielange das besagte bild wirklich online gewesen sei (was auch stimmt) und ob überhaupt eine verletzung des urheberrechts von getty vorliegen würde.
ich habe eine minimale und eine maximale verwendungsdauer angebeben und dann vorgeschlagen, die hälfte des betrages der maximalen verwendungsdauer zu überweisen;
420 franken (ca. 340 euro) für 20 wochen.
verglichen mit den ursprünglich geforderten 1'200 franken bin ich somit mit einem "blauen auge" davongekommen.
der anwalt hat mir inzwischen schriftlich bestätigt, dass damit alle nutzungsrechte abgegolten seien.

möglich, dass ich -in einer gerichtlichen auseinandersetzung- zwar recht bekommen hätte.
aber ich wollte dem aus dem wege gehen und habe mich mit diesem kompromiss zufrieden gegeben.
Benutzeravatar
Axel
Stamm User
Beiträge: 3350
Registriert: 25 Nov 2002 - 18:11
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburch

Re: getty images abmahnung

Beitrag von Axel » 23 Feb 2013 - 19:50

...merci für's posten! hatte damals mitgelesen, das wird kein einzelschicksal sein.
Producer | Writer | war nicht bei 3 aufm Baum | axel[äd]germanwahnsinn.de
Antworten