Vinylpresswerk gesucht

Geld mit Musik verdienen, GEMA, GVL, Labels, Verträge...

Moderatoren: Tim, hugoderwolf, Mods

Antworten
A&F
König
Beiträge: 865
Registriert: 03 Dez 2008 - 17:14

Vinylpresswerk gesucht

Beitrag von A&F » 12 Jul 2016 - 22:10

Hallo,

kann mir hier jemand Vinylpresswerke empfehlen die faire Preise haben und einen guten Job machen?
Auflage ist 500 stck.
Am liebsten jemand der auch direkt die dazugehöhrigen Hüllen/Cover bedruckt.
Will nämlich matten druck und matte Pappe/Papier für das Cover haben.
Das scheinen nicht alle anzubieten

Danke im Vorraus
.
Benutzeravatar
rumo
Kaiser
Beiträge: 1101
Registriert: 06 Aug 2006 - 16:41
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Vinylpresswerk gesucht

Beitrag von rumo » 12 Jul 2016 - 22:34

Wo denn, lieber lokal oder Versand?
JP_
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1947
Registriert: 29 Jun 2010 - 19:12

Re: Vinylpresswerk gesucht

Beitrag von JP_ » 13 Jul 2016 - 8:24

Die Auswahl ist ja eh nicht riesig und die Qualitätsspannen uU groß. Der Herstellungsprozess einer Schallplatte ist ja kein linearer Kopiervorgang wie bei einer CD.
Als erstes braucht es einen Anbieter, der einem ein schnittaugliches Master erstellt, dann jmd, der einem den Folienschnitt auf Lackplatte erstellt und diesen dann SOFORT weiter ins Presswerk schickt, wo diese gleich in die Galvanik gehen sollte. Jeder dieser Schritte sollte im Optimalfall einzeln vom Auftraggeber oder Masteringhaus gegengeprüft und abgenickt werden, um unangenehme Überraschungen auszuschliessen.
Auf jeden Fall Finger weg von sog. Brokern, da weisste nie was du bekommst ausser billig.
Die momentanen Wartezeiten betragen momentan übrigens in etwa 4-6 Monate.
teloy
Mega User
Beiträge: 5239
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Vinylpresswerk gesucht

Beitrag von teloy » 13 Jul 2016 - 12:39

....die proffessionelle rundumversorgung zu handelsüblichen preisen....

sitzt in meckpomm....musste ma googlen.....mpo oder so....

sind die einzigen, die noch amtlich können und denen man vertrauen kann....

aktuelle wartezeit ab auftrag......ca ein halbes jahr.....stand von vor einem jahr.....gut möglich das du da jetzt nochma n halbes dranhängen kannst.....

der vinylboom machts möglich.....
...SHARE MUSIC FROM HAND TO HAND AND EAR TO EAR...
....coincidence is code.....RAW RUMBLE CODE.
GoaSkin
Routinier
Beiträge: 312
Registriert: 13 Mai 2004 - 1:36
Logic Version: 10
Wohnort: Dreieich

Re: Vinylpresswerk gesucht

Beitrag von GoaSkin » 16 Nov 2016 - 22:38

Gibt noch eine mit Rundumversorgung, die auf Wunsch auch Vertrieb macht sowie Labelcode und EAN bereitstellt. Hat orange-farbige Seiten und sitzt in Cuxhaven.

Falls du deine Platten aber in erster Linie selbst verkaufen möchtest und nur deshalb eine Auflage von 500 machen möchtest, damit das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt, dann bieten sich zwei Presswerke an, von denen das Eine in Karlsruhe und das Andere in Freiberg am Neckar sitzt. Bei dem in Karlsruhe kannst du sehr viele unterschiedliche Cover-Typen im Online-Konfigurator auswählen. Bei beiden kannst du Auflagen ab 100 Stück machen für deutlich unter 1.000 incl. Mehrwertsteuer und Coverdruck.

Wer nicht lange googlen möchte, kann vielleicht hier schneller fündig werden: https://vinyl-pressing-plants.com/all-v ... countries/
Logic Studio 10; NI Komplete 10; Soniccouture: Glassworks 2, Balinese Gamelan; Focusrite Scarlett 18i20; Novation Impulse 61; iConnectMidi4+; Synths: Korg Microkorg, Access Virus A, Ensoniq SQ-R, Roland GR-55
Antworten