Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

klangsulfat
Tripel-As
Beiträge: 232
Registriert: 05 Sep 2006 - 5:35
Logic Version: 0

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von klangsulfat »

kmb hat geschrieben:
01 Jun 2020 - 8:41
Bei Omnisphere bringt du was durcheinander, das ist LP 10.5 kompatibel, aber nicht mit MacOS Catalina (wegen SAGE):

https://www.spectrasonics.net/support/k ... owcatID=84
Ich glaube, du bringst du was durcheinander. Spectrasonics schreibt klipp und klar auf der von dir verlinkten Seite: Omnisphere ist kompatibel zu Catalina, zu Logic 10.5 (noch) nicht
MBP 13"/2,9 GHz/16 GB RAM | Mac OS X 10.14
Benutzeravatar
spocintosh
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1958
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von spocintosh »

Geheimagent hat geschrieben:
01 Jun 2020 - 16:35
ich kriege keine Deutsche Tastatur hier, und davon abgesehen, weiß ich diesmal überhaupt nicht wann ich hier wegkomme)
Das ist doch ein Problem, was sich sicher lösen lässt. Hier gibt's ja genug davon und eine Postadresse wirst du doch haben...
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Benutzeravatar
kmb
Routinier
Beiträge: 473
Registriert: 07 Dez 2003 - 21:14
Logic Version: 10
Wohnort: Off Topic

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von kmb »

klangsulfat hat geschrieben:
01 Jun 2020 - 21:25
kmb hat geschrieben:
01 Jun 2020 - 8:41
Bei Omnisphere bringt du was durcheinander, das ist LP 10.5 kompatibel, aber nicht mit MacOS Catalina (wegen SAGE):

https://www.spectrasonics.net/support/k ... owcatID=84
Ich glaube, du bringst du was durcheinander. Spectrasonics schreibt klipp und klar auf der von dir verlinkten Seite: Omnisphere ist kompatibel zu Catalina, zu Logic 10.5 (noch) nicht
Asche auf mein Haupt und ein dickes Sorry @ agent!

Danke fürs Aufklären @klangsulfat

Hatte Ominsphere auf Logic 10.5 getestet und nix gefunden,
danach nur die Überschriften auf der Spectrasonic Page überflogen und gedacht: Ah Logic 10.5 Compatibility.
Bin leider nicht darauf gekommen, dass diese Überschrift lediglich der Link zu der Seite ist, in der erklärt wird, dass es NICHT kompatibel zur Stunde ist.

Ich bin verwirrt - ich geb es zu.
Geh jetzt ins Bett und gib nun Ruh.
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 3271
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von Geheimagent »

spocintosh hat geschrieben:
01 Jun 2020 - 21:30
Geheimagent hat geschrieben:
01 Jun 2020 - 16:35
ich kriege keine Deutsche Tastatur hier, und davon abgesehen, weiß ich diesmal überhaupt nicht wann ich hier wegkomme)
Das ist doch ein Problem, was sich sicher lösen lässt. Hier gibt's ja genug davon und eine Postadresse wirst du doch haben...
Zum einen werden die Transport- und Importkosten in keinem Verhältnis mehr stehen, und es ist auch fraglich wann das wegen der derzeitigen Krise hier ankommt.
kmb hat geschrieben:
01 Jun 2020 - 21:42
Asche auf mein Haupt und ein dickes Sorry @ agent!
Kein Thema.
Benutzeravatar
spocintosh
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1958
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von spocintosh »

Wat ? Tastatur kostet ein paar Euro in den ebay Kleinanzeigen, dann kommt die hier in ein Hermespaket für ein paar Euro und ab geht's.
Wenn der VK das nicht tut, dann soll er sie hierher schicken und ich mach versende sie. Oder du suchst eine raus, schickst mir 'nen Link und ich erledige das.
Ist doch wurscht, wie lange das dauert, wenn du eh nicht weg kommst und da keine bekommst. So oder so allemal besser als irgendwann ohne M da zu sitzen...
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 3271
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von Geheimagent »

Die Tastaturen mit Nummernkey kosten ca. 20€ bei ebay gebraucht, und dann kannst Du noch mal 20-30€ Versand draufrechnen, bei der Importtaxe wird der Versand mit hinzugerechnet, und da bist Du auch noch mal so 20€ los.
Und sobald ich hier wegkommen kann, werde ich auch wegwollen, und nicht noch auf eine Tastatur warten wollen. Ich werde mir beim nächsten Mal aber eine Ersatztastatur mitnehmen, also zwei bei ebay kaufen, statt eine neue. Insofern war ebay ein guter Anstoß. Danke.

Das "M" ist ja nur schwerfällig. Am Laptop selber funktionieren einige Tasten gar nicht mehr.
Rewind2
Jungspund
Beiträge: 19
Registriert: 04 Jun 2013 - 17:13
Logic Version: 0
Wohnort: Berlin

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von Rewind2 »

klangsulfat hat geschrieben:
01 Jun 2020 - 21:25
kmb hat geschrieben:
01 Jun 2020 - 8:41
Bei Omnisphere bringt du was durcheinander, das ist LP 10.5 kompatibel, aber nicht mit MacOS Catalina (wegen SAGE):

https://www.spectrasonics.net/support/k ... owcatID=84
Ich glaube, du bringst du was durcheinander. Spectrasonics schreibt klipp und klar auf der von dir verlinkten Seite: Omnisphere ist kompatibel zu Catalina, zu Logic 10.5 (noch) nicht
Also bei mir laufen alle Spectrasonics Instrumente ganz normal auf Catalina und Logic 10.5. Es bezog sich auch "nur" auf Projekte in denen man das Instrument mit Automationsdaten versehen hat.
Also ganz lumpig spielen geht...!
Waves 11 läuft auch super.
iMac 27" Late 2015 4 GHz i7 32 GB RAM...
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4480
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von muki »

Rewind2 hat geschrieben:
02 Jun 2020 - 10:28
Waves 11 läuft auch super.
ohne cursor-gehupfe ?
muki
Rewind2
Jungspund
Beiträge: 19
Registriert: 04 Jun 2013 - 17:13
Logic Version: 0
Wohnort: Berlin

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von Rewind2 »

muki hat geschrieben:
02 Jun 2020 - 14:30
Rewind2 hat geschrieben:
02 Jun 2020 - 10:28
Waves 11 läuft auch super.
ohne cursor-gehupfe ?
ohne cursor-gehupfe....!
Ich muss aber auch sagen, dass ich dieses Problem auch nicht bei der 10er Version unter Mojave hatte. Ich bin halt wegen Catalina auf 11 geWUPpt....
iMac 27" Late 2015 4 GHz i7 32 GB RAM...
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4480
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von muki »

Rewind2 hat geschrieben:
02 Jun 2020 - 15:06
... dieses Problem auch nicht bei der 10er Version unter Mojave hatte. Ich bin halt wegen Catalina auf 11 geWUPpt....
bei welcher logic version?

10.5?
also: logic10.5 + mojave + waves v10 -> kein gehupfe ?
muki
Rewind2
Jungspund
Beiträge: 19
Registriert: 04 Jun 2013 - 17:13
Logic Version: 0
Wohnort: Berlin

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von Rewind2 »

muki hat geschrieben:
02 Jun 2020 - 15:44
Rewind2 hat geschrieben:
02 Jun 2020 - 15:06
... dieses Problem auch nicht bei der 10er Version unter Mojave hatte. Ich bin halt wegen Catalina auf 11 geWUPpt....
bei welcher logic version?

10.5?
also: logic10.5 + mojave + waves v10 -> kein gehupfe ?
Nein. Als ich noch auf 10 und Mojave war, gab es noch kein 10.5 Logic. Sorry,....da hab ich nicht ganz aufgepasst.
Ich kann also nur behaupten, das Logic 10.5 + Catalina + Waves v11 ohne Gehupfe läuft.
iMac 27" Late 2015 4 GHz i7 32 GB RAM...
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4480
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von muki »

ok

also:
waves v11 duerfte rel brav sein
waves v10 mit logic10.5 eine hupfburg

dass waves bei v10 noch etwas geradebiegen wird duerfte wohl eher unwahrscheinlich sein
vielleicht kann apple da was dran drehen

ich habe gerade alle fullbucket auf neuesten stand ge-updated
und da sind auch welche, die neuerdings resizable sind und kompletten sofortcrash verursachen
(in hostingAU [als quertest] keine probleme)

da ist aber auch eine neue library unterwegs...

wer testen mag:
fb3300 hat rechts unten den resize button (sehr versteckt - wie beim fury800)
wenn man den anklickt gibt es einen kompletten sofortcrash mitsamt crashlog, den man gleich an apple weiterleiten kann...
ich werde mal herrn arlt kontaktieren...
muki
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4480
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von muki »

muki hat geschrieben:
02 Jun 2020 - 19:13
wer testen mag:
fb3300 hat rechts unten den resize button (sehr versteckt - wie beim fury800)
hat sich bei mir erledigt:
die NICHT "cairo" version crasht nicht
ich hatte die "falsche" installiert...
muki
reminder
Tripel-As
Beiträge: 229
Registriert: 15 Jun 2010 - 8:07

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von reminder »

Also, ich habe das update nun auch gemacht. LogicX 10.4.8 ge "rarrt" und auf die Seite gepackt und dann ab die Susi, update gemacht. Vorher natürlich update auf Mojave 10.14.6 wie vorgeschrieben.
Leute....Echt jetzt? Wie , Geil, ist, das, bitte............??

Ich glaube ich habe noch nie ein geileres Update gehabt wie das hier und ich bin doch auch scho serit 10 Jahren bei Logic! Absoluter Wahnsinn!! Was mich bissle irritiert, ich habe keinerlei Probleme wie hier vorher beschrieben wurden. Omnisphere, Trilogy, Keyscape, laufen alle Blitzsauber. Waves (V10 u V11 gemischt) laufen. Zumindest die, die ich probiert habe. Arturia, Vengeance, Xfer, alles läuft glatt. Der Workflow ist der WAHNSINN!! Der Quick Sampler ein Traum, Step Sequencer, Mega...Und der alte, Mühsame Fehler beim duchsteppen kurzer Samples im Loop Browser ist auch weg.

Ich bin dann mal wieder "Arbeiten", hahaha.
Benutzeravatar
Mikinho
Kaiser
Beiträge: 1134
Registriert: 20 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 10
Wohnort: Enzkreis
Kontaktdaten:

Re: Logic Pro 10.5 veröffentlicht

Beitrag von Mikinho »

reminder hat geschrieben:
03 Jun 2020 - 9:39
Also, ich habe das update nun auch gemacht. LogicX 10.4.8 ge "rarrt" und auf die Seite gepackt und dann ab die Susi, update gemacht. Vorher natürlich update auf Mojave 10.14.6 wie vorgeschrieben.
Leute....Echt jetzt? Wie , Geil, ist, das, bitte............??

...

Ich bin dann mal wieder "Arbeiten", hahaha.
Plötzlich geht man wieder richtig gern an die Kiste 😎🤩

Bei mir auch alles bisher sehr geschmeidig! Waves, Sonnox, Softube, Eventide, Native Instruments (gerade noch am Durchtesten und ohne Massive X), Arturia, Virus TI, Akai MPC und VIP - alles weitestgehend sauber am Laufen!

Heute gehts an die externen Plugs von Mystery Islands Music - das könnte knifflig werden, aber ich bin zuversichtlich 😎
Hart: Mac Pro 12x 3.33, MBP 2.2 i7, MotU PCI-424, Virus TI, Avid Artist Mix; Akai MPC Ren+Advance49
Weich: OSX 10.14.6; Logic ProX, Melodyne 4, Komplete 11U, VG 2, Traktor Pro 2, Ableton Live 7, Waves Mercury..., Sonnox 7pack, Soundtoys uvm
Antworten