Adobe is deactivating all accounts in Venezuela

Geld mit Musik verdienen, GEMA, GVL, Labels, Verträge...

Moderatoren: Tim, hugoderwolf, Mods

Antworten
root_himself
Kaiser
Beiträge: 1310
Registriert: 06 Okt 2006 - 16:15
Logic Version: 0
Wohnort: /bin/sh
Kontaktdaten:

Adobe is deactivating all accounts in Venezuela

Beitrag von root_himself » 08 Okt 2019 - 15:02

Falls hier jemand in Venezuela leben sollte und die Adobe Produktpalette braucht...:
https://helpx.adobe.com/la/x-productkb/ ... zuela.html
$> man women
$> Segmentation fault (core dumped)
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3665
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Adobe is deactivating all accounts in Venezuela

Beitrag von muki » 08 Okt 2019 - 15:51

pfoa
bist du narrisch

schoene neue welt

und definitiv:
vermeide subscription/abo woimmer es geht
das ist genau das, was passiert

tja,
wenn die serif/Affinity programme schlaurweise spanisch koennen, werden sie sich freuen
muki
Geheimagent
Postingminister
Beiträge: 2635
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Adobe is deactivating all accounts in Venezuela

Beitrag von Geheimagent » 08 Okt 2019 - 16:03

muki hat geschrieben:
08 Okt 2019 - 15:51
pfoa
bist du narrisch

schoene neue welt

und definitiv:
vermeide subscription/abo woimmer es geht
das ist genau das, was passiert

tja,
wenn die serif/Affinity programme schlaurweise spanisch koennen, werden sie sich freuen
Wenn das mit einem Mercedes passiert wäre, müsstest Du ab dem 28. Oktober zu Fuss zur Arbeit gehen, auch wenn es 100km sind.

Ich glaube mit Affinity fährt man ganz gut. War gerade übrigens ein Update.
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3665
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Adobe is deactivating all accounts in Venezuela

Beitrag von muki » 08 Okt 2019 - 16:21

> Affinity fährt man ganz gut

um "man", sprich privatuser, gehts da aber nicht

ich kenne genug, die liebend gerne umstellen wuerden
aber jahrzentelanger, eingearbeter workflow, voll global vernetzt, propietaere file formate...

du kannst ein buero mit 50 grafikern und eingearbeiteten workflows nicht umstellen - auch wenn du wolltest

das ist schon heftig und zeigt das problem der monopolisierung

die werden uU auch die ganzen microsoft subs kappen
etc etc
muki
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3665
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Adobe is deactivating all accounts in Venezuela

Beitrag von muki » 08 Okt 2019 - 16:34

hier auch:
https://www.engadget.com/2019/10/08/ado ... ive-order/

irgendwie kommt mir ploetzlich auch catalina und notarizing ziemlich sehr suspekt vor
muki
Geheimagent
Postingminister
Beiträge: 2635
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Adobe is deactivating all accounts in Venezuela

Beitrag von Geheimagent » 08 Okt 2019 - 17:46

muki hat geschrieben:
08 Okt 2019 - 16:21
> Affinity fährt man ganz gut

um "man", sprich privatuser, gehts da aber nicht

ich kenne genug, die liebend gerne umstellen wuerden
aber jahrzentelanger, eingearbeter workflow, voll global vernetzt, propietaere file formate...

du kannst ein buero mit 50 grafikern und eingearbeiteten workflows nicht umstellen - auch wenn du wolltest

das ist schon heftig und zeigt das problem der monopolisierung

die werden uU auch die ganzen microsoft subs kappen
etc etc
Ich kenne ein Versicherungsunternehmen, die haben auf Linux umgestellt, was meinst Du wie die Mitarbeiter geflucht haben. Das hat Jahre gedauert, bis die Angestellten das endlich begriffen haben.
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3665
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Adobe is deactivating all accounts in Venezuela

Beitrag von muki » 08 Okt 2019 - 17:58

das hat nix mit simplen "begreifen" zu tun, imho

warum das gerade heute kommt finde ich irgendwie interessant
zaunpfahl richtung tuerkei ?

auf der anderen seite ist das ein maasiver vertrauensverlust in das, was sich heutzutage "services" nennt
muki
Geheimagent
Postingminister
Beiträge: 2635
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Adobe is deactivating all accounts in Venezuela

Beitrag von Geheimagent » 08 Okt 2019 - 18:08

Man sollte auch wissen wer dafür vernatwortlich ist. Dieser Typ aus Entenhausen, wo ich mich Frage, ist er sein Neffe oder der Onkel, vermutlich aber ist er eine gespaltene Persönlichkeit. Da wir hier aber nicht über Menschen reden dürfen die nicht in einem bunten oder schwarzen Gebäude leben, möchte ich damit auch nicht anfangen, und verweise da dann doch auf die neusten Comics.
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3665
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Adobe is deactivating all accounts in Venezuela

Beitrag von muki » 10 Okt 2019 - 14:43

nein
hast du 13884 gelesen?

das ist imho ein ziemlich fadenscheiniger, seltsamer vorwand - da ist etwas anderes im busch
deswegen habe ich auch die engedget meldung verlinkt

davon sind ja auch sehr stark journalisten und berichterstattung betroffen

seltsam und sehr spooky das ganze

gefordert ist das in keinster weise
und schaden fuegen sie sich selber und dem geschaeftsmodell zu


weiss jemand, wie das exekutiert wird?
werden dann generell betreffende IPs blockiert?

hier noch ein artikel:
https://www.theverge.com/2019/10/7/2090 ... -sanctions

seltsame sache...
muki
Geheimagent
Postingminister
Beiträge: 2635
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Adobe is deactivating all accounts in Venezuela

Beitrag von Geheimagent » 17 Okt 2019 - 9:41

muki hat geschrieben:
10 Okt 2019 - 14:43
nein
hast du 13884 gelesen?

das ist imho ein ziemlich fadenscheiniger, seltsamer vorwand - da ist etwas anderes im busch
deswegen habe ich auch die engedget meldung verlinkt

davon sind ja auch sehr stark journalisten und berichterstattung betroffen

seltsam und sehr spooky das ganze

gefordert ist das in keinster weise
und schaden fuegen sie sich selber und dem geschaeftsmodell zu


weiss jemand, wie das exekutiert wird?
werden dann generell betreffende IPs blockiert?

hier noch ein artikel:
https://www.theverge.com/2019/10/7/2090 ... -sanctions

seltsame sache...
Über die Hauptserver in einem Land wird das geblockt, einzelne IPs wären zu aufwendig. Man kann dabei allerdings umgekehrt einzelne IPs freischalten. Allerdings gibt es auch Internet über Satelitte, und da können dann durchaus mehrere Länder dranhängen, so das es darüber nicht geblockt wird. In einigen Ländern sind Nutzungen über Satelitten verboten, da sich das wohl der staatlichen Kontrolle entziehen kann.
Eine weitere Möglichkeit wäre das über den Useraccount zu machen, was wohl am einfachsten wäre. Es werden ja Zahlungen an Adobe geleistet, und diese Zahlungen lassen sich ja rückverfolgen.
Wenn man aber beim Geheimdienst von Venezuela arbeitet, dann hat man da noch andere Möglichkeiten, und wen es da sonst noch so gibt. Treffen wird man nur die kleinen Bürger, die keine anderen Möglichkeiten haben.
teloy
Mega User
Beiträge: 5257
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Adobe is deactivating all accounts in Venezuela

Beitrag von teloy » 18 Okt 2019 - 14:01

...der kleine verweis auf medien publikationen ist hier der springende punkt im dem ganzen vorraus eilenden gehorsam von adobe.....

...und da gilt es nun für alle freien publikationen around the globe eine wichtige lektion zu lernen...finger weg von mietsoftware lizenzen....!!!
...sonst ist schnell schluss mit free speech und independancy im immer schneller höher weiter greifenden informationskrieg der deutungshoheiten.....

wage es also zukünftig und ein für alle mal keiner mehr, auf bodenschätzen zu sitzen und dann auf die idee zu kommen, das diese ja dem jeweiligen volk gehören sollten, auf das dann alle etwas davon hätten....wo kämen wir denn da hin....nicht auszudenken....

bleibt nur zu hoffen, das venezuela genauso "lernresistent" ist wie der iran.....
...SHARE MUSIC FROM HAND TO HAND AND EAR TO EAR...
....coincidence is code.....RAW RUMBLE CODE.
Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 11143
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Re: Adobe is deactivating all accounts in Venezuela

Beitrag von MarkDVC » 18 Okt 2019 - 14:10

teloy hat geschrieben:
18 Okt 2019 - 14:01
...finger weg von mietsoftware lizenzen....!!!
+1

Noch kann (und werde) ich weiter mit CS 6 arbeiten, auch wenn manches (wie Dreamweaver) nach verschiedene OS Upgrades nicht mehr läuft. Immerhin sind das beinahe 7 Jahre ohne Adobe Geld gegeben. Letzendlich deren Entscheidung, ich hätte wahrscheinlich ein CS7, oder 8 oder 9 gekauft...

Gruß

Mark
MacPro 5.1 6 Core 3.33, 16 GB, 10.14.6, ULN 8, MCU,XT,C4,MCC,2MCM|Utr, AMT|MBP 15" i7 16GB 10.14.6, 2882|LPX 10.4.7|Audioease, Waves, PSP, Snlksis, Ohm, UAD, Poco, Snx, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Antworten