Mehrere Audioinstuments gleichzeitig ansteuern...

Logic Audio Platinum, Gold, Silver, Micro AV, Fun Version 5 oder früher

Moderator: Mods

Antworten
aven
Routinier
Beiträge: 310
Registriert: 03 Okt 2002 - 20:15
Logic Version: 10
Wohnort: bei Lüneburg/Deutschland
Kontaktdaten:

Mehrere Audioinstuments gleichzeitig ansteuern...

Beitrag von aven »

Hallo!

Ich habe folgendes im Kopf:
- Ein Sequenzer oder ein Keyboard sendet auf verschiedenen Midi-Kanälen gleichzeitig Notenbefehle Richtung PC.
- Auf dem PC läuft Logic 5
- In den einzellnen Spuren (Logic 5/PC) sind verschiedene VST-PlugIns (Instumente) eingestellt.
- Die verschiedenen Instumente (PlugIns) sollen nun gleichzeitig spielbar sein.

Ist das realisierbar?
Ich bin mir nicht sicher ob ich das nachvollziehbar erklärt habe. :roll:

mfg aven
Benutzeravatar
MikeSilence
Stamm User
Beiträge: 3067
Registriert: 01 Dez 2003 - 9:53
Logic Version: 10
Wohnort: Zwischen Köln und Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Mehrere Audioinstuments gleichzeitig ansteuern...

Beitrag von MikeSilence »

Soweit ich weiss geht das nicht. Jedenfalls nicht so ohne weiteres...
http://www.silentbeat.de
http://www.mm-medienservice.de
Equipment:
Mac Mini 2012, 2,3GHz i7, 16GB RAM / UAD Apollo Duo / ADA8000 / MCU / APC40
Tannoy Ellipse 8 / KRK6000 / B2092A
Logic 7-X / Live 10 / Komplete 11 Ultimate
AKG Solidtube
Benutzeravatar
d/flt prod.
Moderator
Beiträge: 5620
Registriert: 01 Jan 2004 - 17:28
Logic Version: 9
Wohnort: berlin

Re: Mehrere Audioinstuments gleichzeitig ansteuern...

Beitrag von d/flt prod. »

ich erinnere mich nicht, ob das auch mit logic 5 so funktioniert, aber du kannst es ja mal versuchen:
http://www.logicuser.de/forum/viewtopic ... 33&t=34104

zusätzlich dann halt für jedes instrument nen anderen midi-kanal einstellen.
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7078
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Mehrere Audioinstuments gleichzeitig ansteuern...

Beitrag von alexander »

soweit ich mich erinnern kann musst du in logic 5 dazu ins environment. dort geht aber dann so ziemlich alles. von velocity switch bis...ach, was du willst...
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.15, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
ringi1970
Kaiser
Beiträge: 1113
Registriert: 24 Jul 2003 - 17:59
Logic Version: 5
Wohnort: Konstanz
Kontaktdaten:

Re: Mehrere Audioinstuments gleichzeitig ansteuern...

Beitrag von ringi1970 »

Also ich schließe mich Mike an: Ich meine das geht definitiv nicht.
Ich habe mich da auch mal dran versucht und keine Lösung herausgefunden!

Ringi
"Those in the cheaper seats...please clap your hands, and the rest of you can rattle your jewelry." John Lennon, 1963 (Royal Variety Performance)
Benutzeravatar
d/flt prod.
Moderator
Beiträge: 5620
Registriert: 01 Jan 2004 - 17:28
Logic Version: 9
Wohnort: berlin

Re: Mehrere Audioinstuments gleichzeitig ansteuern...

Beitrag von d/flt prod. »

ich wüsste eigentlich nicht, warum meine oben verlinkte methode nicht auch unter logic 5 funktionieren sollte?
vielleicht trete ich ja offene türen ein, aber zumindest für mich ist es neu, dass man in logic express instrumente layern kann. und da schon so oft danach gefragt wurde, geb ich mal ne kleine einleitung.

die erste methode funktioniert allerdings nur beim live spielen und nicht beim aufnehmen im sequencer. dafür ist sie flexibler, was das tastatur-splitting angeht.

1. alles findet im environment statt.
2. unter globale objekte: ein neues instrument für jeden layer(z.b. klavier, strings, synthie)
3. unter klick & port: den sequenzer-eingang löschen("zur aufnahme")
4. die eingangsanzeige(einzeln und nicht seriell) mit den 3 instrumenten verbinden.
5. in der instrumenten-parameter box den tastatur-bereich des instruments einstellen(z.b. strings und klavier: c-2 bis b3; synthie: c4 bis g8)
6. unter audio: plugins auf den spuren laden und die jeweiligen instrumente mit den audio-instrumentenspuren verbinden.

fertig.

zum layern von audio-instrumenten und der gleichzeitigen aufnahme kann man oben genannte schritte weglassen und stattdessen einfach die zu layernden audio-instrumente in serie "schalten"(mit hilfe des kleinen häckchens oben rechts ein kabel zum nächsten audio-instrument ziehen). bei dieser methode fällt allerdings das tastatur-splitting weg.

hier nochmal 2 bilder:

Bild
Bild
aven
Routinier
Beiträge: 310
Registriert: 03 Okt 2002 - 20:15
Logic Version: 10
Wohnort: bei Lüneburg/Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Mehrere Audioinstuments gleichzeitig ansteuern...

Beitrag von aven »

danke für die anleitung!
leider habe ich es bis jetzt noch nicht hinbekommen.
es ist immer nur das plugin (instrument) spielbar, welches im arrangierfenster ausgewählt ist.
zur zeit probiere ich eine andere lösung über "vst host" aus.

mfg aven
dave brown
Grünschnabel
Beiträge: 1
Registriert: 26 Feb 2007 - 18:34
Logic Version: 0
Wohnort: München

Re: Mehrere Audioinstuments gleichzeitig ansteuern...

Beitrag von dave brown »

Hallo Aven,

das habe ich auch mal vor ein paar Monaten probiert - wenn ich mich recht erinnere ging es folgendermassen:
Die betreffenden Spuren auf Record schalten (geht glaube ich mit CTRL und Record) und Logic laufen lassen (Play oder Record). Leider funktioniert es nicht im Stop Modus - schade, schade...

Viel Glück

Dave
aven
Routinier
Beiträge: 310
Registriert: 03 Okt 2002 - 20:15
Logic Version: 10
Wohnort: bei Lüneburg/Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Mehrere Audioinstuments gleichzeitig ansteuern...

Beitrag von aven »

Danke für eure Antworten...
Ich Honk habe gestern meinen XS-Key beim PC herumschieben geschrottet.
Der USB Stecker ist abgebrochen, bzw so stark verbogen das der Key nicht mehr erkannt wird. :-(
Somit hat sich also vorerst das Thema Logic 5 auf dem PC erledigt.
Leider läuft nun Sounddiver nicht mehr auf dem MAC. Das ist noch viel schlimmer.
Für Logic hätte ich ja zur Not noch den Ersatz aus der dunklen Ecke des Netzes.
Nun werde ich mal schauen obs in der Bucht noch mal ne günstige Gelegenheit gibt an
einen XS-Key zu kommen.
mfg Aven
mac mini 2018/i7 - 3,6GHz - 6 Core - 8. Gen./16GB/Logic X

http://www.aven-project.de
http://www.aven.de
aven
Routinier
Beiträge: 310
Registriert: 03 Okt 2002 - 20:15
Logic Version: 10
Wohnort: bei Lüneburg/Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Mehrere Audioinstuments gleichzeitig ansteuern...

Beitrag von aven »

so, nun hab ich die perfekte lösung für mein setup gefunden.
liveprofessor: http://ifoundasound.com/?page_id=8

die software unterstützt unter windows meine vst plugins (efx und synths) und verteilt diese auf
einzellausgänge (aw8). es werden alle midi eingänge (zb mt4-1, mt4-2 vom emagic mt4 und andere installierte) unterstützt.
wenn jetzt noch eine zweite audiowerk 8 (liegt noch im schrank) angesteuert werden kann, wäre es ein traum! ;-)

cpu last pro plugin liegt bei 5% (cpu 3ghz, 2gb ram, win xp)

mfg aven
mac mini 2018/i7 - 3,6GHz - 6 Core - 8. Gen./16GB/Logic X

http://www.aven-project.de
http://www.aven.de
Antworten