Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Benutzeravatar
Mikinho
Kaiser
Beiträge: 1134
Registriert: 20 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 10
Wohnort: Enzkreis
Kontaktdaten:

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von Mikinho »

wonshu hat geschrieben:
26 Mai 2020 - 12:29
milchstrasse7 hat geschrieben:
26 Mai 2020 - 12:27
deshalb fangen meine Projekte bei Takt 10 / TC 10:00:00:00 an.... schon immer.
Yup. Hier auch. Und wenn ich jemandem Logic neu beibringe, dann schauen die mich an als wäre ich verrückt. Ich sag dann: mach es einfach so und frag nicht.

Best,
Hans
+1 hier 😎

...haben wir aber auch schon zu Zeiten von Akai DD1000 und Betacam SP Recordern so gemacht.... und auch der gute alte MTS1000 Synchroniser von Tascam hätte sich mit negativen Timecodes schwer getan... ich meine, er hätte den gar nicht anzeigen können...
Hart: Mac Pro 12x 3.33, MBP 2.2 i7, MotU PCI-424, Virus TI, Avid Artist Mix; Akai MPC Ren+Advance49
Weich: OSX 10.14.6; Logic ProX, Melodyne 4, Komplete 11U, VG 2, Traktor Pro 2, Ableton Live 7, Waves Mercury..., Sonnox 7pack, Soundtoys uvm
Benutzeravatar
Häschen
König
Beiträge: 831
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von Häschen »

Ok, ihr 10 Takt Offsetter. Hab 'ne alternative Möglichkeit rangefummelt.

Wer den Takt 10 Start komisch findet, weil er rausgezoomt irgendwie zwischen 9 und 11 beginnt und das schräg aussieht,
kann das folgender Maßen wieder im negativen Taktbereich starten mit der Zeitnull auf Takt 1 (Ist wahrscheinlich 'n alter Hut):
Im Arrange:
- Rulerbereich auf Takt -7 ziehen.

Project Settings > Synchonization:
- Enable Separate SMPTE View Offset > check
- Bar position -7 1 1 1 ( plays at SMPTE) einstellen.

Transport Fenster:
- auf Pfeil ganz rechts klicken und "Use SMTPE View Offset" checken.

Tadaa!
Jungs, ich würd ja auch gerne zu den 10 Takt Offsettern gehören, ernsthaft. Ich muss nicht krampfhaft anders sein, echt nicht.
Aber die Ruler Ansicht spielt da irgendwie nicht mit. Das sieht komisch aus und fühlt sich an, als wäre eine Socke am Schienbein hochgezogen und die andere kruschelig am Knöchel. Sorry, das könnte ich schon als Kind nicht ab.
Entweder beide hoch oder beide runter. Asymmetrisch geht gar nicht. -7 Takt Offset rulez. :lol:

Am Eis schleck.
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4480
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von muki »

waves v10 hat seit logic10.5 und/oder mojave springenden cursor

nicht bei allen plugins, aber bei den meisten
speziell den "neueren", also zB abbeyroads
bei den "aelteren" (zB denen der diamond collection, zB Rennaisance...) eher weniger

folgendes passiert:
man regelt einen parameter mit der maus, der cursor verschwindet
bei mouse-up ist der cursor wieder da, aber an einer vollkommen anderen stelle der plugin GUI
zumeist ca 10 cm oberhalb (beim J37 sind es 10,5cm verzogen in der y-achse)

ist das nur bei mir so? oder kann das wer verifizieren ?
v10.0.0.16 bei mir...

sehr laestige angelegenheit imho...
muki
Benutzeravatar
kmb
Routinier
Beiträge: 473
Registriert: 07 Dez 2003 - 21:14
Logic Version: 10
Wohnort: Off Topic

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von kmb »

muki hat geschrieben:
29 Mai 2020 - 16:56
waves v10 hat seit logic10.5 und/oder mojave springenden cursor

[…]

ist das nur bei mir so? oder kann das wer verifizieren ?
v10.0.0.16 bei mir...

sehr laestige angelegenheit imho...
Hallo muki,

hier auch.
Platinum 10.0.1, Mojave, LP 10.5
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4480
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von muki »

kmb hat geschrieben:
31 Mai 2020 - 9:05
hier auch.
ah....danke fuers feedback: dann bin ich da wenigstens nicht allein ;-)

update wird es da vermutlich, speziell weil ich sogutwiemitallem aus dem WUP draussen bin,
eh nicht spielen....

weiss jemand, was die frischeste/neueste 10er-version ist?
muki
Benutzeravatar
kmb
Routinier
Beiträge: 473
Registriert: 07 Dez 2003 - 21:14
Logic Version: 10
Wohnort: Off Topic

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von kmb »

muki hat geschrieben:
31 Mai 2020 - 14:25
kmb hat geschrieben:
31 Mai 2020 - 9:05
hier auch.
ah....danke fuers feedback: dann bin ich da wenigstens nicht allein ;-)

update wird es da vermutlich, speziell weil ich sogutwiemitallem aus dem WUP draussen bin,
eh nicht spielen....

weiss jemand, was die frischeste/neueste 10er-version ist?
sehr gerne,
wenn ich das vor zwei jahren gewusst hätte, dass man bei waves nur für zwei jahre mitspielen kann und dann doof dasteht,
hätte ich vermutlich die finger von gelassen.
die wup kostet ja annähernd so viel, wie der neukauf des bundles.

sorry 4 ot ,)
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4480
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von muki »

naja...
so tragisch und extrem wuerde ich das nicht sehen:
erstens HAT man das immer schon gewusst
zweitens managen sie das imho mit den offline installers relativ kulant und gut

muessen tut man bei ihnen ansich gar nix
miaximal kostet der wup spass ca 250 oder so
und das wup dingens hat schon vor jahren, sprich seit einfuehrung, ein wenig den stallgeruchs des abos gehabt
aber eben anyway: mussen tut man nicht und mit den offliners ist man ansich relativ gut bedient

naja...
muki
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 3271
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von Geheimagent »

kmb hat geschrieben:
31 Mai 2020 - 17:05
muki hat geschrieben:
31 Mai 2020 - 14:25
kmb hat geschrieben:
31 Mai 2020 - 9:05
hier auch.
ah....danke fuers feedback: dann bin ich da wenigstens nicht allein ;-)

update wird es da vermutlich, speziell weil ich sogutwiemitallem aus dem WUP draussen bin,
eh nicht spielen....

weiss jemand, was die frischeste/neueste 10er-version ist?
sehr gerne,
wenn ich das vor zwei jahren gewusst hätte, dass man bei waves nur für zwei jahre mitspielen kann und dann doof dasteht,
hätte ich vermutlich die finger von gelassen.
die wup kostet ja annähernd so viel, wie der neukauf des bundles.

sorry 4 ot ,)
Sinnvollste ist mit einer neuen Version, wenn an sie wirklich benötigt, auf ein höheres Bundle upzugraden. Dann hat an noch mehr Plugins und sich den WUP gespart. Das Geld für den WUP kannst Du auch irgendwie bei Pluginskäufe bei Waves wieder ausgeben.

Ich habe hier sogar noch Waves Version 9 mit 10 gemischt am laufen, und ich habe dies virtuelle Abo von der Beat, und da war diesen Monat Eleents 2 dabei. Habe ich obwohl 11er als 10er installiert. Ich sehe das nicht ganz so dramatisch. Die Waves Plugins sind gut, und haben sich wirklich über Jahre hinweg gehalten. Da kannst Du auch noch davon ausgehen, dass die in 10 Jahren noch so laufen.
Vielleicht kann man sogar die 9er, die 10er und die 11er mischen, aber das habe ich noch nicht ausprobiert. Sieht zumindest so aus.

Man kann bei Waves die letzte Waves 10er von Oktober dort als Offline runterladen. In Waves Central einbinden, und damit glücklich werden.
Benutzeravatar
kmb
Routinier
Beiträge: 473
Registriert: 07 Dez 2003 - 21:14
Logic Version: 10
Wohnort: Off Topic

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von kmb »

günster ist das wirklich, danke für den tipp!

aber mit logic 10.5 funzt auch die neuesten waves versionen nicht:

"Diamond (V11) - Supported Hosts
Logic Pro X (Audio Units)
Logic Pro 10.5 is not yet supported"
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4480
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von muki »

kmb hat geschrieben:
31 Mai 2020 - 18:48
aber mit logic 10.5 funzt auch die neuesten waves versionen nicht:
aha!
und gegenprobe: die waves v10 nicht in logic aber in hostingAU probieren

und yes! in hostingAU funktionieren sie wie gehabt und sauber (also ohne cursorgehupfe)

...dann koennte man eigentlich den apples ein briefchen schreiben....
wie war noch die adresse ?
muki
Benutzeravatar
kmb
Routinier
Beiträge: 473
Registriert: 07 Dez 2003 - 21:14
Logic Version: 10
Wohnort: Off Topic

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von kmb »

muki hat geschrieben:
31 Mai 2020 - 19:26
wie war noch die adresse ?
meinst du dada?

https://www.apple.com/feedback/logic-pro.html
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4480
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von muki »

yes
super
besten dank
reported
(clap)
muki
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 3271
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von Geheimagent »

kmb hat geschrieben:
31 Mai 2020 - 18:48
günster ist das wirklich, danke für den tipp!

aber mit logic 10.5 funzt auch die neuesten waves versionen nicht:

"Diamond (V11) - Supported Hosts
Logic Pro X (Audio Units)
Logic Pro 10.5 is not yet supported"
Oha, sind ja noch ehr, wo es Probleme gibt.
- Native Instruents - da war aber Massive X glaube ich behoben
- Omnisphere
und nun auch noch Waves 11

Ich war noch nie so unneugierig in 20 Jahren Logic's neustes Update auszuprobieren, wie jetzt mit 10.5, obwohl es zum Teil als XXL Update vorgestellt wird.
Benutzeravatar
kmb
Routinier
Beiträge: 473
Registriert: 07 Dez 2003 - 21:14
Logic Version: 10
Wohnort: Off Topic

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von kmb »

Geheimagent hat geschrieben:
01 Jun 2020 - 7:05
kmb hat geschrieben:
31 Mai 2020 - 18:48
Logic Pro 10.5 is not yet supported"
Oha, sind ja noch ehr, wo es Probleme gibt.
- Native Instruents - da war aber Massive X glaube ich behoben
- Omnisphere
und nun auch noch Waves 11

Ich war noch nie so unneugierig in 20 Jahren Logic's neustes Update auszuprobieren, wie jetzt mit 10.5, obwohl es zum Teil als XXL Update vorgestellt wird.
Bei Omnisphere bringt du was durcheinander, das ist LP 10.5 kompatibel, aber nicht mit MacOS Catalina (wegen SAGE):

https://www.spectrasonics.net/support/k ... owcatID=84


Und lass mal dein "M" reparieren ,)
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 3271
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von Geheimagent »

kmb hat geschrieben:
01 Jun 2020 - 8:41
Geheimagent hat geschrieben:
01 Jun 2020 - 7:05
kmb hat geschrieben:
31 Mai 2020 - 18:48
Logic Pro 10.5 is not yet supported"
Oha, sind ja noch ehr, wo es Probleme gibt.
- Native Instruents - da war aber Massive X glaube ich behoben
- Omnisphere
und nun auch noch Waves 11

Ich war noch nie so unneugierig in 20 Jahren Logic's neustes Update auszuprobieren, wie jetzt mit 10.5, obwohl es zum Teil als XXL Update vorgestellt wird.
Bei Omnisphere bringt du was durcheinander, das ist LP 10.5 kompatibel, aber nicht mit MacOS Catalina (wegen SAGE):

https://www.spectrasonics.net/support/k ... owcatID=84


Und lass mal dein "M" reparieren ,)
Ich hatte irgendwie hier in Erinnerung, dass es bei jeanden hier nicht unter Logic X 10.5 läuft.

Mein "M" würde ich ja reparieren (hatte ich in einem anderen Beitrag schon geschrieben - es reagiert schlechter - und ich kriege keine Deutsche Tastatur hier, und davon abgesehen, weiß ich diesmal überhaupt nicht wann ich hier wegkomme)
Geheimagent hat geschrieben:
31 Mai 2020 - 18:09
Vielleicht kann man sogar die 9er, die 10er und die 11er mischen, aber das habe ich noch nicht ausprobiert. Sieht zumindest so aus.
Ich habe beim Support angefragt, gleich eine Antwort bekommen. Man muss Waves 9.92 installiert haben, und dann kann man Waves 9, 10 und 11 mischen. Ich habe sogerade eben eine 11er installiert. Das geht also. Das nur, weil es oben von mir angemerkt war.
Antworten