"Als Aufnahme behalten"...

Bugs und Anregungen zu Logic X und MainStage

Moderatoren: Tim, hugoderwolf, MarkDVC, Mods

Antworten
Laszlo
Grünschnabel
Beiträge: 1
Registriert: 12 Dez 2011 - 15:10

"Als Aufnahme behalten"...

Beitrag von Laszlo » 03 Mai 2016 - 20:26

...funktioniert beim 10.2.2 nicht mehr richtig, wenn ich für die (MIDI) Aufnahme "Ersetzen" (kein Cycle) gewählt habe. Die gespielte Töne sind da, bzw. sichtbar in der Region, aber klingen tut nichts. Witzigerweise wenn ich weitermache, wieder "Als Aufnahme behalten" verwende, dementsprechend zwei nicht wiedergebende Regionen auf der Spur habe, und wenn ich diese zwei Regionen zusammenklebe, dann ist plötzlich alles hörbar.
Sehr komisch darüber hinaus ist, dass alles, was ich vor dem loslegen auf dem Keyboard spiele, quasi ausprobiere, wird in einem - sehr kurzen - Batzen zusammengesammelt, wenn ich wiederum "Als Aufnahme behalten" verwende.
Ausserdem ist das Feature "Abspielposition folgen" auch viel schlechter geworden beim verwenden von 2 Bildschirmen (Laptop und Zusatzmonitor). Ich muss auf der Pianorolle - Screen immer zusätzlich den Symbol betätigen, obwohl es leuchtet. Sonst folgt das Screen nicht.

Greetz

Laszlo
Benutzeravatar
MFPhouse
Stamm User
Beiträge: 4519
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 8

Re: "Als Aufnahme behalten"...

Beitrag von MFPhouse » 03 Mai 2016 - 21:56

…jou , ist schon lange im Argen diese Funktion. Sehr sehr schade.
Lieber Niederträchtig als Hochschwanger
Benutzeravatar
milchstrasse7
Stamm User
Beiträge: 4757
Registriert: 24 Jun 2003 - 12:46
Logic Version: 10
Wohnort: Unterföhring
Kontaktdaten:

Re: "Als Aufnahme behalten"...

Beitrag von milchstrasse7 » 04 Mai 2016 - 0:24

komisch.....

"Als Aufnahme behalten" funzt bei mir immer (!!!) ich nehm gar nicht mehr anders auf allein heute sicherlich 200 mal wenns reicht.
Nur macht er bei mir manchmal "Takefolder" die ich wieder "Flatten" muss. Schau mal in den Einstellungen ob man da was verändern kann.

Was das "Abspielposition folgen" angeht kann ich bestätigen, daß das um einiges schlechter geworden ist.

Der schlimmste Bug für mich ist das komplette "Projekt Audio-Fenster" mit dem kann kein Mensch arbeiten wenn mehr als 50 Regions / Files drin sind.
Auch die Import Funktion ist kaum zielführend und viel zu umständlich, die Split-Stereofiles in 2 Mono-Files gibts nicht mehr und die "Kette" sucht man
auch vergeblich. Dieses Fenster ist ein Totalausfall eine absolute Katastrophe.
hier herrscht permanenter Aufnahmezustand
http://www.toersiep.com
Benutzeravatar
milchstrasse7
Stamm User
Beiträge: 4757
Registriert: 24 Jun 2003 - 12:46
Logic Version: 10
Wohnort: Unterföhring
Kontaktdaten:

Re: "Als Aufnahme behalten"...

Beitrag von milchstrasse7 » 04 Mai 2016 - 0:46

Sehr komisch darüber hinaus ist, dass alles, was ich vor dem loslegen auf dem Keyboard spiele, quasi ausprobiere, wird in einem - sehr kurzen - Batzen zusammengesammelt, wenn ich wiederum "Als Aufnahme behalten" verwende. ....
Jetzt weiß ich was Du meinst:

Das ist das mit dem "Take-Folder".

bei mir zeigt Logic nach dem Keycommand "Aufnahme behalten" den aufgeklappten Takefolder an da sind dann 2 oder mehr "Regions" drin.
Meistens ist nur eine davon nicht ausgegraut. Diese (sehr kurze) Region beinhaltet was Du vor dem Starten gespielt hast als lauter Events auf der selben Zeit.
Dein "Batzen" . Drunter oder Drüber ist die "Lange" Region mit dem eigentlichen "Nutzsignal" . Klick die an (sie wird farbig und die kleine ist dann grau) und klick auf die Zahl, die neben dem kleinen Dreieck und wähle "Flatten" an (ich glaube "Reduzieren" auf Deutsch). Dann verschwindet die kurze Region.
Bild

Bild

Ich hab mir den Befehl als Keycommand gebaut. Ich brauch nur das "lange" Teil anwählen und "5" drücken dann schauts wieder So aus:

Bild
hier herrscht permanenter Aufnahmezustand
http://www.toersiep.com
Benutzeravatar
MFPhouse
Stamm User
Beiträge: 4519
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 8

Re: "Als Aufnahme behalten"...

Beitrag von MFPhouse » 04 Mai 2016 - 14:53

Also grundsätzlich funktioniert es noch. Aber es sollten noch ein paar mehr Einstellungen in den Präferenzen geben um es besser anpassen zu können.
Diese Folder Kiste mit dem anschließenden Flatten finde ich nämlich nicht immer so glücklich.
Für das richtige Recorden gibt es nämlich diese Einstellungen aber die werden bei dem "Capture As …" eben nicht mit übernommen.
Aber das nächste Update kommt ja bestimmt ;)
Lieber Niederträchtig als Hochschwanger
Antworten